Latexmatratze Schneiden

Schneiden von Latexmatratzen

Kaum noch jemand kauft Latexmatratzen. Sprung zu Wie sieht der Vergleich von Latexmatratzen mit Kaltschaummatratzen aus? Bei unseren klassischen Latexmatratzen bleibt der Latex ein Kern. Bei unseren Royal Latex Matratzen schneiden wir den Latexkern in Platten. Ihre Matratze wird von uns direkt auf die gewünschte Größe zugeschnitten.

Schneiden von Latexmatratzen " Instruktionen in 3 Stufen

Du hast ein frisches Doppelbett und deine Latexmatratze ist zu groß? Ob Sie Ihre Latexmatratze schneiden können und wo die Schwierigkeiten stecken, finden Sie hier heraus. Die Latexmatratze ist wie alle anderen Latexmatratzen mehrschichtig aufgebaut: Die unterschiedlichen Ebenen sind problematisch. Werden diese mehrmals zusammengenäht, ist ein Schlupf nicht wahrscheinlich, aber wenn sie nur seitlich angeschlossen sind, kann es zu einer Verschiebung der Lagen kommen.

Wahrscheinlich ist die Katze in der Nähe in der Mitte weiter entfernt als am Ende. Wer die Latexmatratze nur auf einer der beiden Seiten abschneidet, kann krumm sein, da die ursprüngliche, mehr in der Bildmitte gelegene Fläche niedriger ist als die andere. Ein Lösungsansatz wäre, die Latexmatratze auf beiden Seiten zu verkürzen.

Dies kann jedoch die Stabilität der Liege und ihrer Lagen beeinträchtigen. Falls Sie keine andere Möglichkeit haben oder die Katze auf dem Abfall landen sollte, ist es einen Probelauf Wert. Elektrosägen oder Elektromesser können als Schneidwerkzeug verwendet werden; wenn Sie keins zur Verfügung haben, können Sie auch ein robustes Bäummesser oder im schlimmsten Fall ein Teppichmesser ausprobieren.

Wählen Sie, ob Sie Ihre Liegefläche beidseitig oder nur einseitig schneiden wollen und vermessen Sie dann, wie viel geschnitten werden muss und kennzeichnen Sie die Schneidlinie kontinuierlich (!) sowohl auf der Unterseite als auch auf der Oberkante (!). Legen Sie Ihr Schwert auf und schneiden Sie die Latexmatratze zunächst auf einer Längsseite bis etwa in die Mittellinie.

Wenden Sie dann die Polsterauflage um und schneiden Sie das zu trennende Teil vollständig von der anderen Ende ab. Wichtig ist vor allem, den Matratzenbezug auf die neue Grösse einzustellen, um ein Rutschen der Lagen zu vermeiden. Schneiden Sie ein Stück und vernähen Sie die Auflage so nah wie möglich an der Latexmatratze.

Alternativ zum aufwändigen Vernähen ist es möglich, den Bezug der Matratze vollständig zu abnehmen und einen neuen in der passenden Grösse zu erstehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema