Matratze Entsorgen Berlin

Entsorgung der Matratze Berlin

statt auf den Recyclinghöfen der Berliner Stadtreinigung (BSR) zu entsorgen. Wo soll die alte Matratze hin? Für die Entsorgung der alten Matratze gibt es mehrere Möglichkeiten. Wichtigste Tipps zur kostenlosen Entsorgung der Matratze: Welche Möglichkeiten gibt es, welche ist die beste Lösung für Sie? Falls nötig, schneiden Sie die Matratze einfach in mehrere Teile :).

Entsorgung der Matratze in Berlin

Nach jahrelangem Angebot eines gemütlichen Schlafplatzes steht eine Matratze zur Verfügung. Durch den Gebrauch ist die erwünschte Kraft gesunken, und es gibt auch gesundheitliche Bedenken für eine neue Matratze. Wie und wo Sie Ihre Altmatratze entsorgen können, erfahren Sie bei uns. Wenn die Matratze einmal überfällig ist, muss sie nur noch als Sperrmüll entsorgt werden: Aufgrund ihrer Abmessungen paßt sie nicht in den Hausmüll.

Sie haben mehrere Optionen, um die Matratze mit sperrigem Abfall zu entsorgen: Zahlreiche Fachhändler offerieren, die alte Matratze beim Neukauf eines Fahrzeugs mitzunehmen. Für diese Ausführung sorgt der Fachhändler für die ordnungsgemäße Beseitigung. Sie ist sehr komfortabel und sicherlich eine gute Entscheidung, wenn Sie eine neue Matratze kaufen wollen.

Für Privatpersonen ist die Beseitigung auf dem Entsorgungshof sehr aufwendig. Bis zu drei m3 sperrige Abfälle aus Privathaushalten können dort kostenfrei abgeholt werden. Danach wird die Matratze fachgerecht entsorgt. Sind mehrere Möbelstücke für den Sperrabfall beim Frühlingsputz geeignet, kann ein Abholauftrag erteilt werden. Die BSR sammelt die Sperrgutartikel unmittelbar vor ort ein und entsorgt sie.

Die Sperrmüllsammlung wird von uns auch im Zuge unseres Entsorgungsservices angeboten. Ab wann sollte eine Matratze recycelt werden? Die Dauer, in der man den Kopf auf die Matratze legen kann, bevor sie weggeworfen werden muss, ist abhängig von mehreren Einflüssen. Entscheidend ist die Güte der Matratze. Hochwertige Bettmatratzen haben eine Nutzungsdauer von bis zu 14 Jahren, während billigere Bettmodelle bis zu sechs Jahre halten können.

Zusätzlich zur hohen Lebensqualität ist die Betreuung ein wichtiger Aspekt, der die Nutzungsdauer des Bettes verlängert oder verkürzt. Ist die Matratze abgenutzt, d.h. hat klare Beulen und gibt es keine ausreichende Unterstützung mehr in Rücken- und Lendenwirbeln, sollte sie ausgetauscht werden. Die passende Matratze leistet einen wesentlichen Beitrag zur Schlaflosigkeit.

Die Matratze muss aber auch bei Feuchtigkeits- oder Schimmelbefall beseitigt werden. Die Matratze muss nicht beseitigt werden, wenn sie sich noch in einem guten Erhaltungszustand der Matratze befinden und sie nicht mehr verwendet werden kann (z.B. Kinder sind aus dem Kinderbett gewachsen, eine neue Matratzengröße). Es gibt sicher einen Käufer für gut konservierte Latexmatratzen.

Oder es ist eine gute Idee, die gut konservierte Matratze an eine Sozialeinrichtung zu übergeben. So können beispielsweise in Sozialkaufhäusern die Matratze für einen kleinen Beitrag an hilfsbedürftige Menschen übergeben oder Wohnheime wie Frauenunterkünfte, Obdachlosenunterkünfte oder Flüchtlinge eingerichtet werden. Im Stadtportal Berlin findest du Jobs, die sich auf deine Sachspenden gefreut haben.

Mit einer guten Betreuung Ihrer Matratze können Sie deren Haltbarkeit erheblich ausweiten. Ein paar Tips für die richtige Betreuung der Matratze: Regelmäßiges Drehen: Das bedeutet, dass die Matratze nicht auf einer Seite getragen wird und Beulen verschwinden können. Bei den meisten Bettmatratzen ist der Überzug auswaschbar. Verwenden Sie zum Säubern der Matratze nicht den Sauger!

Um sich in der Matratze nicht zu wohl zu fühlten, sollte das Zimmer gut belüftet sein. Bei gefülltem Bett kann die Ventilation der Matratze gestört sein. Korrekter Lattenrost: Der Mattenrost sollte das Eigengewicht der Matratze gut dämpfen und für gute Ventilation aufkommen. Wo bleibt die weggeworfene Matratze? Von Kaltschaum über Federkern und Latex bis hin zu Naturfasermatten gibt es die verschiedensten Betten.

Die Identifizierung der in der Matratze verwendeten Stoffe auf dem Recyclinghof wäre mit einem erheblichen Arbeitsaufwand verbunden. Daher werden die Federkerne für thermische Zwecke eingesetzt, d.h. sie werden zur Energieerzeugung eingesetzt. Sollten Sie weitere Informationen zur Verfügung über Ihre Matratze haben, können Sie sich an unseren Kundenservice wenden.

Auch interessant

Mehr zum Thema