Kaltschaummatratze Testsieger

Hartschaummatratze Testsiegerin

Insgesamt ist der Schlafkomfort recht gut und auch hinsichtlich der Formstabilität hat sich der Kaltschaumkern im Test gut bewährt. Getestete und verglichene Hartschaummatratzen 2018 Inzwischen zählen Hartschaummatratzen zu den populärsten Matratzentypen. In der folgenden Übersicht sind alle Noten und Zusatzinformationen, aufgeschlüsselt nach Prüfbereichen, aufgeführt. Mehr über den Testsieger und die beiden anderen Matratzen aus Kaltschaum im Testfall erfährt man. Der " Orthowellkomfort " gewinnt den Kaltschaummatratzen-Test um eine Haarbreite und wird Testsieger.

Der Kaltschaumstoff "youSleep 200" zeichnet sich durch eine sehr gute Punktlastizität und hervorragende Stützfunktion aus. MALIE' dritter Platz 7-Zonen-Kaltschaummatratze ist aufgrund ihrer geringen Bauhöhe weniger für den Dauerbetrieb ausgelegt. Informieren Sie sich über unsere Tests: Im Bereich der Schaummatratzen zählen Kaltschaummatratzen zu den meistgekauften Waren. Die Ergebnisse unseres Kaltschaummatratzen-Tests können Sie der Tabelle über diesem Artikel entnehmen. In der Tabelle oben finden Sie die Ergebnisse.

Welche Vorteile und Schwachstellen die verschiedenen Modelle haben, erfahren Sie in der Testtabelle für unsere Matratzen. Nutzen Sie die Bewertung, um Ihren ganz individuellen Liebling unter den geprüften Hartschaummatratzen zu ermitteln, die nicht unbedingt der Testsieger sein müssen. Ihre Körpergröße, Ihr Gewicht, Ihre gewünschte Schlafstellung sowie Ihre Schlafwünsche sind für die Wahl der richtigen Kaltschaummatratze entscheidend.

Die Prüfung der Kaltschaummatratze 2016 ist in mehrere Unterbereiche unterteilt, die individuell beurteilt wurden. Die geprüfte Kaltschaummatratze wurde in den einzelnen Prüfungsteilen mit einer Gesamtnote von 1,0 bis 6,0 (sehr gut bis unzureichend) beurteilt. Sollten Sie weitere Informationen zu unserem Testverfahren oder den geprüften Matratzen aus Kaltschaum haben, stehen wir Ihnen gern per Telefon oder E-Mail zur Verfügung.

Ein kleiner Exkurs: Was sind Hartschaummatratzen? Hartschaum ist ein so genannter Polyetherschaum, auch HR-Schaum oder HR-Schaum oder HR-Schaum oder HR-Schaum oder HR = high resiliable, was soviel wie high elastic heißt. Bei der Herstellung von Latexmatratzen wird Hartschaum unter anderem für die Verkleidung von Sprungkernen und für die Herstellung von kompletten Matratzenkernen eingesetzt. Eine Matratze mit Kaltschaumkern wird als Kaltschaummatratze bezeichne.

Die Eigenschaften von Hartschaum beinhalten eine offene und grobporige Schicht. Mit dieser offenporigen Konstruktion werden nicht nur die Trageeigenschaften von Hartschaum verbessert, sondern auch die Luftdurchlässigkeit und damit eine hohe Luftdurchlässigkeit des Materials erreicht. Daher wird Hartschaum besonders für Menschen empfohlen, die im Schlaf zu mehr Schweiß tendieren.

Andere Merkmale von Kaltschaum zeichnen sich durch seine große Flexibilität und hervorragende Dimensionsstabilität aus: Beim Be- und Entladen von Hartschaum kehrt der Schaumstoff unmittelbar in seine ursprüngliche Form zurück. Durch dieses sofortige Rückstellverhalten wird eine Kaltschaummatratze besonders für Menschen mit einem ruheloseren Schlafrhythmus empfohlen, die häufig ihre Schlafstellung wechseln. Der Effekt von Hartschaum ist sehr platzelastisch, d.h. der Lattenkern oder die Lattenrost gibt nur dort nach, wo er beladen ist.

Im Vergleich zu Federmatratzen sind Kaltschaummatratzen völlig geräuschlos. Die Eigenmasse von Federkernen ist in der Praxis meist begrenzt, so dass der Aufwand für die Pflege der Matratze (normales Umdrehen und Drehen) nicht so hoch ist wie bei den meisten Naturlatexmatratzen. Die Qualität von Hartschaummatratzen ist sehr unterschiedlich. Die Parameter für die Qualitätsbewertung eines Kaltschaumstoffs sind die Dichte und die Druckhärte.

Der Beitrag bietet Ihnen allgemeine Zusatzinformationen: Wie sieht eine Kaltschaummatratze aus? Natürlich haben wir im Zuge unseres großen Kaltschaummatratzentests und -vergleichs 2018 einen großen Schwerpunkt auf die Liegeeigenschaften der einzelnen Modelle gesetzt. Bei unserem Tests von Hartschaummatratzen achten wir auf die unterstützende Wirkung auf den Organismus sowie auf die Anpassung an den Untergrund.

Zusätzlich zu dem Anteil, den Kaltschaummatratzen an gesundem, ergonomischem Liegeverhalten haben, werden wir uns in unserem Testbericht 2018 auch mit den Werkstoffen beschäftigen, aus denen die Matratzen hergestellt werden. Wir unterscheiden nach Core und Referenz, wodurch der Core eine stärkere Wichtung aufweist als die Referenz in der abschließenden Auswertung des Versuchs.

Zusätzlich haben wir eine Bewertung der Klimafunktion (Schlafklima) jeder Kaltschaummatratze durchgeführt. Auch in unserem Tests und Vergleichen von Hartschaummatratzen im Jahr 2018 haben wir uns in diesem Bereich sehr ausführlich beschäftigt und jedes einzelne Produkt im Detail untersucht und ausgewertet.

Mehr zum Thema