Luftgefederte Matratzen

Luftfedermatratzen

Ist es notwendig, die luftgefederte Matratze zu drehen? Beantworten Sie die Frage Auf/Zu Sind die von Experten empfohlenen luftgefederten Matratzen? Kennst du schon luftgefederte Schlafsysteme? Luftmatratzen sind noch sehr junge Matratzen. Luftfedermatratze: Eine Luftfedermatratze ist eine Mehrzonen-Komfortmatratze mit Luftunterstützung.

Luftfedermatratzen - Home4Feeling

Luftfedermatratzen sorgen für höchsten Liegekomfort, da sie eine optimierte Haltung und eine Entlastung des Bettes gewährleisten. Luftfedermatratzen werden besonders für Menschen mit Gelenk-, Wirbelsäulen- und Nackenproblemen empfohlen. Luftfedermatratzen sind die Grundlage für einen erholsamen und gesunden Nachtschlaf. Luftfedermatratzen passen sich der Körperform an. Körperpartien wie Hüften und Schulterpartie versinken tief in einer Unterlage.

So ist es möglich, eine Luftfedermatratze zu einem späteren Zeitpunkt an das jeweilige Körpergewicht und die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Manche Matratzenmodelle haben auch zwei Lüftungskerne, die sich separat verstellen lassen. Luftfedermatratzen, die über einen externen, elektrischen Luftdruckregler verfügt, können auf Tastendruck an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden. Um ein wohltuendes Gefühl auf der Haut zu erreichen, wird die Matratzenabdeckung in der Regel aus feinstem Baumwollvelours oder ähnlich hautsympathischen Stoffen hergestellt.

Die Hülle hat einen Reissverschluss und kann daher problemlos entfernt werden. Zur Vorbeugung gegen Parasitenbefall sind die Bettwäsche mit einer besonderen Anti-Milben- und Anti-Schimmel-Beschichtung ausstattet. So bleibt die Hygiene einer luftgefederten Bettmatratze erhalten. Diese Matratzen sind sowohl für motorische Rahmen als auch für einstellbare Federungsrahmen geeignet.

Innerhalb der Matratzenhülsen gibt die Atemluft an den zu lindernden Punkten nach und stützt die benötigten Flächen in jeder Nachtruhe. Im Vergleich zu konventionellen Matratzen sind die Druckstellen am Rumpf daher stark vermindert. Bei den 25 Luftsegmenten kann der Druck individuell angepasst werden.

Damit haben Sie die Option, eine Luftfedermatratze zu jeder Zeit an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen zu können. Durch das sehr geringe Eigengewicht einer Luftfedermatratze wird die Handhabung erleichtert. Ein Drehen der Bettdecke ist nicht erforderlich. Dank der optimierten Kühlbeständigkeit dieses Matratzenmodells profitieren Sie von einer verbesserten Langlebigkeit. Im Bedarfsfall kann jeder Teil der Liegefläche problemlos wiederhergestellt werden.

Die luftgefederte Bettmatratze stellt sich selbstständig auf jede Schlafposition ein und ist somit für Menschen mit Seiten-, Rück- oder Bauchschlaf gut durchdacht. Bei einer Luftfedermatte kann jeder Federungsrahmen mit Luftzirkulation eingesetzt werden.

Mehr zum Thema