Kinder Lattenrost

Lattenrost für Kinder

In Kombination mit der Matratze genügt ein starres Modell mit einem geraden Abstand zwischen den Lamellen. Selbstverständlich wissen alle Eltern, wie wichtig das richtige Kinderbett für den Schlaf eines gesunden Babys ist. Jetzt weiß ich nicht, ob wir dafür einen Lattenrost brauchen? Selbstverständlich, oder hast du keinen Lattenrost in deinem Bett? Sprung zu Welcher Lattenrost ist für Kinder und Jugendliche geeignet?

Lattenroste für Kinder - ab welchem Jahr?

Wann sollten Kinder einen Lattenrost unter ihrer Bettdecke haben? Säuglinge und Kinder haben andere Anforderungen an ihre Schlaffumgebung als Erw. Die Spezialmatratze und der entsprechende Lattenrost bieten dem kleinen Organismus optimalen Schutz und sorgen für noch mehr Schlagkomfort. Verglichen mit Kinder- oder Kleinkinderwagen können Säuglinge ganz auf den Lattenrost auskommen.

Dein Gewicht ist zu niedrig, so dass die Bettmatratze für eine optimale Unterstützung ausreichend ist. Zahlreiche Kinderschlafplätze oder Kinderbettchen sind ohne Lattenrost ausgerüstet und verfügen über eine passende Bettmatratze als Inlay. Aber Achtung: Die Bettmatratze braucht auch auf der Rückseite eine ausreichende Belüftung. Je nach Stoff absorbiert die Bettmatratze diese Feuchtigkeit und fördert sie zur Unterlage.

Es reicht ein Luftstrom, damit die Bettdecke gut trocknen kann. Wenn Sie den passenden Lattenrost kaufen, achten Sie darauf, dass Sie ein robustes Exemplar mit massiven Lattenrosten kaufen. Sonderzonen müssen hier noch nicht gesetzt werden. Ein fester Untergrund mit einem kleinen Lamellenabstand ist von Bedeutung. Zwischen den Lamellen reichen vier bis fünf cm, sonst könnte die Liegefläche den Weg durchdrücken.

Bei zu kleinen Abständen wird die Liegefläche nicht genügend durchlüftet. Dadurch wird verhindert, dass die Feuchte von der Matratzenunterseite wegtransportiert wird. Als Faustformel aus diesem Gebiet gilt: Die Lamellen sollten höchstens die halbe Basisfläche der Liegefläche ausmachen. Stellen Sie die Bettmatratze niemals in einen verschlossenen Bettenkasten. Für die Bettwäsche wird eine mittelharte Schaumstoffmatratze empfohlen.

Im besten Fall ist sie zweilagig und kann sich so noch besser an den Kinderkörper anlehnen.

Lattenroste für Kinder| Sleep Guide

Worauf müssen Sie beim Kauf eines Lattenrostes für Kinder achten? Ein bequemes Bett mit einer gut funktionierenden Liegefläche und einem dazu gehörenden Lattenrost ist für jeden von uns von Bedeutung. Kinder unterscheiden sich von den Großen jedoch nur durch ihre anatomische Struktur, da sie noch im Wachstum sind und sich der Organismus noch ändert. Deshalb ist es besonders in der Kindheit besonders wertvoll, das Babybett richtig aufzustellen.

Aufgrund des geringen Gewichts eines Kleinkindes ist die Sitzfläche nur geringfügig beansprucht, daher reicht ein Lattenrost mit nicht nachgebenden Lamellen aus. Denn ein elastischer Lattenrost für Kinder und eine zu weich gepolsterte Auflagefläche können Rückenbeschwerden verursachen. Warum ist ein Lattenrost von Bedeutung? Für eine gute Luftzirkulation der Bettdecke von oben ist ein Lattenrost für Kinder vorgesehen.

Im Kinderbett, das über eine durchgehendes Tuch verfügt, sammeln sich Hitze und Nässe an und verunreinigen den Schlafsack. Das kann zu gesundheitlichen Problemen führen, insbesondere bei Kindern, deren Abwehrsystem noch nicht vollständig entwickelt ist. Deshalb ist ein Lattenrost für Kinder genauso bedeutsam wie für ein Erwachsenenbett. Ein gutes Schlafklima fördert auch die positive Entfaltung eines Babys.

Weil die Kleinen ihr kleines Doppelbett manchmal in ein Sprungtrampolin verwandeln, sollte der Lattenrost für Kinder einen sehr standfesten Gestell und Lattenroste haben, die dem Heben und Rumpeln standhalten. Darüber hinaus muss der Lattenrost rutschfest in das Bettgestell eingesetzt werden. Die optimalen Abstände zwischen den Lamellen betragen maximal 4 bis 5 cm.

Aber seien Sie vorsichtig beim Einkauf, der Lattenrost für Kinder muss absolut dem Typ der Bettdecke entsprechend sein. Vor allem, weil nicht alle Federungsrahmen für jede Polstermatratze passen. Damit beide perfekt zusammenpassen, können Sie eine Bettmatratze und einen Lattenrost zusammen erwerben.

Mehr zum Thema