Kaltschaummatratze Härtegrad 3 90x200

Hartschaummatratze Härtegrad 3 90x200

Hartschaummatratze 90x200 Härtegrad 3 ! Die Irisette 7-Zonen-Kaltschaummatratze, Härtegrad 3 (H3), 90 x 200 cm, weiß. Rentner, mömax informiert auch über den idealen Härtegrad. Geprüft von der Stiftung Warentest in der Größe 90 x 200 cm und Härtegrad 3. 7-zonige Kaltschaummatratze Malie Winner 90x200 cm H3.

Dein Kommentar an uns

Zur Zeit sind keine Beiträge verfügbar. Für Ihre Anfrage wähle einfach ein Themengebiet aus. Hinweis: Alle Preisangaben in EUR inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten 4,95 ?. Sämtliche Beiträge sind solange der Bestand anhält! Wir weisen darauf hin, dass wir nur Aufträge von Auftraggebern mit Rechnungs- und Lieferadresse in Deutschland annehmen.

* Möglicherweise ist dieser Gegenstand am ersten Tag des Angebots aufgrund von begrenztem Lagerbestand bereits ausgebucht. Sämtliche Preisangaben ohne Dekoration.

Kaltschaummatratze 90x200 - Luxuriöser Schlafkomfort für Einzelpersonen

Kalt schäumende Matratzen in der Grösse 90x200 bieten Komfort für Einzelreisende und bieten abendliche Erholung in einem Einbettzimmer. An den etwas stärkeren Belastungen wie dem Schulter- oder Gesäßbereich wird das Eintauchen des Rumpfes gezielt abstützt. Es handelte sich um billige Produkte mit geringer Lebensdauer und ungünstiger Körperhaltung in der liegenden Position.

Heutzutage besteht eine Kaltschaummatratze nicht mehr aus preiswertem Hartschaum, sondern in den meisten FÃ?llen aus einem Polyurethan-Kaltschaumkern, dessen QualitÃ?t und QualitÃ?t unter anderem von der Art der Herstellung, der KompressionshÃ?rte (Druck, der erforderlich ist, um den Rohschaumblock um 40 Prozenten zu komprimieren - je geringer die KompressionshÃ?rte, je weiche der Schaum) und den eingebauten Profilen abhängt.

Kaltschaummatratzen haben die Fähigkeit, die Druckhärte an den etwas höher belasteten Punkten mit der Zeit zu reduzieren, d.h. zu erweichen. Daher werden sie oft für die Herstellung von 7-Zonen-Matratzen verwendet, da ein Absinken des Organismus in den erwähnten Zonen genau zu einer gesunden Haltung im Schlaf mitführt. Im Gegensatz zu Heiß- oder Standardschaumstoffen tendieren Kaltschaumstoffe nicht dazu, abzukühlen und zu durchdringen.

Das Modell ist symetrisch, die sieben repräsentieren tatsächlich vier in der Mittel spiegelbildliche Zonen: je eine für die Bereiche Kopfende, Schultern und Bauch, die vierte in der Mittelstufe für die Hüft. In Richtung Boden dehnt sich die Liegefläche vom Unterleib über die Schultern bis in die Kopfregion aus. Darüber hinaus zeichnen sich Matratzen mit kaltem Schaumkern durch eine hohe Durchlässigkeit aus.

Eine wichtige Eigenschaft, die beim Einkauf zu berücksichtigen ist, ist die unterschiedlichen Dichten (Gewicht pro Flächeneinheit der kalt geschäumten Rohmasse). Je größer die Dichte, die für die Dimensionsstabilität und damit für eine lange Nutzungsdauer sorgt, umso besser ist die Qualität der Unterlage. Um jedoch einen möglichst geringen Verschleiss und damit eine optimierte Nutzungsdauer zu erreichen, sollte die Kaltschaummatratze einmal im Jahr gedreht werden.

Die Zoneneinteilung, die Stärke (H1 bis H5), die Schneidtechnik und die verstärkten Flächen (z.B. Sonderschulterzonen ) weisen weitere nach. Entdecke unter den vielen Designs mit vielen unterschiedlichen Eigenschaften in den Punkten Dichte, Zoneneinteilung, Härte, Schneidtechnik und verstärkten Zonen deine persönliche Wohlfühlmatratze für einen gesünderen und entspannenden Schlafe.

Mehr zum Thema