Leichte Bettdecke

Helle Bettdecke

Das leichte Bettdeckchen der Meliá Hotels ist die perfekte Kombination aus Komfort und Wärme für einen erholsamen Schlaf. Die Bettdecke aus Leinen ist mit hochwertiger Bio-Baumwolle bezogen. Sie suchen Bettdecken für Ihr Schlafzimmer? Die leichte, sehr weiche Decke mit Mikrofaserfüllung fühlt sich fast wie Daunen an. Decke / leichte Sommerdecke / Bettdecke / Bettdecke / Bettdecke / Bettdecke.

Leichte Decken - natürlich & schädstoffgeprüft - ?

Alle Preise für die Größe 135/200cm inkl. MwSt. zzgl. Unsicherheit, welche Bettdecke am besten zu Ihnen paßt? Helle Federbetten sind keineswegs nur die passende Alternative im Hochsommer! Eine leichte Bettdecke ist auch im Hochsommer für ziemlich aufgeheizte Köpfe vollkommen ausreichend. Eine leichte Bettdecke ist auch im Frühjahr vollkommen intakt. Selbst wenn Sie Ihr Zimmer im Hochsommer beheizen, kann eine leichte Bettdecke die beste Option sein.

Die leichte Bettdecke aus Kamel-Flauschhaar oder Daune hat die Temperaturklasse 3 und ist auch ideal als Übergang für Menschen, die normalerweise hitzeempfindlich sind. Ein leichter Baumwollbettdecke hingegen ist in die Heizklasse 1 eingestuft und hat kaum eine Heizleistung. Damit auch hitzeempfindliche Menschen, die leicht schweißen und leicht schweißen, die optimale leichte Bettdecke finden, haben wir auch ultraleichte Decken mit Tencel-, Seiden- oder Kamelhaar im Sortiment.

Gerade in der heißen Zeit wollen viele Menschen warme, leichte, abwaschbare Daunendecken. Helle Decken mit den Füllstoffen Wolle, Hand oder Lyocell/Tencel können im schonenden Zyklus bei 60°C gewaschen werden und sind somit immer aktuell. Doch auch nicht abwaschbare leichte Daunendecken aus den hochwertigen natürlichen Ballaststoffen Silk und Camel Down Hair sind leicht zu pflegen und zu pflegen und können die von der Umwelt erzeugte selbstreinigende Kraft der Ballaststoffe optimal ausnutzen.

Sommerdecken-Test

Bei sommerlicher Hitze und kaum sinkenden Minusgraden auch nachts ist das Einschlafen oft schwierig. Eine dicke Bettdecke, unter der sich die Wärme des Körpers ansammelt, ist völlig deplatziert. Allerdings empfinden es die meisten Menschen ohne Bettdecke als zu unangenehm. Es wird eine Bettdecke empfohlen, die eigens für den Einsatz im Hochsommer entwickelt wurde.

Solche Deckensysteme zeichnet eine spezielle Leichtheit sowie eine sehr geringe Warmhaltefähigkeit und eine gute Feuchtigkeitsabfuhr aus. Leichte, weniger voluminöse, aber trotzdem sehr kuschelige mit einem "Kuschelfaktor" Die Daunenbettdecke "clima balance comnfort light" gewinnt den Wettbewerb im Sommer-Duvet-Test 2018 mit sehr geringem Vorsprung.

Auch die Abwaschbarkeit der Decken bis 60°C sollte besonders hervorgehoben werden. Mit der zweitplatzierten Sommerdecke im Jahr 2018 - der Seidenleichtdecke "Schönau" - empfehlen wir speziell für druck- und hitzeempfindliche Treppen. Mit dieser Bettdecke profitiert man vor allem von einer ausgeprägten Kuscheligkeit und angenehmer Leichtes. Deshalb haben wir für Sie im Aprils 2018 leichte Sommerdecken aus unserem Shop-Sortiment auf den Härtetest mitgebracht.

Dabei musste sich jede einzelne Deckenkonstruktion einzeln im Versuch bewähren. Darüber hinaus wurden im Rahmen des Tests alle Sommerbettdecken gegenübergestellt. Um Ihnen einen raschen und unkomplizierten Einstieg zu ermöglichen, haben wir alle Testergebnisse und Angaben zu den Sommerdecken in tabellarischer Form zusammengetragen (über diesem Text). Die Prüfung ist in verschiedene Rubriken unterteilt, um die Unterscheidung der getesteten Sommerdecken zu erleichtern.

Der vollständige Key für die Score-Auswertung befindet sich unterhalb der obenstehenden Testergebnisse. Nimm dir jetzt etwas Zeit, um alle Models aus unserem Sommerbetttest 2018 im Detail zu erlernen. Worauf legen Sie bei einer Bettdecke für den Winter besonders großen Wert? Was für eine Funktion sollte Ihre Bettdecke haben? Sitzt Ihnen der Jugendsieger 2018 optimal oder entspricht die Sommerdecke mit dem zweiten oder dritten Rang Ihren Vorstellungen viel besser?

Gern beantworten wir Ihre Frage zum Sommer-Bettdecktest oder informieren Sie persönlich über die Wahl der Bettdecke. Die Wärmedämmeigenschaften von Tagesdecken sind, wie bereits gesagt, für den Winter weniger wichtig oder eine Tagesdecke sollte die Hitze nur geringfügig oder gar nicht dämmen, so dass man nicht mehr schwitzt, wenn sie im Schlafraum aufgrund der hohen Außentemperatur bereits sehr warme bis heiße Temperaturen hat.

Erwünscht sind klimaregulierende Maßnahmen, eine gute Luftdurchlässigkeit sowie ein guter Feuchtigkeitstransport, so dass auch im Hochsommer ein trockenes und gesundes Bettenklima zur Verfugung steht. Zudem wollen die meisten Schlafenden ein oberes Bett, das in der Hitzezeit so leicht wie möglich ist, aber zugleich ein angenehmes Tragegefühl vermittelt. Dabei ist zu beachten, dass das Eigengewicht einer Bettdecke nicht mit ihrer thermischen Wirkung oder Isolationsfähigkeit zusammenhängt.

Daraus kann geschlossen werden, dass eine leichte Bettdecke eine starke Erwärmungswirkung haben kann und umgekehrt eine relativ starke Bettdecke auch durch eine sehr schlechte Wärmedämmung gekennzeichnet sein kann. Als Sommerdecke ist eine solche optimal, wenn die Schwelle einen sehr geringen Heizwärmebedarf hat und/oder die Zimmertemperatur im Schlafraum im Sommer besonders kräftig zunimmt. haben eine niedrige Einfüllmenge und damit ein geringes Eigengewicht sowie einen reduzierten "Wärmeeffekt".

Darüber hinaus werden oft leichte Steppdecken gesteppt, was die Steppdecke in viele kleine Karkassen teilt und so eine bestmögliche Wärmeabfuhr gewährleistet. Zu den funktionalen Merkmalen einiger leichter Sommerdecken zählen auch besondere klimatische Zonen, d.h. nicht gefüllte, nicht gefüllte Einnähbereiche mit einer hohen Luftfeuchtigkeit.

Letztendlich besteht sie aus zwei unterschiedlich gestalteten Daunenbetten, die - in der Regel über Drucktasten - zu einer Bettdecke zusammengefügt werden können. Am Ende entscheiden Sie sich mit der Auswahl einer kombinierten Bettdecke für eine Ganzjahreslösung, die eine schmale Sommerdecke und eine mittelstarke Übergangsdecke mitbringt.

Auf Platz eins im Sommer-Duvet-Test und im Sommervergleich 2018 liegen die beiden Testbereiche Komfort und Wärmerückhaltevermögen. Nicht zuletzt testen wir alle Sommerdecken auf Sauberkeit und Pflegbarkeit. Wir haben für den Sommerbettdecktest 2018 nur solche aus unserem Shop-Sortiment ausgesucht, die aufgrund ihrer Beschaffenheit und Funktionsfähigkeit für den Gebrauch in warmen und heißen Nacht ideal geeignet sind.

Mehr zum Thema