Matratze Viskoelastisch

Viskoelastische Matratze

Es wurden verschiedene Schreibweisen für den Begriff "viskoelastisch" festgelegt. Die Matratzen aus viskoelastischem Material stehen für außergewöhnlichen Liegekomfort. Erfahren Sie alles über die Doppelmatratze / viskoelastisch / Taschenfederkern LAVENDER GARDEN von ISBIR. Viskoselastische Matratzen erscheinen in ihren Grundeigenschaften eher "warm". Diese viskoelastischen Matratzen sind ideal für Doppelbetten, auch wenn die Partner unterschiedliche Körpergewichte haben.

Sofortige Verfügbarkeit der Visco-Matratze bestellen

Diejenigen, die beim Kauf einer Matratze nach Neuerungen suchen, sollten sich mit den Möglichkeiten einer viskoelastischen Matratze auseinandersetzen. Man stelle sich vor, wie sich der Viskose komplett an die Körperkonturen anpaßt und sich wie eine zweite Schicht fühlt. Dadurch paßt sich der Viscoschaum der Matratze exakt dem Körperkörper des Schläfers an.

Dies erlebt keine oder nur sehr kleine Gegenträgerkräfte, die beim Einsetzen daran arbeiten. Daher ist Viskose für Menschen, die in der Nacht oft ihre Schlafstellung ändern, ziemlich untauglich. Viskoelastische Latexmatratzen können auch zur Linderung von Kreislaufstörungen beitragen. Den Allergikern steht auch ein sorgenfreier Zugang zur Verfügung, da Viskose weitestgehend beständig gegen Haushaltsstaubmilben ist. Der viskoelastische Schaumstoff hat keinerlei Stützfunktion, daher werden die hochelelastischen Latexmatratzen mit einer hochwertigen Komfortschicht oder HR-Kaltschaum verbunden.

Dadurch wird die notwendige Festigkeit und Belüftung gewährleistet, damit die Matratze in der Lage ist, Feuchte nach draußen zu befördern. Die Matratze lässt sich umso einfacher bewegen, je tiefer die Viskoschicht ist. Bei Hitze und Belastung des Menschen auf der viskoelastischen Matratze wird das Eintauchen sowie die genaue und kuschelige Einstellung erlangt. Weil eine Visco-Matratze keinen Gegendruck erzeugt, wird sie in der Regel an der Rückseite mit Kaltschaumplatten oder bei etwas günstigeren Versionen mit Komfortschaum geschweißt.

Für optimalen Halt und vor allem für die nötige Standfestigkeit sorgen die Visco-Kaltschaummatratze oder die Visco-Komfortschaummatratze. Vorteil der Visco-Matratze: Für wen ist eine viskoelastische Matratze sinnvoll? Häufig wird die Visco-Matratze von Menschen mit kieferorthopädischen Erkrankungen bevorzug. Es gibt keinen Gegendruck, so dass ein schmerzfreier Durchschlaf möglich ist.

Die Viskomatte ist auch für sehr leise Schlafenden geeignet, die in den seltensten Fällen ihre Sitzposition wechseln, da die geringe zeitliche Verzögerung beim Rücksetzen der Matratze keine große Bedeutung hat. Auch anspruchsvolle Schwellen, die höchsten Tragekomfort lieben und gerne mit einer Visco-Matratze auf der Wolke liegen, sind von der Beliebtheit von Viskos.

Bei optimaler körperlicher Anpassung kommt auch dem Gleitschirm ein enormer Vorteil zu, da der Schulternraum in optimaler Weise eindringen kann. Viskose ist nicht nur lautlos, sondern resoniert auch nicht aufgrund der "Trägheit" des Schaums. Die viskoelastische Matratze ist für Menschen, die nachts zum Schweißen tendieren, weniger gut durchdacht, da sich durch das etwas langsamere Zurücksetzen der Matratze bei einer Änderung der Sitzposition Wärme in den Aussparungen aufbauen kann, sofern die Matratze nicht durchlässig ist.

Bei der Anschaffung einer viskoelastischen Matratze ist darauf zu achten, dass die Dichte (RG) des Lattenkerns angemessen ist. Die Dichte des Visco-Kerns ist entscheidend für seine Funktion. Außerdem kann eine Visco-Matratze nicht umgedreht werden, da sie zwei verschiedene Oberflächen hat. Viskose muss immer oben sein, sonst drückt der Schaumstoff durch den Federungsrahmen und schädigt die Matratze dauerhaft.

Sogar eine Luxus-Matratze von Viskose kann ihr ganzes Potenzial nur in Kombination mit einem passenden Federbeinrahmen ausspielen. Wichtiger Hinweis: Da Viskose erst durch die lange Wechselwirkung mit der menschlichen Ganzkörperwärme ihr ganzes Potenzial voll ausschöpfen kann, ist der im Stationärhandel übliche Test für die Bewertung des Sitzkomforts eher widersprüchlich.

Mehr zum Thema