Leichte Daunendecke

Bequeme Daunendecke

Wunderschöne leichte und luftige Sommerdecke. Optimal für die Sommermonate und besonders für Menschen mit geringem Wärmebedarf, die eine leichte Bettdecke bevorzugen. Sie sind auf der Suche nach Federbetten & Daunendecken für Ihr Schlafzimmer? Die Thönig Bettdecke Caro light. light.

light. Ein leichtes Daunendecken für den Sommer besteht in der Regel aus karierten Stoffen mit schmalen, unterbrochenen Bändern.

Sommerdecke "Ansara" - Daune - Ultraleicht - Ultraleichtdecke - Daune

Unsere Lieferanten dieser Daunenbettwaren beziehen ihre Schlagfedern nur von Schlachthöfen oder eigenen Rohbett-Federsammlern in Sibirien, die nur Schlachtfedern aussuchen. Das Unternehmen entfernt sich grundlegend von allen Formen der Einschränkung von Tierlebensräumen und insbesondere von der Verwendung tierquälerischer Produkte. Von der grausamen Produktion von Decken und Decken von Lebewesen entfernt sich auch der VDFI.

Bettdecke / Bettdecke im Internet bestellen

Danach empfiehlt sich unsere Daunendecke mit 100 prozentiger Daune. Natürlich gibt es nicht nur eine Daunendecke für den Hochsommer, sondern auch für den Hochsommer! Daune ist eines der populärsten Füllungsmaterialien und das nicht ohne Gründe. Die feinen Unterfedern von Gansen und Ente machen Daunenbetten fedrig, warme und kuschelige.

Ähnlich wie eine zweite Hülle umschließt die Daunendecke den ganzen Korpus, regelt die Temperatur bestens und absorbiert dank ihrer hohen Luftdurchlässigkeit auch gut die Luftfeuchtigkeit. Mit zunehmendem Anteil der Daunen ist die Decke umso heller. Im Gegensatz zu Daunenkissen ist es sinnvoll, Decken nicht mit einer anteiligen Anzahl von Daunen zu füllen.

Weil, während ein Kissen gestützt werden muss, eine Bettdecke den ganzen Organismus sanft umschließen und erwärmen sollte. Die Daunendecke ist abwaschbar und daher in der Regel sehr aseptisch. Von diesem Füllstoff profitiert auch der Allergiker, denn die atmungsaktive Daune schafft ein Trockenbettklima, in dem die Milbe von Anfang an praktisch keinen natürlichen Standort hat. Zur Aufrechterhaltung der hygienischen und sperrigen Qualitäten Ihres Quilts empfiehlt es sich, ihn ein- bis zwei Mal im Jahr zu waschen.

Aufgrund der hohen Atmungsaktivität der Füllung sind diese Entfernungen in der Praxis ausreichend, wenn die Bettlaken regelmässig gut belüftet und ausgeschüttet werden. Du kannst die Daunendecke entweder fachgerecht waschen oder in deine eigene Maschine bei 60°C stellen. Dieser sollte zumindest eine Fassungsvermögen von 7,5 kg haben, sonst hat die sperrige Druckdecke nicht genügend Raum und Feuchtigkeit.

Nur darauf achten, keine Textilweichspüler oder Reinigungsmittel zu benutzen, da diese Flüssigkeit die Daune zum Zusammenballen bringt. Die Bettdecke sollte nach dem Waschen in den Wäschetrockner gelegt und auf diese Art und Weise gut getrocknet werden. Dabei ist der Trockenschrank eine große Erleichterung, denn er sorgt dafür, dass keine Feuchtigkeitsreste zurückbleiben und die Daune wieder in ihre alte Gestalt gebracht wird.

Eine beliebte Masche ist es, einige Bälle in die Walze zu stecken, so dass der Daune während des Trocknungsprozesses geschüttelt wird. Deine Decke ist so flauschig und geschmeidig wie am ersten Tag! Die Temperatur wird von einer Daunendecke sehr gut geregelt, denn immerhin müssen die Versuchstiere auch in der Lage sein, Klimaschwankungen zu verkraften. Gerade im Sommer ist eine perfekte Wärmedecke unerlässlich für eine gute Nachtruhe.

Allerdings sollte die Deckenhöhe nicht zu hoch sein. Unser Winterbett ist natürlich das wärmstes Bettdecken in unserem Sortiment. Egal ob in der Kälte oder in einem sehr gut durchlüfteten Schlafraum: Dank einer grosszügigen Füllung mit Daunen werden Sie mit dieser Bettdecke immer ein angenehmes Wärmegefühl vorfinden. Aufgrund der hohen Luftdurchlässigkeit werden Sie aber nicht nass werden.

Durch die kleinen Zwischenräume zwischen den Einzelfedern wird die Wärmeabgabe der Daune erzeugt. Hier wird die Hitze gelagert und gedämmt. Weil Da die Daune aber einen temperaturausgleichenden Effekt hat, kann die Daunendecke auch während der Übergangszeit ohne Probleme verwendet werden. Lediglich für die Sommersaison wird eine etwas weniger gefüllte Druckdecke empfohlen. Unsere Daunendecke mit mittlerer Füllung hat für den perfekten Durchschnitt eine etwas größere Einfüllmenge als die leichte Sommerdaunendecke.

Auch die Daunendecke wird in den Einzelkammern der Druckdecke vorsichtig gesteppt. Auch wenn es noch so heiss ist, wollen die meisten von uns in den Sommermonaten trotzdem nicht auf eine leichte Bettdecke ausweichen. Bei unserer hellen Sommerdaunendecke erhalten Sie zuverlässige Körperwärme, während die Bettdecke gewichtslos auf Ihrem Rücken aufliegt.

Für einen geringen Wärmebedarf im Schlafen ist diese Bettdecke eine gute Idee! Das liegt daran, dass das Füllgut in den Einzelkammern schonend gesteppt wird und somit nicht so viel Hitze produziert wie z.B. die Winterdaumendecke. Halbweiße westfälische Gänseschurwolle der 1. Stufe macht Ihre neue Daunendecke wunderschön leicht, flauschig und last but not least wunderschön warme.

Die Leichtigkeit und das flauschige Gefühl einer Daunendecke ergibt sich aus dem Design einer Daunenfeder: Während eine regelmäßige Daunenfeder aus dem oberen Gefieder der Gänse einen Kielball hat, hat sie keinen Kielball, sondern erinnert optisch nur an eine Schneeflocke. Die Daune ist mit einem Kielball ausgestattet. Die sind buchstäblich leicht wie eine Daune - es gibt keinen besseren Weg, eine wärmende Daunendecke zu füllen!

Im Gegensatz zum Kissen muss das Kissen keine stützende Funktion haben und dient in erster Linie der Wärmespende. Die Bezüge unserer Bettdecken sind aus Organic Cotton Daunenbatist. Bei unseren Daunenbetten kommt die Daune ohne Ausnahme von menschlich gerechtfertigten Produktionsmethoden. Natürlich verzichtet man auf lebendiges Rupfen, so dass die lebenden Pflanzen bis zum Tode ihr ursprüngliches Gefieder beibehalten.

Gänsedaunen haben eine besonders dichte Daune und sind etwas grösser als Ente. So können Sie die Decke noch flockiger machen und auch besser dämmen. Eine knuddelige Decke ist ohne Zweifel Teil einer ruhigen Nachtruhe! Sollten Sie sich nicht ganz sicher sein, welche Grösse am besten zu Ihrer Decke paßt, stehen wir Ihnen jederzeit beratend zur Seite!

Die Standardformatierung in Österreich beträgt 140 x 200 cm. Norm bezeichnet in Deutschland ein Dateiformat von 135 x 200 cm. Als Einzelner mit einer Körpergrösse von bis zu 1,80 Metern liegt man sehr komfortabel unter einer 135 x 200 cm großen Bettdecke. Die Bettdecke ist im deutschem Einheitsformat und hat genügend Raum für eine Person.

Sind Sie ein Individuum und wünschen sich viel Raum unter Ihrer Decke, so empfiehlt sich das 155 x 220 cm große Modell. Das extra breite Bett bietet jede einzelne Minute Sicherheit und Wohlbefinden, so dass Sie ganz locker schlafen können. Das 200 x 200 cm große Daunendeckenformat bietet zwei Menschen einen bequemen Sitz. Wenn es zwischen den beiden Menschen große Unterschiede gibt, empfiehlt es sich, zwei einzelne Decken zu verwenden, damit jede Person die Hitze selbst regeln kann.

Selbstverständlich können Sie es sich auch als Individuum unter einer großformatigen Daunendecke bequem machen. Um so komfortabler und komfortabler wird ein großes Doppelbett, wenn es durch eine großformatige Decke vervollständigt wird! Bei einer Daunendecke investierst du in einen zuverlässigen Gefährten, der dich jede Nachtruhe wie in eine sanfte Cloud hüllen wird.

Mit der richtigen Versorgung kann eine qualitativ hochstehende Daunendecke mehrere Dekaden aushalten. Zur richtigen Behandlung einer Bettdecke gehört das gelegentliche Wäschewaschen in der Maschine und das anschließende Wäschetrocknen im Trockner. Wer auch lüftet und die Bettdecke regelmässig schüttelt, dem steht auf lange Sicht nichts im Weg zu einem guten Schlaf!

Auch interessant

Mehr zum Thema