Jensen Betten

Die Jensen-Betten

Die Jensen Diplomat Boxsprungbett von Continental (XXXLutz) erhielt in unserem Test gute Noten. Heute kann Jensen mit Stolz das führende Bett- und. Das sind die komfortabelsten Betten der Welt - zugegebenermaßen ein ziemlich hoher Standard, den Jensen sich selbst gesetzt hat. Der Leitspruch "Designed for sleep comfort" hat für Jensen oberste Priorität. Die Jensen-Betten sind für Kunden gedacht, die nur das Beste wollen.

Entwickelt für Schlafkomfort - Jensen-Bett

Es ist das Herzstück des Gebäudes - vielleicht das bedeutendste Möbelstück im Hause. Deshalb arbeiten wir seit 70 Jahren immer wieder an der Perfektionierung unserer Betten und verlassen uns dabei ganz auf die Erfahrungen, das handwerkliche Können und die Innovationen. In unserem Hause werden modernste Betten in bester nordischer Qualitätsarbeit hergestellt. WIESO SOLLTEN SIE EIN JENSEN-BETT WÄHLEN?

Ökologische Betten - Jensen-Bett

Die meisten Artikel sind zu Ihrem Nutzen und zum Nutzen der Natur mit dem Schwan-Logo versehen. Damit erfüllen diese Geräte strenge Umweltanforderungen - von den Grundstoffen über die Beseitigung bis hin zum Recyceln. Als neutrales Institut können die Hersteller ihre Möbel auf Freiwilligkeit prüfen und zerti?zieren, um ein Qualitätssiegel für geprüfte Güte zu erhalten.

Alle Prüfungen von Møbelfakta werden in renommierten Prüflabors nach Norwegischen und Internationaler Norm (EN und ISO) ausgeführt. Zu den Merkmalen von Møbelfakta gehören unter anderem Beständigkeit, Langlebigkeit, Materialqualität, Brennbarkeit, Verarbeitbarkeit und Unbedenklichkeit. Sämtliche Jensen-Matratzen wurden von Møbelfakta geprüft und freigegeben. In den Jensen-Betten werden elastische und flexible Stoffe verwendet.

Das bedeutet, dass die Länge und Breite von Betten, Bettmatratzen und Toppern leicht variieren kann. Reversible Federmatratzen und Matratzenauflagen: Nordische Betten und kontinentale Rahmen: Andernfalls erfüllen die nordischen Betten und kontinentalen Rahmen die oben genannten Normen. Dieser Standard gilt auch für unsere Sonderbetten.

Boxsprungbett Jensen Diplomat Test (Continental)

In unserem großen Boxspringbettentest mit jedem einzelnen Modell wird die erste Rubrik, die wir näher betrachten, der Tragekomfort des möglicherweise neuen Bettes für das Schlafen. Schon hier ist zu beachten, dass der Kurs erst am Ende berücksichtigt wird, um ein zu rasches Urteilen zu verhindern und so den Prüfbericht einseitig lesen zu können.

Jensens Diplom Continental Boxsprungbett hat kaum einen Nachteil. Bei einer sehr guten Note erhält das Präparat in unserem Testverfahren die höchste Note ohne Abstriche. Vor allem das von Jensen entwickelte 5-Zonen-System sorgt für eine optimale Stütze von Schulter und Rucksack. Darüber hinaus wird der Tragekomfort durch die Verwendung hochwertiger Materialen in Bettgestellen, Matratzen und Deckbetten weiter gesteigert.

Aber mehr dazu später in der Rubrik Quality. Ebenfalls mit dem Diplomaten Continental Boxsprungbett sind die Selektionsmöglichkeiten erweiterbar, wie bei so vielen im Versuch befindlichen Artikeln. Erhältlich ist das Gerät nur in der Grösse 180x210 cm über den Online-Händler AXXLutz. Bei dieser Grösse wird es für Menschen, die nur ein kleines Zimmer zur Auswahl haben, schwer sein, dieses Doppelbett in den Entspannungsraum zu Haus zu integrieren.

Jensens Produkte bieten jedoch eine etwas größere Auswahlmöglichkeit bei den Härtestufen der Bettmatratze. Die Liege ist nur in der Ausführung antrazit erhältlich. Wer das nicht mag, muss bedauerlicherweise auf das Diplomatische Boxsprungbett auskommen. Nachteilig ist auch, dass die Bettmatratze selbst durchlässig ist. Es wäre sinnvoller, zwei einzelne Federkerne zu kaufen, die mit einem Oberteil verbunden sind.

Kaum ein anderes Pflegebett kann mit der Produktqualität in unserem Testverfahren Schritt halten. Auch die Betten von Bentley, Linea Natura und Esposak kommen diesem Top-Produkt nicht nahe. Die Produkte von Jensen zeigen rasch die große Kompetenz bei der Bearbeitung von neuen Modellkonstruktionen. Die natürlich im Lieferumfang enthaltene Deckschicht schützt die Liegefläche zudem und bietet noch mehr Schlafen.

Es gibt nicht oft einen Belag aus Latexprodukten. Gerade für Komfortbegeisterte und ausgefallene Gäste kann dies ein Grund für den Erwerb des Schlafs sein. Die Standfestigkeit des Bettchens wird auch durch die stabilen Standfüße aus Eichenholz uneingeschränkt garantiert. Nicht zu übersehen ist auch, dass das Doppelbett durch seine extrem luftdurchlässigen Taschenfedermatratzen auch für Allergien ist.

Die Matratzen sind so konstruiert, dass es für Spinnmilben viel schwieriger ist, in der Bettmatratze zu nisten und sich zu vervielfältigen. Eine weitere Besonderheit, die die Hochwertigkeit verdeutlicht, ist, dass man ein schnelles und detailliertes Feedback mit allen möglichen Rückfragen zum jeweiligen Artikel per Post oder telefonisch erfährt. Am schwächsten war das Ergebnis des Produkts in Bezug auf Liefertreue und Konstruktion.

Nicht direkt beim Produzenten Jensen selbst, sondern beim Onlinehändler XXLutz. Nur wenn das Erzeugnis ins Zimmer gebracht wird, wird ein Zuschlag erhoben. Betrachtet man die Kosten für ein solches Doppelbett, sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, dass einer der Verkäufer einem bei der Anlieferung und Konstruktion zu Hilfe kommt.

Sogar die Baugruppe hat danach noch ihren eigenen Markt. Bei 170 wird das Doppelbett im Zimmer für 170 Euro bereit gestellt. Zu erwähnen ist jedoch, dass selbst der Selbstbau verhältnismäßig simpel ist, so dass selbst dieser Wert etwas übertrieben wirkt. Unglücklicherweise erlaubt der Produzent Ihnen nicht, das Beet für eine Weile zu erproben.

Mindestens die Gewährleistungsfrist von drei Jahren deutet jedoch darauf hin, dass eine qualitativ hochwertige Ware verfügbar sein muss, die erneut mit den Fachhändlern besprochen werden sollte. Die Preise sind weit überdurchschnittlich hoch, so dass weitere Montagezuschläge eine abschreckende Wirkung auf den Verbraucher haben. Allerdings ist es die Eigenschaft selbst, die für sich ausreicht.

Die Preise im Allgemeinen sind für die Qualitäten und den Tragekomfort, die man mit dem neuen Kauf bekommt, völlig zurecht. Die Diplomat Continental Schlafstätte ist sicherlich nicht für jedermann zu haben. Bei Paaren und Komfortliebhabern lässt dieses Doppelbett keine Langeweile aufkommen. Am Marktpreis zu messen, sollte man jedoch die kontinuierliche Liegefläche noch einmal durchdenken.

Für zwei Menschen ist es hier ein großer Pluspunkt, eine einzelne Bettmatratze zu verwenden, um sie stundenlang gemeinsam mit einem Belag zu unterlegen.

Mehr zum Thema