Matratze Trocknen

Matrizentrocknung

Nasse Matratzen können schnell zu Schimmelbildung führen. In diesem Handbuch wird erklärt, wie man sie schnell und effizient trocknet. So trocknen Sie eine Matratze, wenn sie nass ist. Bei vielen Matratzen reagiert sie empfindlich auf Feuchtigkeit. Die nasse Matratze ist nicht nur lästig, sie züchtet auch Schimmel!

Trockenmatratze " Einweisung in 4 Stufen

Wenn die Matratze triefnass ist, kann es eine Weile dauern, bis sie wieder austrocknet. Nachfolgend wird erklärt, wie Sie den Vorgang verkürzen und wie lange Sie Ihre Matratze trocknen sollten. Weshalb ist die Matratze feucht? Wenn die Matratze aufgrund einer nassen Verschmutzung, z.B. durch Wasser, z. B. Harn, Kaffe oder dergleichen, feucht ist, sollten Sie sie vor dem Trocknen reinigen und/oder mit Natriumbikarbonat abdesinfizieren, um unangenehme Geruchsbelästigungen zu vermeiden.

Wenn Sie im Beet ein Unglück erleben, sollten Sie so rasch wie möglich handeln, um zu vermeiden, dass Nässe in das Beet eindringt. Am besten ist es, die Matratze vom Doppelbett auf den Fußboden zu verschieben und so umzudrehen, dass die Nassseite nach unten gerichtet ist. Platzieren Sie ein absorbierendes Gewebe unter der Matratze.

Sobald die Feuchtigkeit aufgenommen wurde, die Matratze wieder umdrehen und die Bettbezüge entfernen. Danach ist es Zeit zum Trocknen. Woher bekommst du deine Matratze getrocknet? Schwierig ist es, wenn die Lösung bereits weit in den Reaktorkern eingedrungen ist, wie es z.B. bei nassem Untergrund in der Nacht der Fall sein kann.

Wenn das Unglück erst am folgenden Morgen aufgedeckt wird, ist die Matratze bereits bis zum Anschlag eingeweicht. Die Matratze sollte, wie oben erwähnt, unmittelbar nach dem Unglück umgedreht werden, damit die Flüssigkeiten nicht in den Inneren eindringen. Absorbieren Sie sie mit einem absorbierenden Stoff. Dann die Matratze wenden und die entsprechenden Stellen mehrfach mit einem sauberen Lappen abreiben.

Platzieren Sie Ihre Matratze nun senkrecht, vorzugsweise in der prallen Luft oder auf dem Heizkörper. Wer rasch geantwortet hat, kann seine Matratze wahrscheinlich nach ein paar Std. wieder zurückbekommen. Wenn jedoch die Feuchte in den Kernbereich gelangt ist, sollten Sie ihn für einen Tag, vorzugsweise zwei Tage trocknen und trocknen lasssen.

Die Matratze wird feucht " Wie man sie in 3 Stufen trocknet

Wenn die Matratze feucht geworden ist, ist eine schnelle Wirkung erforderlich. Wurde Ihre Matratze durch Harn, Kaffe, Schweiß oder einen Unfall feucht? Nachfolgend lernen Sie, wie Sie Verschmutzungen beseitigen, Gerüche vermeiden und Ihre feuchte Matratze rasch wieder trocknen lassen. Jeden Morgen ist genügend Flüssigkeit in unseren Bettmatratzen. Daher ist es notwendig, die Matratze regelmässig zu belüften, damit die Luftfeuchtigkeit keinen Schimmel- und Milbenbefall auslöst.

Und wenn die Matratze wirklich feucht wird? Ziehen Sie zuerst die Bettbezüge aus und stellen Sie umgehend saugfähige Handtücher auf den Nassbereich. Reinigen Sie den Nassbereich über die Kante (!) mit einem leicht angefeuchteten Schwämmchen oder einer sanften Pinsel und einem duftenden Reiniger. Betupfen Sie dann den gereinigten Bereich mit einem angefeuchteten Schwämmchen (ohne Reinigungsmittel) von der Außenseite nach der Innenseite.

Zum Schluss das Backpulver auf die feuchte Fläche sprühen und das pulverisieren. Legen Sie Ihre Matratze nun vertikal auf eine Heizvorrichtung oder in die Mittagspause. Besonders gut für die Matratze ist die Sonneneinstrahlung, da sie Verfärbungen beseitigt und die Milbe abwehrt. Die Matratze kann umso besser sein, je lÃ?nger Sie sie aufrechterhalten.

Fachleute raten, die Matratze zwei bis drei Tage aufzustehen. Während des Trocknungsprozesses mehrfach umdrehen. Um zu verhindern, dass Ihre Matratze nass wird, sollten Sie folgende Punkte beachten: Decken Sie Ihre Matratze mit einem Bezug ab. Auf diese Weise können Sie sie vor Verschmutzungen bewahren und die Matratze im Falle eines Missgeschicks schonen.

Mehr zum Thema