Kinderbett Matratze test

Test der Krippe Matratze

Im Prinzip sollte die Bettmatratze nicht zu weich oder zu hart sein. Diese Feuchtigkeit muss die Matratze schnell entfernen können, wie es bei der Latex-Babymatratze der Fall ist: Beim Stehen im Kinderbett rutscht sie zwischen Bettrand und Matratze. Sprung zur Krippematratze - worauf sollten Sie beim Kauf achten? Was für eine Matratze kaufen wir für das Kinderbett?

Der Verein Warnung: "Diese Kindersitzmatten sind riskant.

Bei Ørsted haben wir unser Gas- und Erdölgeschäft veräußert und werden zunehmend unabhängig von fossilen Brennstoffen. Wir wollen mit unseren Windkraftanlagen auf See eine weltweit operierende Gesellschaft aufbauen, die sich ausschließlich auf Ökostrom stützt. Allein unsere Windenergieanlagen erzeugen nahezu jeden Tag im Jahr zuverlässigen Ökostrom für rund 1 Mio. Haushalten.

Bei Ørsted setzen wir auf eine weltweit agierende Organisation, die sich ausschließlich auf Ökostrom stützt. Stets im Hinblick auf Rentabilität, Konkurrenzfähigkeit und natürlich eine für alle Menschen lebbare Zeit.

Foundation Warentest: Die Kindermatratze ist so lebensgefährlich.

So hat die Stichting Warmentest die Matratzen von Kindern überprüft und ist zu einem beängstigenden Schluss gekommen. Bei jeder zweiten Matratze gibt es erhebliche Sicherheitslücken und sie ist nicht für Jugendliche unter einem Jahr gedacht. Vierzehn Baby-Matratzen wurden von der Foundation Warnentest sorgfältig geprüft. Es zeigte sich, dass jede zweite Matratze in der Tat zu geschmeidig ist. Dabei spielt es keine Rolle, ob eine Matratze 100 oder 179 EUR ausmacht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die aktuellen Testergebnisse besagen, dass die unter 1 Jahr alten Menschen wahrscheinlich nicht auf der Matratze ihrer eigenen Kleinkinder übernachten sollten. Was hat der Test gebracht? Basis des Tests ist die seit Anfang 2017 geltende EU-Norm für Sicherheit von Kindern (DIN EN 16890). Auch die Einzelheiten des Testverfahrens wurden hier spezifiziert.

Während des Tests wurde z. B. eine Ball mit einem gewissen Körpergewicht und einem gewissen Körperdurchmesser auf die Matratze platziert, um die Sinktiefe zu ermitteln. Darüber hinaus wurden die 14 Latexmatratzen auf ihre Liegeneigenschaften, Langlebigkeit und Handling beibehalten. Die sieben Kindersitzmatten haben den Sicherheits-Test nicht bestehen können, sechs von ihnen waren schlichtweg zu zart. Aber auch fünf Latexmatratzen bekamen die Gesamtnote "Gut".

Die Testsiegerin ist für 99 EUR im Danish Bed Camp erhältlich. Der Preis beträgt nur 70 EUR, ist aber etwas unkomplizierter zu verarbeiten und im Test etwas schwächer ausgefallen.

Nach dem Test ist jede zweite Kindersitzmatte nicht ungefährlich.

Die Krippe sollte anschmiegsam und anschmiegsam sein. Aber Achtung: Ist die Matratze zu glatt, kann der Schädel zu tief eintauchen, so dass das Kind erdrücken kann. Deshalb scheitert die Südtiroler Universität an der halben Anzahl der untersuchten Muster. Mit TA-Plus können Sie alle Informationen der TA-Website und unserer Smartphone-Applikation schützen. Wähle dazu aus einem der nachfolgenden Offerten - alles ohne Vertrag.

Mehr zum Thema