Kaltschaum Topper Hart

Hartschaum Topper Hart

Für Menschen, die es hart mögen, wird der Hasena Topper "Primo-Top" empfohlen. Für einen entspannten und erholsamen Schlaf auch auf alten oder zu harten Matratzen. lst deine Matratze zu hart für dich? Sie möchten einen harten oder weichen Belag kaufen? um einer bestehenden Matratze zu helfen, die als zu hart empfunden wird, um einen weicheren Liegekomfort zu bieten.

ortho-matra Kaltschaumauflage, Latexauflage, waschbarer Überzug, Bauhöhe 7,0 cm, mittel-hart

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 367 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingmuster ersichtlich sind.

Produktbeschreibung

Aus einem 7-zonigen Noppenformpad bestehend, ist der Hoasena Topper "Primo-Top" für Ihr Boxenfederbett geeignet. Hasenas Topper haben einen hohen Druckausgleich und eine optimierte Stütze. Die angenehm kalte Schaumstoffauflage ist 6 cm dicke. Das einfache "Primo-Top" ist die perfekte Lösung für das kleine Geld. Für Menschen, die es hart mögen, wird der Hoasena Topper "Primo-Top" empfohlen.

Man unterscheidet zwischen Kaltschaum-, Visco-, Porotex-, EvoPor- und Polyethermatratzen. Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Spezies liegen in der Beschaffenheit der Chemierohstoffe, was wiederum einen großen Einfluß auf die Güte und den Ertrag hat. Polyetherschaum ist ein zelloffener, flexibler Standardschaum. Er hat eine einheitliche Zellenstruktur und ist daher nicht sehr elastisch, bietet aber einen guten Halt.

Polyethermatratzen haben in der Regel eine geringe Dichte. Das Herzstück einer Hartschaummatratze ist ein geschäumter Schaumstoff. Als Basismaterial wird in der Regel Polyurethan eingesetzt. Die Schaumbildung des Ausgangsmaterials erfolgt, wie der Begriff "Kaltschaum" schon sagt, bei tiefen Außentemperaturen. Aufgrund der offenporigen Konstruktion des Kaltschaumstoffs sind die Federn durchlässig. Der Kaltschaum hat meist eine relativ geringe Dichte.

Das ist nicht notwendigerweise für Menschen gedacht, die im Grunde genommen herzlich sind. Es handelt sich bei der Porzellanmatratze um eine elegante Hartschaummatratze. Die Matratze wird im gleichen Herstellungsprozess wie die konventionelle Hartschaummatratze hergestellt, hat aber eine andere chemische Beschaffenheit. Demgegenüber hat der Portodex eine höhere Dichte. Dadurch ist es haltbarer, dehnbarer und hat eine bessere atmungsaktive Luftzellenstruktur.

Eine viskoelastische Liegefläche ist aufgrund der guten Wärmedämmung nicht notwendigerweise für Menschen mit Schweißneigung oder allgemeiner Wärmeentwicklung gut durchdacht. Der viskoelastische Schaumstoff hat keinerlei Stützfunktion, daher werden die hochelelastischen Latexmatratzen mit einer hochwertigen Kaltschaumschicht aufbereitet. Die EvoPore zeichnet sich durch ein sehr hohes Maß an Dynamik, Elastizität und extrem stabilem Widerstand aus.

In der hochelastischen Mischporenform ist sie bis zu 40 Prozentpunkte dimensionsstabiler als konventionelle Kaltschaumstoffe. Die Matratzen von EvoPore haben eine verhältnismäßig hohe Dichte.

Mehr zum Thema