Komfortschaummatratze oder Kaltschaummatratze

Bequeme Schaumstoffmatratze oder Kaltschaummatratze

Die Kalt- und Komfortschaummatratzen sind gesundheitlich unbedenklich. Die Polyole sind dagegen bei Kaltschaummatratzen reaktiv und der Schaum härtet an der Luft einfach aus. Die übersehene Stern - die Komfortmatratze aus Schaumstoff. Auch das Material für eine Komfortschaummatratze ist Polyurethan. Die Komfortschaummatratze Evo Pore hat ein gleichmäßig elastisches Verhalten und unterstützt die Wirbelsäule im Schlaf.

Komfortmatratze aus Schaumstoff - bequem oder Standard?

Komfortmatratze aus geschäumtem Schaum - bequem oder normal? Komfortmatratzen aus Polyurethanschaum sind besonders pointelastisch und durchlässig. Außerdem sind sie in der Regel sehr kostengünstig, also was ist das Erfolgsrezept von Komfortmatratzen aus Polster? Welche ist eine Komfortschaummatratze überhaupt? Ein Komfortschaumstoff oder eine PUR-Schaumstoffmatratze ist eine Katze aus Comfortschaum oder Polyurethan (abgekürzt PU, die DIN-Abkürzung ist PUR, daher oft fälschlicherweise PUR-Schaumstoffmatratze genannt), ein sehr vielseitiger Schaum, der für eine Vielzahl von Produkten eingesetzt wird.

Geschäumtes Polyurethanschaum kann je nach Herstellungsverfahren sowohl soft und flexibel (Weichschaum, z.B. für Polster, Autositze, Polstermatratzen ) als auch fest und brüchig ("Montageschaum", z.B. für Ski, Armaturenbretter, Böden) sein. Für die Produktion einer Komfortschaummatratze wird das PUR geschäumt, entweder mit Hilfe von Blähmitteln ( "FCKWs", heute hauptsächlich Kohlensäure, CO²) oder ganz unkompliziert durch Schlagen auf Bäder.

Polyurethane bestehen aus Isozyanaten und polyfunktionellen Estern (Polyolen), bei einer Komfortschaummatratze sind diese Pole nicht reaktiv, daher ist zur Aushärtung des Schaumstoffs Wärme erforderlich (daher der Begriff Heißschaum). Der Komfortschaumstoff steht im Kontrast zur Kaltschaummatratze, bei der Reaktivpolyole eingesetzt werden, und die ganze Umsetzung erfolgt in der Kälte, d.h. ohne externe Wärmezufuhr an die Ausstrahlung.

Der weitere Unterscheid zwischen Kalt- und Komfortschaummatratzen besteht darin, dass die Poren einer Komfortschaummatratze unmittelbar nach der Fertigung offenporig sind, d.h. eine offene Zellenstruktur aufweisen, während die Poren einer Kaltschaummatratze erst einmal aufgeklappt (zerkleinert) werden müssen. Die Wahl einer Komfortschaummatratze oder einer Kaltschaummatratze hängt von verschiedenen Einflussfaktoren ab.

Ist es besser, auf dem Kopf oder auf der Flanke zu schlafen? Bevorzugst du weiches oder hartes Liegen? Ein Komfortschaumstoff ist sehr luftdurchlässig, da die offene Zellenstruktur eine gute Belüftung gewährleistet. Verglichen mit Federkern- oder Gummimatratzen ist eine Komfortschaummatratze sehr leicht und kann komfortabel mitgenommen werden. Mit Konturschnitten kann die Komfortmatratze geteilt werden: 7 Bereiche, die eine verbesserte körpergerechte Anpassung erlauben, was besonders für Seitenschläfer von Vorteil ist.

Komfort-Schaummatratzen können auch mit dem so genannten Würfelschnitt- oder 3D-Schneideverfahren ausgerüstet werden, das die OberflÃ?chenstruktur aufreiÃ?t und fÃ?r eine noch höhere KörperformÃ? Verglichen mit einer Federmatratze resoniert eine Komfortschaummatratze nicht und ist natürlich völlig lautlos. Zusammengefasst kann gesagt werden, dass eine Komfortschaummatratze noch keine Kaltschaummatratze ist, aber mit ihren Vorteilen durchaus mithalten kann, da eine Komfortschaummatratze auch sehr kostengünstig ist.

Komfortschaumstoff- oder Taschenfederkernmatratze? Bei der Anschaffung einer neuen Bettmatratze ist es oft schwer zu beurteilen, ob man sich für eine Bettmatratze aus Comfortschaum oder Sprungkern entscheidet, da beide Stoffe ihre Vor- und Nachteile haben. Der Komfortschaumstoff überzeugt durch eine gute Luftdurchlässigkeit, eine gute Belastbarkeit und ein niedriges Eigengewicht. So lässt sie sich ohne Probleme transportieren und auch das Drehen der Liegefläche ist kein Thema.

Taschenfedermatratzen haben den Vorteil, dass sie sehr dick sind, der Versand der Katze ist daher nicht sehr leicht. Auch hier wieder eine kleine Übersicht über die Merkmale einer Schaumstoffmatratze mit durchschnittlichem Komfort.

Mehr zum Thema