Hochbett

Dachbett

Bestellen Sie jetzt Etagenbetten in unserem Online-Shop und sparen Sie! Etagenbetten sind an sich nicht wirklich gefährlich. Hochbetten sind bei Kindern besonders beliebt, nicht zuletzt wegen ihrer vielfältigen Spielmöglichkeiten. PREISE FÜR HIGHBED bei Josef Steiner, HOCHBETT kaufen und bestellen in unserem Shop. Das BASIC Hochbett verwandelt ein BASIC Schlafsofa sehr einfach in ein Bett mit mehr Platz unter dem Bett - eine ausgezeichnete Wahl für größere Kinder.

Heubett im Internet bestellen " Heubett mit Treppenaufgang

"Es gibt genügend Raum im Kinderschlafzimmer und mit dem neuen Etagenbett gibt es auch eine zweite Schlafgelegenheit. Bei Langeweile kann die Folie an der Seite für Spass und gute Stimmung sorgen. Für die richtige Stimmung. Was Sie beim Erwerb eines solchen Kinderbettes beachten sollten, erfahren Sie in diesem Leitfaden. Bei einem Hochbett werden Sie Ihr Kleinkind sicher glücklich machen, denn die ungewöhnlichen Schlafgelegenheiten machen nicht nur eine gute Figur, sie verfügen auch über einen Spielplatz.

Durch die durchschnittliche Körpergröße von 100 bis 150 cm hat Ihr Baby vom Doppelbett aus einen schönen Blick auf sein Schlafzimmer und ist beim Einschlafen dennoch gut abgesichert. Es gibt auch eine Stufenleiter, so dass die Kleinen leicht auf und ab klettern können. Aufgrund der hohen Liegefläche haben die Dachbetten auch den Vorzug, dass sie weniger Raum beanspruchen als "normale" Bäder.

Der Bereich unter dem Doppelbett kann zum Spiel, Herumtollen, als Abstellraum oder als zusätzlicher Schlafplatz verwendet werden. Etagenbetten gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen - als einfache Betten, abenteuerlustige Fantasiewelten, mit oder ohne Rutschen oder als kleine Büroräume. Lesen Sie hier, was die individuellen Ausführungen des Klassikers Hochbett so besonders macht.

Auch wenn das klassiche Hochbett auf der Ebene des Geschosses kostenlos ist, bietet dieses Modell an dieser Position einen weiteren kompletten Schlafbereich, in dem sich für diejenigen, die als spontaner Übernachtungsgast übernachten, ein komfortabler Ort befindet. Stockbetten sind daher besonders geeignet für ein kleines Schlafzimmer mit zwei Kindern. Der obere Stock sollte jedoch nur dann benutzt werden, wenn Ihr Kleinkind gefahrlos aufsteigen kann.

Solche Muster werden in der Regel ab einem Lebensalter von etwa fünf Jahren vorgeschlagen. Das halbhohe Doppelbett ist mit einer Gesamtliegehöhe von ca. 105 cm geringer als sein Vorgänger. Bei vielen Modellen gibt es eine praktische Unterkonstruktion unter der Bettdecke mit erweiterbaren Bettboxen oder Regalen. Halbhöhenbetten mit einem offenen Bereich unter dem Schlafbereich sind ein großartiger Ort zum Schmusen, Streicheln, Lesen in der Natur oder zum Mitmachen.

Selbst wenn die halbhöhere Version wesentlich geringer ist als ein Klassiker, sollte Ihr Kleinkind bereits in der Lage sein, gut zu steigen und so leise wie möglich zu übernachten. In der Regel wird die Sitzfläche mit wenigen Schritten erreichbar, aber diese sollten erst ab einem Lebensalter von etwa fünf Jahren verwendet werden. Viel Spass macht ein Kinderbett und schafft durch seine Optiken Phantasiewelten, in die Ihre Kleinen hineintauchen können.

Durch zusätzliche Ausstattungsmerkmale wie Vorhänge oder Gewebetürme lässt sich das Hochbett im Nu in eine Ritterburg, ein Raubkopfschiff oder eine Märchenburg verwandeln. Besonders in kleinen Zimmern mit wenig Raumangebot ist ein Hochbett mit Treppenhaus und einem Funktionsbereich unter der Liegenfläche sinnvoll. Für Schüler sind die Ausführungen mit einer großzügigen Tischfläche oder einem eingebauten Tisch, den Ihre Kleinen bei Bedarfen herausziehen können, ideal.

Dort haben sie Raum für ihre Heimarbeit oder zum Streichen und Ziehen. Hinzu kommen Einzelbetten mit Schubladen-Systemen, Fachböden oder anderen Ablagemöglichkeiten - also mit genügend Raum für Schulakten und Spielsachen. Etagenbetten mit integriertem Schreibtisch eignen sich besonders für Grundschüler ab sechs Jahren. Damit haben die Kleinen einen dauerhaften Ort, an dem sie ihre Schulmaterialien organisieren und aufbewahren können.

Hinweis: Auf dem offenen Raum unter einem Hochbett können Sie einen farbenfrohen Spannteppich verlegen. Um Ihnen und vor allem Ihren Kindern Freude am neuen Hochbett zu bereiten, sollten Sie auf einige wesentliche Punkte achten. Die Materialien sind leicht zu pflegen und oft sogar heller als Holzwerkstoffe, so dass Sie das Pflegebett bei Bedürftigkeit leicht neu anordnen können.

Etagenbetten sind in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Sie finden aber nicht nur spielerisch aussehende Models, sondern auch Variationen in einem einfachen, wertfreien Look, die Sie mehrere Jahre lang einsetzen können. Für die Kleinen sind oft Beete von Interesse, die durch ihr Erscheinungsbild ganze Phantasiewelten heraufbeschwören. Anstatt Prinzessinnen zu sein und in einem echten Schloß zu leben, wollten deine Nachkommen schon immer mal Prinzessinnen sein?

Abhängig von Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen können Sie das Doppelbett ausstatten. Hinweis: Wenn sich der Geschmacksinn Ihrer Kleinen sehr rasch ändert, sollten Sie ein Gerät auswählen, bei dem Accessoires wie Gardinen oder Stützen leicht ausgetauscht werden können. Bevor Sie kaufen, denken Sie darüber nach, wie Sie den Raum unter dem Hochbett benutzen wollen, und entscheiden Sie sich für ein Model mit mehr oder weniger Accessoires.

Wenn Sie Lagerraum und Ordnung herstellen wollen, sind Beete mit Regalen oder Schubladen-Systemen gut gerüstet. Wenn Sie das Doppelbett auch als Schlafgelegenheit für Ihre Kunden verwenden möchten, sollten Sie ein Hochbett mit erweiterbarer Liegefläche oder ein Stockwerkmodell aussuchen. Um Ihren Kindern einen angenehmen und entspannten Schlaf zu ermöglichen, spielt eine entsprechende Kindmatratze und der dazugehörige Federungsrahmen eine große Bedeutung.

Einige Etagenbetten sind bereits mit einer Bettmatratze und einem Gitterrost versehen. Sie sollte eine mittlere bis hohe Härte aufweisen, auf Schadstoffe geprüft sein und, wenn möglich, einen abwaschbaren Überzug haben. Generell sind Models aus Schaum oder Gummi für Kleinkinder besser geignet, da sie sich auf ihnen austoben können. Wenn Sie planen, ein Hochbett zu kaufen, sollten Sie ein paar wesentliche Punkte abwägen.

Messen Sie den Raum exakt vor dem Einkauf, damit Sie sich ein Bild von der Größe des Hochbettes machen können. Nach der Montage den Vibrationstest durchführen und prüfen, ob das Fundament fest steht. Die Hochbettanlage sollte der EN 747 für Etagenbetten und Stockbetten genügen und mit einem GS-Zeichen versehen sein.

Es muss eine Körpergröße von 16 cm zwischen der Matratzenoberseite und der Attika eingehalten werden. Im Falle eines Hochbettes mit Treppen sollte dieses mit dem Baugerüst sicher und sicher ineinandergreifen. Wenn mehrere Kleinkinder das Stockbett benutzen, sollte das größere Kleinkind im Obergeschoss einziehen. Helfen Sie Ihrem Baby beim ersten Auf- und Absteigen. Es lässt Ihr Baby rascher auf seine eigenen Möglichkeiten vertrauen.

Ein kleiner Holzteller oder ein besonderer Etagennachttisch, den Sie an der Wänden oder Brüstungen befestigen, schafft einen nützlichen Stauraum für die Aufbewahrung von Büchern etc. Damit Ihre Kleinen eine Leuchte in Reichweite haben, können Sie eine Klemmleuchte an den hochgezogenen Seitenträgern befestigen. Generell wird empfohlen, dass in einem Hochbett erst ab einem Lebensalter von etwa fünf Jahren geschlafen wird.

Deshalb sollten Sie vor dem Kauf eines Hochbettes für Ihre Kinder folgende Frage selbst beantworten: Hat mein Kleinkind noch Schwierigkeiten beim Steigen oder einen zu geringen Gleichgewichtssinn? Fällt mein Kleinkind häufiger und ist es noch nicht in der Situation, sich richtig zu ernähren? Wenn Sie eine oder mehrere der folgenden Fragestellungen mit Ja beantworteten, sollten Sie mit dem Kauf eines Hochbettes abwarten, egal welchen Alters.

Das Hochbett ist eine ungewöhnliche Variante des schlichten Kinderbettes und ist in vielen kinderfreundlichen Konstruktionen und AusfÃ??hrungen zu sehen. Zugleich sind die Bette eine gute Lösung, um in kleinen Räumlichkeiten platzsparend zu sein. Die klassischen Etagenbetten haben in der Regel eine Körpergröße von 150 cm und haben unter der Liegenden Fläche genügend Spielraum zum Spiel, Liegeplatz oder für eine Zusatzmatratze.

Stockbetten haben zwei Schlafstellen in unterschiedlicher Höhe und halbe Stockbetten bieten Lager- und Spielraum, da der Raum unter der Bettmatratze kostenlos ist. Sie sollte an die Anforderungen Ihres Babys angepaßt sein. Schaum- oder Latextypen sind gut, wenn Ihr Baby viel herumspielt. Die Hochebene sollte mit einem GS-Zeichen versehen sein und der Sicherheitsstufe EN 747 nachkommen.

Zum Gebrauch sollten Ihre Kleinen in der Lage sein, gefahrlos zu steigen und über gute Koordinationsfähigkeiten zu verfügen. Etagenbetten sind in der Regel für Kleinkinder ab fünf Jahren vorgesehen.

Mehr zum Thema