Latex Matratze test 2011

Matratzen-Test Latex 2011

Nur 2 der 14 getesteten Matratzen schneiden gut ab. und Latexmatratzen haben getestet (gut.). Matratzen-Test - Green Sleep (Malie) - Sultan Engenes (Ikea) - Natura 1600 (Dunlopillo) - Sana Optima Allergie. Test (Stiftung Warentest) 2/2011 Matratze mit zufriedenstellenden Liegeeigenschaften.

und die hervorragenden Liegeeigenschaften sind die herausragenden Merkmale einer Latexmatratze.

So machen Sie Ihr Bett......: Geprüfte Federkerne - nur zwei "gute" Federkerne

Die Matratze muss viel durchstehen. Zur Simulation des zehnjährigen Gebrauchs wurde eine 140 kg Rolle 60.000 Mal über die Matratze gerollt. Die Matratze ist der bedeutendste Teil des Nachttisches. Es gibt drei Grundtypen von Matratzen: Schaumstoff, Latex und Federkern. Welcher Matratzentyp zu wählen ist, ist eine Frage des Glaubens und richtet sich auch nach den persönlichen Anforderungen.

Derzeit hat die Südtiroler Kulturstiftung einen Dauerlauftest für Tonnagenmatratzen durchgeführt. Ein 140 Kilo schwerer Roller wurde 60.000 Mal über die Liegen gerollt, was einer Haushaltsbelastung von über zehn Jahren entspricht. Dieser Matratzentyp sorgt durch seine verhältnismäßig großen Kavitäten für eine gute Durchlüftung und ist daher besonders für Menschen mit starkem Schweißaustritt zu empfehlen.

Betrachtet man, wie viel Zeit man im Schlaf verbracht hat, sollte der Wert bei der Wahl der Matratze eine nachgeordnete Bedeutung haben. 550 EUR für eine Grösse von 90 x 200 cm kostete die Taufmatratze in der Studie der Stichting Wartentest, das billigste Exemplar war für 119 EUR erhältlich. Trotz der kostspieligsten Matratze und einer Lebensdauer von fünf Jahren kosten die Übernachtungen rund 33 Cents.

Aber auch bei den Latexmatratzen gilt: Ein gemäßigter Wert muss nicht bedeuten, dass die Matratze schlecht ist und ein höherer Wert nicht für eine gute Matratze. Der Test war im Großen und Ganzen recht nüchtern, da nur zwei der 14 untersuchten Modelle eine gute Bewertung erhielten. Der Testsieger ist der Schlaraffia Basic Moon 7 für 350 EUR.

Nur mit einem "guten" kommt der Sultan von Ikea für 279 EUR davon. Dabei wurden die teureren Latexmatratzen als "befriedigend" eingestuft. Laut Stiftungswärentest sollten diejenigen, die sich für das billigste Model, die Federmatratze für 119 EUR von der Firma Winkler Lomo Bonnell, entscheiden, wenig Zeit haben. Geruchsbelästigung, Federbrüche im Härtetest und fehlenden Griffen helfen der Matratze nur, "ausreichend" zu sein.

Die billigste Matratze kam im Test auch am schlimmsten weg. Die Gesamtnote "gut" erhielt die zwölf Auflagen im Kaltschaummatratzen-Test zu Beginn des Jahres 2010. Der Preis lag zwischen 249 und 500 EUR.

Mehr zum Thema