Matratze Ikea

Die Matratze Ikea

Ich kaufe nur meine nächsten Möbel von Ikea X). Haben Sie Erfahrung mit den neuen IKEA-Matratzen und können Sie mich beraten? Darf ich auch die Matratze von Ikea bedenkenlos betrachten. Das sind auch die beiden Preis-Leistungs-Sieger Ergomaxx und Ikea. Mit Ausnahme der Federkernmatratze rutschen alle Produktgruppen ab.

Die JÖMNA Matratze

Artikel-Nummer: Drehen Sie die Matratze häufiger, das verlängert ihre Lebensdauer und hält sie lange sauber. Drehen Sie die Matratze häufiger um, was ihre Lebensdauer verlängert und sie langfristig sauber hält. Sie ist aufgerollt und gepackt, so dass Sie sie leicht mit nach Haus nehmen kann. Erst nach ca. 72 Stunden entfaltet eine vorverpackte Matratze ihr gesamtes Fassungsvermögen und ihren besten Tragekomfort.

Außerdem benötigt der Organismus einige Zeit, um sich an eine neue Matratze zu gewöhnt zu haben.

Soft, geschmeidig, flexibel, unterstützend

Vielen Menschen gefällt es, wie sich ein Schaumstoff, Erinnerungsschaum oder eine Matratze an den Organismus schmiegt. Sie müssen nur noch Stärke, Werkstoff und Preisstufe festlegen und aus unserem umfangreichen Angebot wählen. Die weichen, flexiblen und gewichtsmäßig gleichmäßigen Auflagen sorgen für einen ruhigen und gesunden Schlafrhythmus und eine gute Blutzirkulation. Durch die Aufbettung der Matratze auf der Matratze schlafen Sie etwas angenehmer und Ihre Matratze hält sich darüber hinaus etwas länger fit.

Durch unsere in der Maschine waschbaren Matratzenschoner können Sie Ihre Matratzenoberseite zudem vor Schmutz bewahren und deren Gebrauchsdauer erheblich verlängern.

2018 getestete Ikea-Matratzen

Die IKEA-Gruppe, die ihren Sitz heute in den Niederlanden hat, ist Teil einer Stiftung: Die Mittel werden entweder thesauriert oder für gemeinnützige Zwecke zur Verfügung gestellt. Im Jahr 2015 erzielte der IKEA-Konzern einen Umsatz von rund 31,9 Mrd. EUR, beschäftigte rund 155.000 Menschen auf der ganzen Welt und unterhält 328 Möbelhäuser. IKEA stellt mit einer eigenen Wertschöpfung nicht nur die Strategie und Auswahl der Produkte sicher, sondern vor allem auch die Herstellung und den Verkauf nach eigenen Standards.

Schon seit einiger Zeit zählen Bettwäsche und Bettmatratzen zum diversifizierten Angebot des Wachstums. Worin besteht der Unterschied zwischen IKEA-Matratzen? Die IKEA-Gruppe hat ihr Produktportfolio jedoch erheblich ausgebaut - und wird dies auch in Zukunft tun. Entscheidungsträger fragen sich immer wieder, mit welchen Möbelstücken oder Zubehörteilen sie das Wohnen der vielen verschiedenen Menschen, die IKEA-Kunden sind, noch besser machen können - und das zu einem günstigen Kosten.

Sie bilden die Grundlage für alle Design- und Produktionsstrategien und damit auch für das breite Angebot an Matratzen. Produziert werden eine Vielzahl von Matratzentypen, bei denen die Konsumenten im Gegensatz zu den großen Spezialmarken hier und da kleine Kompromisse eingehen müssen, die aber dennoch konstant gut funktionieren. IKEA bietet Kaltschaum- und Schaumstoffmatratzen sowie Federkern- und Gummimatratzen an, die den vergleichsweise preisintensiven Premiumprodukten nicht zuwiderlaufen.

Möglicherweise ist eine IKEA-Matratze, wie andere Rabattmatratzen auch, nicht für jede individuelle Anforderung geeignet, weshalb die detaillierten Prüfberichte empfohlen werden. Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass die Stiftung Warnentest mit schweren Rollern über die Matratze rollt, um ihre Langlebigkeit zu testen, und individuelle Merkmale überschätzt.

Denn nur so können die richtigen Resultate richtig klassifiziert werden - natürlich immer in Relation zum Produkt. Nachfolgend präsentieren wir Ihnen eine kleine Übersicht über die gängigsten IKEA-Matratzen, um Ihnen einen Einblick in das breite Sortiment zu ermöglichen. Dies ermöglicht es den Verbrauchern, die Matratze zu wählen, die am besten zu ihrem Gewicht und ihren individuellen Vorlieben passt:

Auch für Schwergewichtige bieten die IKEA Morgedals in der härteren Version einen hohen Liege- und Schlafressourcen. So kann die IKEA-Morphal mit den hochwertigen Kaltschaummatratzen durchaus Schritt halten. Bei einer Grösse von 140 x 200 cm ist diese IKEA-Matratze mit einem Eigengewicht von rund 20 kg verhältnismässig leicht, was nicht zuletzt auf das kompakte Design zurückzuführen ist.

Sinnvolle Wahl zum Gastbett oder eine besonders günstige Matratzenvariante ist die IKEA Herren, die ganz aus Vollschaumstoff besteht: Die 12 cm große Schaumstoffmatratze ist auch in zwei Härtestufen lieferbar, und zwar mittelstark und fest, und wird mit einem abwaschbaren Überzug bezogen. IKEA kann hier und bei allen anderen Bettmatratzen mit der erreichten Sicherheit des Kindes punkten:

Besonders beliebt bei den Kindern war jedoch die Matratze, die im Gegensatz zu anderen Schaumstoffmatratzen verhältnismäßig hoch und damit bequem ist. Es sei darauf hingewiesen, dass diese IKEA-Matratze nach dem Entpacken drei bis vier Tage benötigt, um ihre tatsächliche Gestalt zu erlangt. Die Mybacka-Modelle von IKEA gibt es in zwei Versionen: mit und ohne Memory-Schaum.

Der Latexkern der reinen IKEA-Latexmatratze weist einen vergleichsweise hohen Härtegrad auf und ist daher für schwergewichtige Menschen geeignet. Durch den starken Latexkern dieser IKEA-Matratze ist auch eine lange Lebensdauer gewährleistet, auf die sich die Konsumenten gefasst machen können. Erzielt wird der Liegekomfort durch eine Komfort-Schicht, die viel zur Bauhöhe von 24 cm beisteuert und vor allem für ein ausgezeichnetes Liegeklima sorgen.

Diese Matratze ist auch mit einem herausnehmbaren Überzug ausgerüstet, der bei 60° C gewaschen werden kann. Die Matratze kann bei jeder Temperatur gewaschen werden. Das hat aber nichts mit den befürchteten Schlafhohlräumen zu tun, im Gegensatz dazu wirken die Latexkerne diesem Umstand entgegen. Die Myrbacka mit Memory-Schaum ist mit einer Höhe von 24 cm eine der bequemen IKEA-Matratzen, die natürlich einen abwaschbaren Überzug haben.

Nach wie vor ist die ausgewogene Stütze des Körpers nachweisbar, insbesondere die Comfortschicht bietet ein sehr gutes Liegen. Diese Matratze mit Latexkern verfügt zudem über eine Gedächtnisschaumschicht - und damit über ausgezeichnete Gebrauchseigenschaften. Die 18 cm große Matratze zählt zu den mittelgroßen IKEA-Matratzen. Durch den speziellen Memory-Schaum wird eine elastische Adaption der Matratze an die Körperkontur und damit eine Entlastung an den wichtigsten Punkten erreicht, ohne zu soft zu werden - dafür steht der Latexkern.

Die Verarbeitung des hochwertigen Materials ist äußerst schonend, vor allem das Wechselspiel von Memory-Schaum und Latexkern macht diese IKEA-Matratze so besonders. Der Matratzenrand ist eine kostengünstige Variante zu den kostenintensiven Komfortmatratzen. Eine enge MORGONGÅVA Latex-Matratze wird für Menschen empfohlen, die es nicht mögen, wenn die Matratze zu viel bringt.

Das starke Latexkern dieser IKEA-Matratze wird durch eine extra starke Komfortschicht gepolstert, so dass nicht nur ein angenehmer Liegekomfort, sondern auch ein ausgezeichnetes Schlafluftklima gewährleistet ist. Diese Matratze von IKEA ist besonders für Kleinkinder oder für Gäste mit geringem Gewicht geeignet: Durch den elastischen Schaum wird die Arbeitsergonomie gleichmässig gestützt und ein angenehmer Liegekomfort gewährleistet.

Sie ist mit 6,4 kg für die 90 x 200 cm Moshult Matratze eines der absolut Leichtgewichte. Darüber hinaus verfügt IKEA über eine wunderschöne Kollektion an klassischen Federmatratzen, die im Unterschied zu den Schaumstoffvarianten ihre Elastizität mit Hilfe von Stahlfedern erreichen. Nachfolgend präsentieren wir Ihnen die populärsten IKEA-Federmatratzen.

Die 24 cm hohe IKEA Taschenfedermatratze bietet nicht nur exzellenten Liegekomfort, sondern auch eine ausgezeichnete Schlaghygiene. Das präzise Ansprechen der Feder gewährleistet eine einwandfreie Kraftverteilung in allen Bereichen des Körpers. Für eine gute Belüftung wird durch den Sprungkern gesorgt. Sie ist nicht abwaschbar, kann aber leicht mit einem Möbelshape gereinigt werden.

Wenn Sie eine mittelkräftige Matratze vorziehen, sollte diese IKEA-Federmatratze ideal sein: IKEA hat mit einer Körpergröße von 21 cm eine Matratze entwickelt, die nicht nur hervorragende Gebrauchseigenschaften hat, sondern mit 15,5 kg auf 90 x 200 cm auch vergleichsweise leicht ist. IKEA offeriert mit der Hesseng eine extrem qualitativ hochstehende Taschenfedermatratze in den Härtestufen fest und mittel fest:

Durch die 187 individuell gepackten Taschenfederkerne pro qm Matratze wird eine ausgezeichnete Druckentspannung erreicht, die durch die fünf Bereiche weiter verbessert wird. Die Bauhöhe von 25 cm, die die Hesseng zu einer Premium-Matratze macht, ist nicht verwunderlich - aber zu einem wesentlich niedrigeren Kosten. Das am weitesten fortgeschrittene Design von Federmatratzen zeichnet sich bei der Taschenfederkernmatratze aus - und das im besten Sinn des Wortes: Mit einer Bauhöhe von 27 cm kann diese IKEA-Matratze problemlos mit preisintensiven Premium-Matratzen konkurrieren.

Insbesondere kann diese IKEA-Matratze mit einem ausgezeichneten Schlafenergieklima überzeugen und sichert so einen entspannten Nachtschlaf. Ergänzt wird diese qualitativ hochstehende IKEA-Matratze durch eine extra starke Komfortlage und einen elastische Überzug, der jedoch nur auf der Vorderseite befestigt wird. Auch die Matratze ist nicht waschbar, kann aber leicht mit einem Möbelshampoo gereinigt werden.

IKEA' haben verschiedene Vorzüge, aber auch Benachteiligungen, die wir nicht verbergen wollen. 1. Vorteil: IKEA-Familie ist in einer großen Bandbreite erhältlich, um den verschiedensten Anforderungen zu entsprechen. Pluspunkt 2: Die Verarbeitungsqualität ist beeindruckend, vor allem die Latexmatratzen mit abnehmbaren Bezügen überzeugen durch ihre Waschechtheit.

3. Vorteil: Alle Federn können gerollt gekauft und komfortabel mitgenommen werden. 4. Vorteil: Da sowohl Federkern- als auch Schaumstoffmatratzen erhältlich sind, ergeben sich spannende Möglichkeiten. Pluspunkt 5: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist extrem gut, viele der IKEA-Matratzen können mit wesentlich teureren Premium-Modellen mithalten. Benachteiligung 1: Sie müssen Opfer bringen - wie bei allen Rabattmatratzen werden die meisten IKEA-Matratzen besonders für Menschen mit einem leichtgewichtigen Charakter empfohlen.

Vorteil 2: Einige Latexmatratzen haben nicht den herausnehmbaren Überzug. Auf welchen IKEA-Matratzen hat die Foundation Warmentest die Prüfung bestanden? Darüber hinaus hat die Südtiroler Kulturstiftung in den vergangenen Jahren eine ganze Palette von IKEA-Matratzen umfangreichen Tests unterworfen - zum Teil mit harten Methoden. Zum Beispiel werden große und schwergewichtige Rollen über die Matratze geschoben, um ihre Beständigkeit und Haltbarkeit zu testen.

Die Matratze für ein Kinderbett wurde im Versuch 02/2014 als Dünn- und Hartkaltschaummatratze mit mäßiger Lebensdauer evaluiert. Dennoch erhält diese IKEA-Matratze aufgrund ihres hohen Tragekomforts die Note "gut" (2,5). Die übrigen Testberichte der Sammlung Warmentest stammen aus dem Jahr 2011 und früher - und betreffen Matratzenmodelle, die nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.

Deshalb können wir gespannt auf die Evaluierung der neuen IKEA-Matratzen warten. ¿Wie werden Ikea-Matratzen geprüft? Hier erfahren Sie, wie wir Ikea-Matratzen prüfen und bewerten: Wie komfortabel die Matratze ist: Wir prüfen jede Matratze individuell, fünf Testpersonen beurteilen, wie komfortabel die Matratze ist.

Wir betrachten den Herstellerwert, je größer das Volumengewicht, desto besser die Rating. VerarbeitungWie gut oder schlecht ist die Matratze bearbeitet, wir betrachten die Herstellung der Ikea-Matratze, gibt es Herstellungsfehler? PreisleistungsverhältnisWie gut ist die Matratze für den entsprechenden Einsatz? wie kann der Einsatz klassifiziert werden?

Bekommen Sie eine gute Performance für den Kostenvoranschlag? Weshalb sollte ich eine IKEA Matratze im Internet erstehen? Der Kauf von IKEA-Matratzen im Internet gilt als äußerst praktisch: Detaillierte Bezeichnungen vereinfachen die Wahl und letztlich die Entscheidungsfindung für eines der verschiedenen Matratzenmodelle. Außerdem können IKEA-Matratzen nur zu Haus in aller Stille geprüft werden - was besonders bei der Wahl einer Matratze zu empfehlen ist.

So gibt es keine Gründe gegen den Kauf von Latexmatratzen im Internet. Besonders eindrucksvoll ist die Vielseitigkeit - sowohl bei den Matratzentypen als auch bei den Werkstoffen und Oberflächen. Durch unterschiedliche Härtegrade, die die verschiedenen Matratzentypen wieder abgestuft werden, werden die verschiedensten Anforderungen optimal erfüllt. Natürlich sollte das Preisklima nicht unberücksichtigt bleiben: Auch die qualitativ hochstehenden Federmatratzen sind bei IKEA zu einem preiswerten Angebot erhältlich, das nur einen kleinen Teil des Angebots von Premium-Marken mit vergleichbaren Merkmalen darstellt.

Mehr zum Thema