Kuno Haas

Kunsthandwerker Kuno Haas

Kuno Haas hat die Gesellenprüfung zum Schreiner abgelegt und anschließend ein Studium der Betriebswirtschaftslehre begonnen. Geschäftsführung, Reinhard Kepplinger, Kuno Haas, Sabine Thaler, Andreas Lechner, Fritz Mayr-Kern, Thomas Svoboda. Kuno Haas, Geschäftsführer von Grüne Erde, widmet der gemeinnützigen Wirtschaft einen Artikel im aktuellen goodtimes Magazin. Es wird gezeigt, an welchem österreichischen Unternehmen Herr Haas Kuno beteiligt ist und welche weiteren Funktionen er ausübt. Reinhard Kepplinger Kuno Haas Fritz Mayr-Kern Ursula Lakovsek.

Grüne Oberösterreich - Kuno Haas

Man kann nicht einen Hoden Schweinefleisch von der Erdoberfläche holen. So wie meine Tätigkeit für die Green Earth, wo ich als Managing Partner tätig bin, ein Wiederaufforstungsprojekt in Brasilien im "Dorf Tirol" mit dem Zweck, ein Stück unberührte Wildnis zu bewahren, die Neugründung eines genossenschaftlichen Auditverbandes oder eines veganen Supermarkts, die Kassiererfunktion bei SOS Human Rights.

Für mich sind die Themen Sustainability und Fair Play für mein Tun von zentraler Bedeutung, und das ist ein wichtiger Faktor, warum ich bei den GRÜNEN bin. Das Konzept der Green Policy widerspiegelt meine Grundwerte. Finanzpolitik, die den Menschen Arbeitsplätze und Unternehmen vermittelt, zukunfts- und umweltorientiert - das ist es, was ich tun will.

Gleiches gilt für eine wahrnehmbare und tragfähige Reform der Verwaltung mit Gemeindefusionen und der Ausdünnung paralleler Strukturen, der Abschaffung kleinerer Steuern und mehr direkter Demokratisierung auf Staats- und Gemeindedienstebene.

Ich möchte, dass du unser Green Earth-Team kennenlernst.

Rund 80% unserer Mitarbeiter sind weiblich. Green Earth wurde in den vergangenen Jahren immer wieder zum "frauenfreundlichsten Unternehmen" oder zum "familienfreundlichsten Unternehmen" in Oberösterreich gekürt. Unser Haus wurde mit dem Homer-Preis für besonders gute soziale Eingliederung von Menschen mit Behinderung ausgezeichnet, weil mehr Menschen mit Behinderung als vom Gesetzgeber gefordert eingestellt sind und weil sie besonders gut am Arbeitplatz eingebunden sind.

Grüne Erdwärme wird im Monat Okt. 2014 vom Verband fair-finance mit dem Betriebssozialpreis 2014 ausgezeichnet. Der Preis wird für das besondere Einsatz für die Eingliederung von Menschen mit Behinderungen vergeben.

Mag. Kuno Haas

Kuno Haas hat die Gesellenprüfung zum Schreiner absolviert und anschließend ein Betriebswirtschaftsstudium aufgenommen. In den Jahren 1987 bis 1993 war er Handelsdirektor am Hartheim-Institut in Alkoven (1987 - 1989) und am Klinikum der Mitbrüder in Linz (1990-1993). Seit vielen Jahren ist er in der Umweltpolitik tätig (Fachgruppe Handel) und seit 2012 Pressesprecher der OÖÖ.

Er ist seit 1993 bei Grüne Erden als geschäftsführender Direktor und Partner für die Produktion von Naturkosmetik und Möbeln inne.

Mehr zum Thema