Latex Matratze 160x200 Preisvergleich

Gummimatratze 160x200 Preisvergleiche

Matratzen aus Latex (9. 797 Angebote in 31 Geschäften). Einkäufer über die Ravensberger 7-Zonen-NATUR-Latexmatratze LATEXCO? Im Preisvergleich für unsere Matratzen (Stand 16.08.

2017) sind wir die Gewinner. Matratze aus Latex 90 x 200: Ab Größe 160 x 200 mit reversiblem Härtegrad. Auswahl L4, Waschbezug S874 90x200 Weichlatexmatratze, Größe in cm: 90 x 200, Härte: weich kaufen.

Latex-Matratze 160x200 - Entspannter Schlaf auf Naturmaterialien

Selbst eine zu feste, zu dünne oder sonst unpassende Matratze kann zu einem schmerzhaften Rückgrat und Schlafstörungen auslösen. Deshalb empfehlen wir den Kauf einer qualitativ hochstehenden Matratze, die an Ihre Bedingungen angepasst ist. Die besonders strapazierfähige und strapazierfähige Matratze 160x200 aus Latex entspricht diesen Anforderungen je nach Ausführung. Außerdem ist sie luftdurchlässig und bei Matratzen aus Naturlatex aus umweltfreundlichen Naturstoffen gefertigt.

FÃ?r wen ist die Latex-Matratze 160x200 am besten verwendbar? Der 160x200 Latexbezug ist besonders für mittlere Schlafplätze und für Kunden gedacht, die großen Wert in Bezug auf Punktlastizität und Luftdurchlässigkeit haben. Der erste Aspekt ist, dass die 160x200 Latex-Matratze in wesentlichen Bereichen wie Schulter oder Hüfte Platz macht, aber nicht vollständig unter das eigene Körpergewicht fällt.

Darüber hinaus ist punktelastisches Latex dimensionsstabil. Nach der Benutzung nimmt die Matratze immer wieder ihren Ursprungszustand ein. Darüber hinaus enthält die Matratze aus Latex eine Vielzahl von Luftlöchern und Kanälen, die bei der Bearbeitung des Stoffes entstehen. Die Matratze ist aus Latex. Darüber hinaus zeichnen sich Latex-Matratzen auch durch ihre Strapazierfähigkeit aus. Dadurch bleibt Ihre Formstabilität und Elastizität auch nach Jahren noch erhalten.

Außerdem sind die Matratzen aus Naturlatex für Sie geeignet, wenn Sie allergisch sind. Vor dem Kauf einer Matratze sollten Sie die exakten Bettenmaße kenn. Es ist auch sehr hilfreich, Ihr Gewichtung in die Einkaufsentscheidung einzubeziehen. Hierdurch wird der Härtungsgrad der Matratze festgelegt. Wenn Sie weniger als 60 kg schwer sind, sollten Sie die Härteklasse H1 einnehmen.

Darüber hinaus werden Bettmatratzen oft in unterschiedliche Bereiche eingeteilt, so dass sie sich den Körperbereichen anpaßt. Bei vielen unserer Latexmatratzen, wie z.B. der Dresdner Naturkatastrophen-Mediform, gibt es einen osteopädischen Schultern. Hinzu kommen unterschiedliche Schnitttechniken und Materialauswahl bei Latexmatratzen. Zum Beispiel hat der Dalmatiner Natur Deluxe Solaris einen latexbeschichteten Kokosnusskern.

In vier unterschiedlichen Ausführungen mit feuchtigkeits- und klimabestimmenden Stoffen wie z. B. Watte und Schurwolle ist die Matratzenabdeckung ebenfalls erhältlich. Für die Herstellung wird Latex aus der Muttermilch von Gummibäumen verwendet. Doch auch in Südamerika gibt es eine Vielzahl von Gummiproduzenten. Latexprodukte können auch künstlich aus Erdöl gewonnen werden. Wer jedoch darauf achtet, dass seine Matratze aus 100% natürlichem Latex gefertigt ist, sollte auf das QUL-Siegel achten, das von der Gütegemeinschaft für umweltfreundliche Matratzen aus Latex verliehen wird.

Daher wurde solchen Latexmatratzen kein synthetisches Latex hinzugefügt. Natürlich lagern wir nur solche Bettmatratzen, die dem Öko-Tex Standard 100 genügen und somit frei von Schadstoffen sind. Weil viele verschiedenen Produzenten die unterschiedlichsten Artikel im Angebot haben und es eine Vielzahl von Entscheidungskriterien beim Einkauf einer Matratze gibt, ist die Wahl für ein spezielles Artikel oft nicht leicht.

Wenn Sie weitere Informationen zu den Matratzen aus Naturlatex haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Auch interessant

Mehr zum Thema