Kinderbett test

Krippentest

Wenn Sie einen Blick auf einen Krippentest werfen wollen, sind die großen Verbrauchermagazine ein guter Ort. Eine Krippe ist eine der ersten Anschaffungen für ein Neugeborenes. Bei vielen Eltern gibt es große Probleme, wenn es darum geht, ein geeignetes Kinderbett zu kaufen. Prüfung von Zusatzbetten auch für Boxspringbetten. Mit Produkten aller Art und Hersteller werden die besten Kinderbetten getestet.

Kinderbetttest 2018 - Die 19 besten Kinderschlafplätze im Preisvergleich

Wofür steht eine Krippe? Letztendlich ist ein Kinderbett auch "nur" ein Schlafplatz und setzt sich im Grunde aus den Inhaltsstoffen zusammen, die normalerweise mit einem solchen Schlafplatz verbunden sind. Also Bettstelle, Bettdecke, Matratze, Gitterrohr. Dennoch lohnt sich der Kauf eines besonderen Kinderschlafplatzes aus mehreren GrÃ?nden. Für viele Kleinkinder ist der entscheidende Weg vom Kinderbett in ihr eigenes Schlafzimmer einfacher, wenn sie es in einer an sie angepassten Atmosphäre schaffen - und deshalb in Form eines Autos, eines Flugzeugs, eines Raumschiffs oder einer Festung daran erinnerbar sind.

Aber es gibt auch viele andere Varianten, die wie ein Klassikbett wirken - nur eine Größe kleiner. Doch eines haben alle schönen Kleinkinderbetten gemeinsam: Sie sind stabil und widerstandsfähig und werden als Spielplätze zum Herumtoben und Ausgelassen sein. ¿Wie arbeitet ein Kinderbett? Manchmal wird die Bedeutung eines Kinderbettes in Frage gestellt und als erneuter Ansatz interpretiert, ein paar Euros mehr aus der angespannten Hosentasche der bereits wirtschaftlich angeschlagenen Väter herauszuholen.

Dies ist jedoch nicht der Fall, und es gibt eine Reihe von Gründen, vor allem aus der Perspektive vieler Fachleute, die für den Kauf eines qualitativ hochstehenden Kinderbettes plädieren - das Kinderbett hat eine ganz spezifische Bildungsfunktion. Mit zunehmender Größe des Kindes wird ihm die Realität immer grösser, was selbst für viele ausgewachsene Menschen manchmal beängstigend gross und schwierig zu ertragen ist.

Mit seinen Gitterrosten und dem deutlich eingeschränkten Raum bietet das Kinderbett eine besondere Schutzmöglichkeit, was für kleine Kleinkinder eine große Aufgabe ist. Wenn auf das handliche Kinderbett ein echtes, großes Doppelbett kommt, kann sich das Baby nachts und in der Dämmerung leicht verirrt und allein gelassen fühlen.

Mit dem Kinderbett wird nun der Erkundungsbereich des Babys sanft ausgeweitet, ohne alle Schutzgrenzen abzubauen. Je nach Ausführung schafft es ein Kinderbett, dies auf sehr verschiedene und doch vergleichbare Art und Weisen zu tun: In erster Linie wegen der Grösse, die dem Kleinkind mehr Freiraum gibt, aber auch für kleine Kinder immer kontrollierbar ist.

Die Kinder fühlen sich sicher, aber nicht mehr inhaftiert. Die wesentlichen Vorteile von Krippen, wie wir sie in unserem Krippentestvergleich präsentieren, haben wir bereits angesprochen, wollen sie aber im nächsten Kapitel noch einmal im Detail und in der Reihenfolge aufzeigen. Selbst wenn ein eineinhalb bis drei Jahre altes Baby die Gefangenschaft des Kinderbettes sehr gerne aufgeben würde und die Stangen immer mehr als Beschränkung und Beschränkung seiner Bewegungsfreizügigkeit wahrnimmt, wäre der unmittelbare Wechsel zu einem normalen Bette.

Es handelt sich bei dem Kinderbett quasi um ein Rad mit zwei Tragrollen, das dem Kleinkind einen grösseren Aktionsradius gibt, ohne ihm eine sichere Stütze abzulegen. Die Kinder gewöhnen sich spielerisch an ihr eigenes Schlafzimmer..... Es gibt nicht nur einen Grössenunterschied zwischen einem Kinderbett und dem Bett eines Babys, dieses muss auch viel mehr durchstehen.

Es kann, sollte und wird nicht nur gut in seinem Schlafplatz schlafen, sondern auch herumtollen und hüpfen. Das stabile Kinderbett stellt sicher, dass die Arroganz des Kindes nicht zum elterlichen Ärgernis wird - auch wenn es nicht als Löschfahrzeug oder Fluggerät konzipiert ist. Im Schlaf ist es bei den Kleinen immer so, und viele Kinder können ein trauriges kleines Lied darüber vortragen.

Unruhige Eltern können mit dem Kinderbett den Alltag des Abends erleichtern: Abendschlafrituale wie Bettgeflüster, Lautlesen oder ähnliches sind besonders unkompliziert vom Kinderbett aus möglich. Anders als das Kinderbett sind im Kinderbett auch Plüschtiere als unverzichtbare Hilfsmittel zum Einschlafen erlaubt. In Kombination mit heiterer Bettbekleidung können sie einen nicht unwesentlichen Faktor für das Wohlbefinden des Kindes darstellen.

Die eigenen Schlafzimmer und das eigene Doppelbett sind ein wichtiger Bestandteil für jedes Jahr. Die Kleinen sind sehr offen für ein Interieur, das auf ihre eigenen kosmetischen Wahrnehmungen zugeschnitten ist. Das sichtlich andere Doppelbett als das normale Elternbett, eine farbenfrohe Tapeten farbe, farbenfrohe Möbel - all das trug zur Identifikation des Kindes mit seiner Umwelt bei.

Dies kann so weit gehen, dass das Kinderbett als Hingucker und Mittelpunkt des Kinderschlafzimmers zum Objekt des Hochmuts für das Kleinkind wird. Was für Betten gibt es? In fast so unterschiedlicher Form wie die eigene Zielgruppen gibt es Kinderschutzbetten, vor allem wenn man an die große Auswahl an Themenschwerpunkten denkt.

Das ist ein im Prinzip ganz normales Doppelbett, das nur an die speziellen Proportionen eines Babys angepaßt wurde. Auf diese Weise ist es für das Kleinkind immer kontrollierbar. Ein besonderer Unterschied zum herkömmlichen Einzelbett ist das Ausziehbett. Da vor allem die Kleinen rasch immer grösser werden und aus fast allem im Nu herauswachsen, wurde ein Doppelbett mit wenigen einfachen Schritten durch Auszugsmechanismen oder Zwischenteile vergrößert werden kann.

In ihrem Inneren ist sie ein Normalbett, an dem geeignete Dekorationszubehörteile angebracht wurden. So können die Kleinen das Doppelbett jeden Tag von einem Schlaf- in einen Kinderspielplatz umwandeln. Wenn aber das Wild zu kurz vor dem Zubettgehen zu stark ausgeprägt ist, tendieren die Kleinen zum Überwinden - eine Folie kann dann mehr ein Hindernis als eine Hilfe sein.

Ein solches Prunkstück ist für die Kleinen natürlich ein Renner und schon bald die Anziehungskraft im eigenen Raum. Auf jeden Falle wird mehr Raum benötigt, da die kleine verschlafene Mütze zum Bettelement zusätzlich viel dekoriert wird. Wenn möglich, sollte es herausnehmbar sein, damit das Doppelbett auch mit zunehmendem Alter des Kindes genutzt werden kann.

Das Etagenbett ist jedoch nicht ganz ohne Haken: Das niederschlafende Baby kann immer das Gefuehl haben, dass die Bettdecke auf seinen Schädel fällt. Andererseits sollte das Kleinkind, das den Oberbau nutzen muss, mindestens so weit sein, dass es sich auch beim Aufstehen nachts daran erinnert, dass der Weg nach oben nur über ein paar kleine Stufen verläuft.

Die meisten Produzenten empfehlen aus diesen GrÃ?nden ein Alter von 6 Jahren fÃ?r ihre Etagenbetten, aber es gibt auch Models fÃ?r kleinere SÃ? Vor allem in kleinen Kindern ist der gewonnene Mehrplatz auch für einen Einzelbewohner von großem Vorzug. Wer die kinderfreundliche Gestaltung nicht überbewertet, kann die Massivholzkrippe auch im Jugendalter verwenden.

Was uns am meisten bewegt, zeigen wir, wenn wir uns ein Kinderbett für unseren Testvergleich ansehen. Wir wollen damit verständlich machen, wie wir zu unseren Bewertungen kommen und bieten zugleich weitere Hinweise für den Erwerb eines Kinderbettes. Inwiefern ist das Kinderbett lang, wie weit und wie hoch?

Dabei interessieren wir uns nicht zuletzt für die Liegen, die dem Baby genügend Platz für Nachtbewegungen geben. Dabei sind nicht nur die exakten Abmessungen des Kinderbettes von Bedeutung, sondern wir wollen auch wissen, aus welchem Werkstoff es ist. In jedem Falle handelt es sich bei einem Kinderbett um einen Bettrahmen, der aus einem Stück Papier, einem Stück Papier oder einem Stück Papier sein kann.

Aber manche Modellvarianten haben noch mehr von dem, was zu einem ganzen Doppelbett zählt und sonst einzeln erworben werden müsste: zum Beispiel eine Bettmatratze oder ein Federstahl. Ein Kinderbett wird in der Standardausführung als Set mitgeliefert und muss von den Erziehungsberechtigten zusammengebaut werden. Da die grundlegende Handwerkskunst sehr verschiedenartig aufgeteilt ist und nicht von jedem übernommen werden kann, sollte die Montage des Bettes so unkompliziert wie möglich gestaltet und leicht nachzuvollziehen sein.

Im Kinderzimmer herrscht immer Platzmangel, und wenn die Bettwäsche und das Schlafmittel tagsüber an einem Ort gestaut werden müssen, sind die Möglichkeiten rasch erschöpft. Besonders sinnvoll ist es, wenn das Kinderbett mit einer Schübe versehen ist, die es ermöglicht, verschiedene Gegenstände raumsparend zu verstauen - so wie es bei immer mehr Modellvarianten der Fall ist.

Was muss ich beim Kinderbettkauf beachten? Das Kinderbett sollte nie blindlings erworben werden - denn das Kleinkind sollte sich darin mehrere Jahre lang wohlfühlen, besonders in der oft kritisch nächtlichen Zeit. Neben unserem Ziel Kinderbettvergleich 2018 bieten wir eine kurze Anleitung, die unentschiedenen Menschen hilft, das optimale Vorbild für ihre eigenen Bedürfnisse zu finden.

Wenn Sie eine Krippe kaufen, gibt es auch einige Kleinigkeiten, die Sie in dieser Hinsicht berücksichtigen sollten: Es ist zu berücksichtigen, dass sich die Abmessungen des Kinderbettes nahezu immer auf die Bettdecke bezogen haben - das eigentliche Doppelbett ist je nach Ausführung etwas grösser, dies betrifft insbesondere thematische Betten mit aufwändiger Ausstattung. Die richtige Grösse für Ihre Bedürfnisse richtet sich nicht zuletzt nach dem verfügbaren Raum und ob das Doppelbett später als Jugendherberge verwendet wird.

Hier wird das 90 x 200er Model empfohlen, und allzu kindliche Dekoration sollte vermieden werden - jedenfalls solche, die feststehend und nicht abnehmbar sind. Durch ihre Ruhe haben sie ihren eigenen Charme, Die Auswahl der Holzart ist vor allem eine Geschmacksfrage und hat kaum Einfluss auf die Güte des Kinderbettes.

Das Kind liebt die Farbe, seine Umwelt kann nicht ausreichen. Natürlich wissen das auch die Kinderbetthersteller und offerieren ihre Geräte in entsprechender Farbigkeit. Wenn es sich also um ein Farbbett handeln soll, muss die Farbauswahl natürlich im Einklang mit der zukünftigen Umwelt sein - sonst wird das Kinderschlafzimmer rasch kreischend und nervös.

Beim Vollfarbbett ist auch zu beachten, dass die erwartete Lebensdauer geringer ist als bei einem Neutralrahmen - welcher Jugendliche möchte noch in einem dafür vorgesehenen Kinderbett unterkommen? Bei längerer Nutzung des Bettes ist daher eine gewisse Beherrschung der Gestaltung ratsam. Dem fehlenden Faktor "Wunderland" kann dann durch den Gebrauch von farbenfroher Kinderschutzwäsche begegnet werden.

Weil der Bau des Kinderbettes in der Regelfall in den arbeitsamen Hände der Erziehungsberechtigten ist, sollte frühzeitig vor dem Erwerb geklärt werden, wie aufwändig es ist und natürlich, ob weitere Bauteile wie z. B. Verschraubungen oder Spezialwerkzeuge benötigt werden - denn nicht jeder Hausgebrauch hat einen vollständig durchdachten Werkzeugkoffer.

Bei der Montage ist Vorsicht geboten, Improvisationslösungen sollten um jeden Preis vermieden werden - denn das Doppelbett sollte nicht unter der Wut eines schwungvollen Kleinkindes einbrechen. Robuste Bauweise ist eine notwendige grundlegende Eigenschaft eines Kinderbettes! Wir möchten Ihnen an dieser Stelle nur einige der Anbieter vorstellen, deren Modell wir für unseren Großkrippentestvergleich 2018 geprüft haben.

Arboxs Kinderschlafplätze sind heute auch in Deutschland weit verbreitet, seine bekannten Erlebnisbetten, die seitdem viele Kleinkinder anregen. Mittlerweile ist ein ganzes Bettsystem entstanden, das sich durch seinen modularen Aufbau und seine einfache Anpassung an alle Entwicklungsstadien des Kleinkindes auszeichnet: Ein jugendliches Unter-nehmen, das seit seiner Firmengründung im Jahr 2002 einer der erfolgreichsten Pioniere des Online-Handels in Deutschland ist.

Zum umfangreichen Angebot unter 2 000 qm finden sich auch unter 2?000 die Themenbetten, wie z.B. das vor allem bei Knaben sehr beliebten Maskenbett im Feuerwehrdesign. 3 000 qm sind auf die Fertigung von Kindermöbeln ausgerichtet. In gleich drei europÃ?ischen Werken werden auch moderne Jugendbetten speziell entwickelt und aus hochwertigen Hölzern hergestellt: Auf den Flaggen.

Die Möbel werden in modernsten Einrichtungen hergestellt, darunter auch Möbel über 1 000 und 1 000 Stück über 1 000 und auch Kinderschränke. Als besonders stabile Ausführung sind sie auch mit vielen Schüben und zusätzlichen Stauräumen auf Anfrage erhältlich, die Herstellung von durchdachtem und dennoch preisgünstigem Kinderspielzeug für Knaben und Frauen jeden Alters.

Das Angebot wurde seit langem um das Kindermobiliar ergänzt - natürlich auch um ein Kinderbett in uniweißem Design oder mit phantasievollen Dekoren. ist das erste in Serie gefertigte Kinderbett und ist diesem Produktbereich bis heute erfolgreich verbunden. Zahlreiche Varianten sind durch eine große Variabilität gekennzeichnet und können an das Kinderwachstum angepaßt werden.

Internetzugang vs. Einzelhandel: Wo ist der beste Ort, um meine Krippe zu kaufen? Großflächige Einrichtungshäuser mit einer attraktiven Sortimentsgestaltung brauchen viel Raum und befinden sich daher in der Regel außerhalb der Innenstadt. Nicht immer erfolgt dann die Wahl des geeigneten Kinderbettes ohne Hürden: Nach erfolgreichem Abschluß des Kaufs entsteht das Transportproblem zu Hause - nicht in jeden Koffer passt ein Kinderbett.

Bei einem Internet-Shop ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Exemplar aus unserem großen Krippentestvergleich zum Einsatz kommt, in der Regel recht gut - denn die Möblierung muss nicht alle an ein und demselben Platz ausgestellt werden, sondern kann auch von überall her gekauft und in kürzester Zeit ausgeliefert werden. Das Fehlkaufrisiko ist wesentlich niedriger - denn immerhin sind alle Artikelbeschreibungen in aller Ruhe mit Online-Auswertungen wie unserem cot test vergleichbar.

Das Kinderbett ist, wie viele andere Kinderprodukte, eine relativ kleine Sache. Doch so lange es sie gibt, müssen sie auch einschlafen - und deshalb gibt es seit es Menschen gibt, tatsächlich einen Kinderbett. Lange Zeit in der Geschichte der Menschheit war es schwer, an ein spezielles Kinderbett zu kommen, und schon gar nicht an die teilweise aufwändigen Nachbauten aus unserem Kinderbetttest, da nicht einmal viele Erwachsenen ein eigenes Doppelbett hatten.

Daß Deutschland als Heimat großer Tüftler angesehen wird, aber daß das weltweit erste massenproduzierte Kinderbett eine Weiterentwicklung des deutschen Denkers war, ist sicherlich nicht jedem bekannt. Ein besonderes Merkmal dieses Kinderbettes waren die Stangen, die bei Bedarfen leicht entfernt werden konnten - ein früher Wegbereiter der heute so populären modifiablen Typen.

Wenigstens die in Deutschland lebenden Waisenkinder schulden es, dass die Betten heute nicht nur zum Einschlafen mit dem qualifizierten Steinbildhauer und Unternehmensgründer Jörg de Breuyn sind. Ende der 80er Jahre baute er für seine beiden Jungs ein Doppelbett, das mehr einen Erlebnisspielplatz als einen gewöhnlichen Schlafplatz hatte, bei vielen Fabrikanten. Nicht nur in Bezug auf das Aussehen, sondern auch auf die eingesetzten Werkstoffe sind die Produzenten extrem innovativ: Neben immer ungewöhnlicheren Formen kommen mittlerweile auch alle möglichen exotischen Gewebe zum Einsatz: Denn nicht mehr nur das Kinderbett besteht aus Buchenholz, -metal oder -plastik, sondern auch das Modell aus Bambusstock und Karton!

Die Krippe ist ein großes Themengebiet für immer mehr Kinder und hat sich mittlerweile zum bedeutendsten Möbel in deutschsprachigen Kindernzimmer entwickelt. Allzu oft sind Baby- und Kinderbetten nicht klar getrennt, sondern werden versehentlich untereinander gemischt.

Daher sollten Sie in den Berichten und Ratschlägen der Zeitungen darauf achten, ob ein Kinderbett wirklich gedacht ist oder nicht, ein Kinderbett ist. Bei unserem Krippentest geht es ausschliesslich um die Krippe, die die Krippe ersetzen soll. best. Die verantwortliche Stelle hatte einer allein erziehenden Frau die Übernahme der Kosten für den Kauf eines Kinderbettes mit der Begründung verwehrt, dass es bereits ein Kinderbett gab und schließlich auch das Kinderbett nur zum Einschlafen da war, eine Neuerwerbung daher überflüssig.

Anders sah es die Bundesregierung und bewertete den Umbau vom Kinderbett zum Kinderbett als vernünftige Massnahme für die gesundheitsfördernde Entfaltung des Kleinkindes. Es gibt übrigens heute auch Baby-Betten, die für das Kinderbett nachgerüstet werden können. Obwohl das kleine Kinderbett in den Ferien sein muss, ist es etwas komplizierter, wenn nicht sogar unmoglicher, das Kinderbett mitzunehmen.

Häufig müssen sie in einem gewöhnlichen Doppelbett in einer seltsamen Atmosphäre schlafen - ruhelose Nachte sind unvermeidlich. Wer sich diesen erhöhten und überflüssigen Stress ersparen will, sollte sich daher speziell nach Unterkunftsangeboten für Gastfamilien mit Kleinkindern umsehen - oft gehört auch ein Kinderbett zu den aufgeführten Vorteilen, das dann problemlos mit bekannter, von zu Hause mitgeführter Handtücher ausgestattet werden kann.

Wegen der oben beschriebenen Verwirrungsgefahr sollte jedoch im Vorfeld geklärt werden, ob es sich wirklich um ein Kinderbett oder vielleicht auch nicht um ein Kinderbett handele. Egal wie aufwändig die Krippe auch sein mag: Ohne Lattenroste und Bettmatratze wird selbst der sparsamste Schlafwagen nicht in der Lage sein, sie zu nutzen. Einige Modelle sind daher bereits mit einem Lattenroste und/oder einer Bettmatratze ausgestattet, während andere einzeln gekauft werden müssen.

Diese mögen für Erwachsene durchaus sinnvoll sein, aber von dieser technologisch komplexen (und damit teuren) Gesamtlösung haben die Kleinen überhaupt keinen Nutzen. Ganz im Gegenteil: Ein steifer Lamellenrahmen mit starren Lamellen ist besser auf die Bedürfnisse eines Kleinkindes abgestimmt. Dabei ist die Bettmatratze zumindest so bedeutsam wie der Bettrahmen selbst - denn das Kleinkind liegt viele Jahre und mehrere auf ihr.

Denn eine Kindersitzmatte bietet nicht nur viel Schlaf, sondern wird auch für immer mehr und intensivere Aktivitäten genutzt, daher ist es empfehlenswert, eine stabile Profilkante zu haben, um das Sturzrisiko zu reduzieren. Wenn ein Elternteil keine wasserundurchlässigen Gummisitzbezüge verwenden möchte, sollte er die Verwendung einer Matratze mit Gummibelag vermeiden. Es gibt keine gesundheitlichen Gefahren für das Jahr.

Hier sind die wesentlichen Erkenntnisse über unseren ausführlichen Krippentestvergleich 2018 in einer klaren Frage- und Antwortliste zusammengefasst. Benötigt mein Baby überhaupt ein besonderes Kinderbett? Eine Liege ist eine empfehlenswerte Zwischenstufe zwischen einem Kinderbett und einem Kinderbett für Erwachsene. Nach Ansicht der Mehrheit der Fachleute, und selbst das Bundesverfassungsgericht hat die Krippe als notwendigen und tragfähigen Kauf klassifiziert.

Und wenn es an die überwältigende Mehrzahl aller Kleinkinder geht: eine ganze Weile! Sind Kinderbetten mit Leitern nicht sehr riskant? Natürlich ist es nicht für ganz kleine Kleinkinder da. Benötigt ein Kinderbett wirklich eine Stufe? Obwohl man eine Stufenkante vor allem von Babybett kennen kann, aber auch für ein Kinderbett ist eine solche Fixierung aussagekräftig.

Vor allem kleine Babys springen und laufen gerne auf dem Beet herum, und es ist nur allzu leicht, dass es zu schweren Wasserfällen kommt. Bei Kindern ist ein farbenfrohes Aussehen eine gute Sache, aber wenn die Krippe lange benutzt und später ausgefahren werden soll, empfiehlt sich ein unauffälliges Aussehen des Bettchens.

Selbst das aufwändigste Mottobett kommt ohne nützliche Accessoires nicht aus, die dem Kleinen eine gute Nachtruhe ermöglichen. Es werden einige Punkte vorgestellt, mit denen die Einzelbetten aus unserem großen Kinderbettvergleich 2018 sinnvoll ergänzt werden können. Bei der Auswahl der geeigneten Bettwaesche legt das Baby groessten Wert auf die Auswahl.

Die passende Kinderschlafsäcke sollte luftdurchlässig und absorbierend sowie leicht zu reinigen sein - denn nachts können die Kleinen immer ein oder zwei Missgeschicke erleben. Bei der Bettwäsche geht es auch um den Pyjama - sowohl im Hinblick auf die Präferenzen der Kleinen als auch auf die Belange der Väter.

Glücklicherweise können diese unterschiedlichen Belange heute leicht kombiniert werden, da die meisten Produzenten nicht nur auf kindgerechte Dekore, sondern auch auf eine gute gesundheitliche Verträglichkeit achten. Mit kleinen Kinder muss man immer mit ein oder zwei Vorfällen in der Dunkelheit gerechnet werden, und selbst tagsüber kann beim Herumtollen und Spiel leicht etwas schief gehen.

Eine Bettmatratze ist nicht immer im Preis inbegriffen, aber es ist besonders darauf zu achten, dass die Abmessungen der Bettmatratze mit denen des Schlafs übereinstimmen. Bei der Anschaffung einer Katze ist jedoch zu beachten, dass das Skelett der Kinderknochen noch nicht fest ist und die Stütze der Katze benötigt.

Auch eine stufenfeste Schneide ist sehr nützlich, eine Einteilung in liegende Zonen ist kaum Sinn, da sich Grösse und Körpergewicht des Kleinkindes im Laufe der Entwicklungszeit mehrmals verändern. Nicht jedes Kinderbett ist mit einem Federholzrahmen ausgestattet. Dies ist jedoch ohne sie nicht möglich, und wenn der Lattenrost gesondert erworben werden muss, sollten sie ein flexibles Konzept verwenden, das bei entsprechendem Anlass angepasst werden kann.

Außerdem sollte der Lamellenrahmen den Verhältnissen des Kleinkindes entsprechen. Nicht nur, dass alle Tiere im Dunklen graubraun sind, auch das tagsüber so bekannte Zimmer der Kleinen kommt den Kindern auf einmal seltsam und beängstigend vor. Bei Etagenbetten gibt es zum Festklemmen in Kopftiefe eine Speziallampe, die in der Dunkelheit sehr nützlich sein kann, damit das Kleinkind im Dunklen nicht die Leitersprossen hinunterklettern muss - denn die Orientierungsfähigkeit ist in der Dunkelheit nicht so stark wie am Tag.

Ein Kinderbett ist nicht immer verfügbar, aber die Kleinen werden trotzdem muede und muessen zwangslaeufig ohne ein spezielles Bett auskommen. Selbstverständlich gibt es auch für diesen Anwendungsfall provisorische Lösungsansätze, und einige von ihnen machen den Kleinen auch richtig Spass - auch wenn nur wenige unserer Anregungen wirklich langfristig sind.

Auch als Ersatzbett für ein fehlende Betten im eigenen Haus kann der klassische Ausflugswagen sehr gut eingesetzt werden - jedenfalls für eine begrenzte Zeit, denn auf lange Sicht soll das Kleinkind etwas mehr Schlafplatz haben. Ob die kleinen Besucher nach dem Geburtstag der Kinder in ihren Schlafsäcken einschlafen dürfen, kann eine Menge sein.

Selbstverständlich können sie auch in einem gewöhnlichen Doppelbett schlafen. Vor allem Kleinkinder können sich rasch allein und allein in einem Erwachsenbett befinden und die Orientierung verloren haben - in einem kleineren Doppelbett fühlt sie sich sicher besser zurecht. Wird ein normales Doppelbett verwendet, kann durch die farbenfrohe Bettwäsche für die Kleinen eine gemütlichere Stimmung erzeugt werden.

Sie können als temporäre Lösung immer eine schlichte Bettmatratze ohne Rahmen auf den Fußboden stellen - die Erfahrung hat gezeigt, dass dies für kleine Gäste oft sehr erlebnisreich ist. Doch auch hier sollte die Stabilisierungswirkung eines Bettes mit Lamellenrost nicht dauerhaft geopfert werden - zumal es auch das Stehen erleichtert. Luftmatratzen sind nicht nur eine preiswerte Variante des Kinderbetts, sondern auch eine, die die Kleinen wirklich genießen.

Eine farbenfrohe Matratze ist immer eine gute Idee, vor allem für weitere Übernachtgäste oder als temporäre Lösung, bis vielleicht das neue Kinderbett ausgeliefert wird. Vor allem erfahrene Heimwerker und Kunsthandwerker können auch ihr eigenes Kinderbett bauen. Die Kinderbettmarke selbstgemacht muss gar nicht so komplex sein, sie kann auch mit einfachen Hilfsmitteln ein zufriedenstellendes Ende haben.

Achten Sie jetzt auf die Betten der Kinder auf Amazonas! Achten Sie jetzt auf die Betten der Kinder auf Amazonas!

Auch interessant

Mehr zum Thema