Matratze für Gitterbett

Babymatratze für das Kinderbett

Babybett Matratze Sicherheitstrittkanten sind ebenfalls besonders wichtig, da sie verhindern, dass das Baby im Stehen in die Krippe sinkt. Krippenmatratze aus Polyester. In jedem Fall ist es wichtig, die richtige Matratze für die Krippe zu haben. Deswegen haben wir ein Zusatzbett und keine große Krippe. Babybett Krippe Polini Kids Set mit Kommode und Matratze.

Leitfaden für Größen, Matratzen, Kinderbett, Kinderwiege und Co.

Zu Beginn des Lebens eines Babys kann das Doppelbett ein Korbwagen, eine Kinderwiege, ein gepolstertes Kinderbett oder, falls erforderlich, ein großer Waschtisch sein. Es ist sehr wertvoll, dass Sie Ihrem Kind ein bequemes Heim bieten, in dem es sich nach seinem sehr nahen Heim in der Gebärmutter gut versorgt aufhält. Je nach Größe des Babys wächst es nach ca. 6 Monate aus dem Kinderwagen oder der Kinderwiege.

In den ersten Lebensmonaten ist eine Decke nicht notwendig, Fachleute raten zur Nutzung eines Babyschlafs. Wenn Sie ein Kinderbett kaufen, stellen Sie bitte das Gütesiegel der Krippe aus, damit Sie Ihr Kind in Sicherheit bringen können. Im Falle von nivellierbaren Roste muss zwischen dem Bettenboden und der Gitteroberkante ein Freiraum von mind. 30 cm vorhanden sein, damit das Kind in der angehobenen Stellung des Lattenrostes nicht aus dem Betten rollen kann.

Sie muss in der untersten Stellung mind. 60 cm betragen, damit das Kind nicht über das Kühlergrill steigen kann. Der Anstrich der Stäbe sollte "speichelfest" sein. Es dürfen keine vorstehenden Stellen, scharfen, spitzen Ecken oder Spalten vorhanden sein, an denen sich Schnüre, Schleifen oder besondere Schnullerketten verfangen können. Es muss alles gut und zuverlässig sein.

Zur Verringerung der Gefahr des Einklemmens und Durchrutschens durch die Roste von Babybettanlagen wird ein Mindestabstand von 4,5 cm und ein Maximalabstand von 7,5 cm für die Gitterroste aufrechterhalten. Es ist in den ersten Lebensmonaten für ein Kind besser bekannt, in einer Kinderwiege oder einem Kinderwagen zu liegen. Möglicherweise können Sie sich bei uns etwas von Ihren Freundinnen oder Kollegen ausleihen oder Ihre eigene Kinderwiege auf dem Dachgeschoss Ihrer Familie aufstellen.

Weil ein Kind nur für ca. 6 Monaten in eine Kinderwiege oder einen Kinderwagen hineinpasst, ist der Neukauf sehr kostspielig und muss daher vorab abgewogen werden. Wer sich entscheidet, sein Kind gleich in die Krippe zu stellen, möchte es mit einem Pflegekissen oder Babynest kuscheln. Schließlich ist die Gefährdung, dass Ihr Kind den Kopf in das gepolsterte Nest drückt und unter Kurzatmigkeit litt, nicht auszuschließen.

Allerdings sollte Ihr Kind nie in der Lage sein, den Bezug in das Doppelbett zu ziehen oder sich darin zu verfangen. Weil ein Kinderbett nur für einen relativ kurzen Zeitraum benutzt wird, können Sie es bedenkenlos gebrauchsfertig einkaufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema