Matratze Ikea 140x200 test

Test der Matratze Ikea 140x200 Test

Die Ikea-Matratze ist ab 360 Euro für die Größen 80 / 90 x 200 cm und 510 Euro für die mittlere Größe 140 x 200 cm erhältlich. Pocket Spring Matratze Hövåg (fest oder mittelfest) & Matratzenauflage Tuddal Matratzen bei Stiftung Warentest: Im Test gab Ikea seinem Boxspringbett Espevär alles. Die Maße 140x200 cm, 160x200 cm oder 180x200 cm können vom Kunden ausgewählt werden. Letztendlich kann die Matratze zwischen den Härtegraden H2 und H3 gewählt werden.

Box Spring Bett ESPEVAR Test & Experience (Ikea)

Wenn es um Bequemlichkeit ging, musste Ikeas Boxsprungbett der Marke ESPEVAR die schwersten Stöße ertragen. Auch in unserem Test wird dies deutlich. Das Kastenfederbett Estpevär war jedoch völlig ohne. Der Grund dafür kann sein, dass Ikea nur solche Erzeugnisse produziert, die auch für den tatsächlichen Verwendungszweck bestimmt sind. Aber natürlich ist Ikea am Ende nicht so hartnäckig.

So verfügt beispielsweise das Boxsprungbett von Malmövlik über ein wunderschönes, wattiertes Nackenteil. Box und Matratze sind aus hochwertigem Taschenfederkern gefertigt. Abgerundet wird das Boxsprungbett von Esparvär durch den Belag aus Memory-Schaum. Damit ist dieses Doppelbett eines der hochwertigsten von Ikea. In unserem Boxspringbettentest haben viele Artikel die Anforderungen nicht erfüllt, insbesondere was die Auswahloptionen betrifft.

Bei dem Kastenfederbett ESPEVAR ist die Situation jedoch anders, denn wenn Ikea für eines bekannt ist, dann für die große Variantenauswahl eines Produktes. Ikea stellt dem Verbraucher hier drei Möglichkeiten zur Verfügung. Die Maße 140x200 cm, 160x200 cm oder 180x200 cm können vom Anwender selbst gewählt werden. Ikea ist bei den Härtesorten etwas vorsichtiger und stützt sich dabei auf die gebräuchlichsten Präparate.

Letztendlich kann die Matratze zwischen den Härtegraden H2 und H3 wählen. Ikea macht sogar einen Unterschied, wenn es um die Beingröße geht. Wer eine große Eingangshöhe wünscht, kann die Fußhöhe anstelle von 10 cm verdoppeln. Auch in farblicher Hinsicht macht es Ikea möglich, dass das Boxsprungbett von Estpevär aus vielen unterschiedlichen Farbtönen wählbar ist.

Weil Ikea es versteht, die Verbindung dieser beiden Features zu realisieren. Direkt neben dem Bettgestell und der Matratze punktet das Boxsprungbett von Epevär. Der Kasten selbst ist aus massiven Kiefern- oder Fichtenhölzern gefertigt. Erfahrungsgemäß wird auf diesen Punkt immer großen Wert gelegt, was sich auch bei solchen Produkten in unserem Test vorteilhaft ausgewirkt hat.

Dies gilt auch für das Boxsprungbett Estpevär, das für Allergien ist. Für Allergien könnte jedoch mehr unternommen werden. Das fehlt uns bei dem Kastenfederbett Estpevär jedoch. Ikea hat eine negative Meinung in Bezug auf die Versandkosten. Trotzdem hat Ikea einen sehr gut funktionierenden Dienst zu leisten, denn wenn man nicht zufrieden ist, kann der Käufer das Erzeugnis in jeder Niederlassung gegen Vorweisung des Kassenbons austauschen.

Ein 365-tägiges Umtauschrecht, wie ein ganzes Jahr, erlaubt es den Verbrauchern auch, rechtzeitig auf Produktfehler zu antworten. Sie werden dann von Ikea ohne zusätzliche Gebühren repariert. Vor allem wenn das Boxsprungbett im Schlafraum steht, merken viele Gäste zuerst, dass es möglicherweise nicht so gut in den Raum passt.

Ikea erfüllt hier die Bedürfnisse seiner Kundschaft und sorgt für einen raschen und unproblematischen Warenaustausch. Ebenfalls in der letztgenannten Rubrik erreicht das Boxsprungbett Estpevär ein sehr gutes Resultat in unserem Test. Ikea misst der Marktgerechtigkeit im Verhältnis zu den Verbrauchern einen hohen Stellenwert bei, insbesondere wenn es um das Preis-Leistungs-Verhältnis geht. Trotzdem ist das Gesamtergebnis insgesamt erfreulich.

Es ist ein gutes und stabiles Boxsprungbett von Ikea zu einem erschwinglichen und nicht überhöhten Produkt. Insgesamt gibt es nur geringfügige Fehler, die jedoch dadurch entstehen, dass Ikea bemüht ist, andere Qualitätsstandards so hoch wie möglich zu gestalten.

Mehr zum Thema