Kokosmatratze

coconut matratze

Das Herzstück der Naturmatratze "Jakob" besteht aus einer Kokosmatte, die in Naturlatex gehüllt ist. Das Kokosmatratze mit natürlichem Latex Der Kokosmattenstoff ist eine natürliche, nachwachsende Kokosfaser. Aus der Schale der Cocosnuss, der Früchte der Cocospalme, werden die Ballaststoffe hergestellt. Dabei werden die noch nicht ausgereiften Fruchtschalen vom Kokosnusskern abtrennt. Die Ballaststoffe werden durch das Wasserschöpfungsbad aus Pektinen, pflanzlichen Polysacchariden oder Polyuroniden, herausgelöst.

Im Anschluss an diese natürliche Aufbereitung werden die Faserstoffe einer mechanischen Trennung unterzogen und nach Qualität aufbereitet.

Kokosnuss ist Selbstreiniger und hat balancierende, klimatechnische Fähigkeiten. Zusammen mit natürlichem Latexprodukt, das antistatisch und antiseptisch wirkt, ist es die ideale Lösung für Menschen, die gern eng anliegen, aber die Punktlastizität von Latexprodukten schätz. Gelegentlich finden sich als gegebenes Gütemerkmal Kennzeichnungen wie 100 Prozent natürlicher Kautschuk oder 100 Prozent natürlicher Kautschukanteil. 100% natürlicher Latexprodukte sind nur in Flüssigform erhältlich, wenn der Fruchtsaft unmittelbar aus dem Gummibaum gewonnen wird.

Oftmals werden auch Latexmatratzen mit der Angabe "100% Naturlatexgehalt" gefunden, was wiederum heißt, dass Kunstlatex "proportional" eingesetzt wurde - aus diesen Angaben ist nicht ersichtlich, ob der Prozentsatz 50%, 80% oder 100% ist. Jede einzelne Isomatte wird einzeln hergestellt, so dass die "Jakob"-Matratze in jeder beliebigen Grösse bis max. 140 x 220 cm lieferbar ist.

Kokosmatt Matratzen für Säuglinge, Kleinkinder und Erwachsenen

Kokosmatt Matratzen - fester Liegekomfort auf ganzer Länge. Die Kokosmatratze aus Latex-Kokos und zertifizierte Stoffe geben Ihnen die kräftige Unterstützung in Ihre Schlaf- und Wohlfühl-Landschaft - ein angenehmes Logengefühl mit Unterstützung und Sicherheit für Säuglinge, Kleinkinder und Ewachsene! Mittelstarke Wiegematratze aus hochwertiger Latex-Kokosnuss mit einer Körpergröße von ca. 5 cm, unsere empfehlenswerte Wahl für Säuglinge und Kleinkinder.

Mittelovale Wiegematratze nach Vorlage. Hergestellt aus hochwertiger Latex-Kokosnuss mit einer Körpergröße von ca. 5 cm, unsere empfohlene Lösung für Säuglinge und Säuglinge. Mittelharte Kokosmatratze mit einer Körpergröße von 6 cm, Gesamtbauhöhe je nach Bezug 6 oder 8 cm, für Säuglinge und Kleinkinder bis ca. 4 Jahre und mehr. Mittelständische Lonsberg-Kokosmatratze mit einer Körpergröße von 6 cm und einer Körpergröße von 8 cm, für Säuglinge und kleine Kinder bis ca. 4 Jahre verwendbar.

Mittlere weiche/mittlere feste zweilagige Latex/Kokos-Wendematratze mit 6 cm Körpergröße, Bauhöhe 6 oder 8 cm je nach Bezug, für Säuglinge und Kleinkinder bis ca. 4 Jahre verwendbar. Mittelstarke Kokos-Einschichtmatratze mit einer Körpergröße von 9 cm, für kleine und mittlere Körpergrößen bis ca. 60 kg einsetzbar. Mittelweiches Dreischichtmaterial mit einer Körpergröße von 9 cm - die von uns am häufigsten empfahlene Bettmatratze für kleine und große Menschen bis ca. 60 kg.

Massive Kokosnuss-Einschichtmatratze mit einer Bauhöhe von ca. 11 cm, für kleine und mittlere Menschen bis ca. 60 kg und mehr. Mittelweich / mittelweich zweilagige Wendematratze mit einer Körpergröße von 10 cm, für Kleinkinder und Heranwachsende bis ca. 60 kg und mehr. Dies gilt auch für die laststabilen Kokosmatten. Jetzt kann der begeisterte Schlafkenner nicht zwangsläufig eine Cocosnuss mit einer exzellenten Bettenqualität kombinieren.

Sie ist gut ausgestattet und von der Wildnis hervorragend unterlegt. Man kennt die unwiderstehlichen maßhaltigen, dimensionsstabilen, dauerelastischen, wärmelagernden und luftdurchlässigen Eigenschaften, die sich bezaubernd hinter kleinen, schlauchartigen Kokosfasern verstecken. Da eine ausgewachsene Kokusnuss auch nach einem Fall aus ca. 30 Metern Körpergröße weder Gestalt noch Kraftverluste erleidet, kann man feststellen, dass die hochflexiblen Kokosfasern zu viel mehr ausfallen, als das,

kann man sich wohl nicht auf den ersten Blick vorstellen - zum Beispiel für die sorgfältige Herstellung von dauerhaft kuscheligen, latexbeschichteten (mit 100% Naturkautschuk) Kokosmatten - mit einem hohen Komfortwert, die zweifelsohne einen Namen haben wegen ihrer angenehmen klimadurchlässigen und phantastisch festen Textur: Für die Basis unserer Kokusmatratzen, der "Kokusnuss", werden die Ballaststoffe zunächst vorsichtig vom Obstkern gelöst und dann für einige Wochen in Meerwasser eingelegt.

Wenn Sie sich nun wundern, für wen diese natürlichen Latexmatratzen besonders gut sind, dann wollen wir Ihnen sofort die richtige Lösung anbieten: Nach unserer Erkenntnis ist die Kokosmatratze die optimale Babyunterlage oder Kleinkinderunterlage - unsere eindeutige Empfehlung: fest und formbeständig, dehnbar, elastisch, luftdurchlässig und klimatisiert zugleich! Kokosmatratzen eignen sich ausgezeichnet als Kinder- und Jugendmatratze, als absoluter zuverlässiger, (unter-)stützender Wegbegleiter für jede denkbare Schlafmöglichkeit - bei Tag und bei Nacht. Einerseits ist es eine gute Wahl, wenn es darum geht, den Schlaf zu verbessern.

Der große Bedarf an unseren meist empfehlenswerten und populärsten Kindern mit reinem Kokosnusskern oder geschichteten Kernen mit Kokosnuss zeugt von Begeisterung. Die Kokosmatratze ist immer ein gern gesehener Überbringer, Wegbegleiter und Förderer des fröhlichen Lesen. Für Erwachsene, die ein festeres Liegen bei gleichzeitig höherem Sitzkomfort wünschen, sind unsere populären Kokosnuss-Naturlatex-Schichtmatratzen zu Hause.

Abhängig von der Schichtkombination (Verhältnis der Schichthöhen von Kokos- und Naturlatexschicht) entstehen mittlere bis kräftige natürliche Matratzen von sehr guter Naturqualität in jeder Hinsicht: Spannkraft, Schlagklima, Langlebigkeit und natürlich schadstoffgeprüfte Naturmaterialien.

Auch interessant

Mehr zum Thema