Heimtextilien

Wohntextilien

Wohntextilien machen Ihr Zuhause noch schöner. Viele übersetzte Beispielsätze mit "Heimtextilien" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Kaufen Sie feine und preiswerte Heimtextilien online: Kaufen Sie Heimtextilien im OTTO Online Shop. Erleben Sie die große Auswahl an Heimtextilien im OTTO-Heimsortiment.

Haustextilien bestellen " Wohnen & Wohnzubehör

Bei Heimtextilien kann dies rasch und unkompliziert geändert werden. Vorhänge aus fließendem Stoff, farbenfroh gestickte Sofakissen, ein wunderschöner Laufsteg für den Langflur und Bettzeug, das dem Schlafraum den passenden Farbakzent verleiht, sind alle geeignet, um Ihre vier Wänden wirklich gemütlich zu machen. All dies macht die Ferienwohnung zu Ihrem Heim.

Wohntextilien verleihen Funktionsmöbeln einen wichtigen Hauch von Behaglichkeit. Haustextilien sind in jedem Haushalt zuhause. Ob Teppichböden, Latexmatratzen, Bettwäsche, Kopfkissen, Duschvorhänge und -tücher oder Wohn- und Bettdecken - sie alle gehören zu den textilen Produkten für den Lebensraum. Einige Heimtextilien wie z. B. Bettmatratzen sind unentbehrlich, andere wie z. B. Bettdecken sorgen für den dekorativen Abschluss.

Aber eines können alle Heimtextilien gleichermaßen: Durch entsprechende Polster, Bettdecken und dergleichen kann ein Wohnraum völlig umgestaltet werden, ohne dass die geliebten, kostspieligen Möbeln dem neuen Erscheinungsbild Platz machen müssen. Weitere Dekore, Formen, Farben bzw. Stoffe, Wurfstücke und Dekorationsstoffe können dem Altraum ein frisches Ambiente geben - und das zu einem viel niedrigeren Preis als bei einem Set von Neumöbeln.

In den Schlafzimmern sind Heimtextilien aller Couleur die Griffe in der Handfläche. Wenn Sie gut betten wollen, sollten Sie nicht nur auf das Aussehen, sondern auch auf die Gebrauchseigenschaften der Heimtextilien achten. Sobald die Wahl gefallen ist, benötigen Sie eine Decke und ein Stützkissen, Bettlaken und -wäsche? das Must-Have unter den Heimtextilien für das Doppelbett.

Der Schlafbereich ist nun versorgt, aber Heimtextilien können auch für andere Orte im Schlafraum verwendet werden. Schlanke Teppichböden oder besondere Betthimmel verleihen dem Zimmer zum Beispiel mehr Behaglichkeit und bieten auch den ersten sanften, wärmenden Sprung aus dem Haus in den Tag. Zur Verdunkelung des Zimmers braucht man einen Vorhang.

Die Heimtextilien tragen dazu bei, der Wortbedeutung des Wortes "Wohnen" Rechnung zu tragen und den Raum komfortabel zu gestalten. So bieten beispielsweise auf dem Sofabett Polster einen höheren Komfortfaktor. Das Angebot ist groß: Rechtwinklige und abgerundete Polster in unterschiedlichen Grössen oder unterstützende Halsrollen machen nicht nur eine gute Figur, sondern gewährleisten auch eine entspanntere Körperhaltung und damit einen gemütlichen längeren TV-Abend.

Für ein einheitliches Gesamtbild sollte das Deckendesign auf die Liege und die Polster abgestimmt sein. Teppichböden sorgen für noch mehr Behaglichkeit im Schlaf. Sensibel unter dem Wohnzimmertisch oder vor dem Sofabett positioniert, schenken sie dem Sitz noch mehr Wohlbefinden und schaffen eine Entspannungsinsel. Nicht zuletzt sorgen Vorhänge für einen rahmenlosen Warenfluss.

Auch Heimtextilien geben der Wohnküche und dem Speisesaal das besondere Etwas: Farbige Küchentücher trocken das feuchte Spülgut, moderne Topftücher bieten Schutz vor Wärme und lockern selbst die grössten Faulpelze in Spüle und Etagenherd. Leuchtende Farbtöne, farbige Dekore oder Decken mit Druck auf saisonale Highlights wie z. B. die Weihnachtszeit prägen die Raumstimmung nach Ihren Wünschen.

Transluzente Vorhänge vervollständigen das Erscheinungsbild Ihrer Küchen. Nun ist der Saal nicht mehr nur zum Bearbeiten gedacht, sondern läd auch zum Nachdenken ein. Außerdem wird die Nassraumzone im Hause durch Heimtextilien aufgerüstet oder nur wirklich nutzbar gemacht. Ein Vorhang kann dem Badezimmer auch mehr Gemütlichkeit geben - und es vor ungewollten Einblicken von außen schützen.

Mit Heimtextilien können Sie sich in Ihrem Haus & auf Ihrem eigenen Terrain entspannen. Durch eine große Farb- und Musterauswahl wird der Park nicht nur visuell verschönert, Sitz- und Liegesets bieten auch abends Schutz vor Witterungseinflüssen für die zarte Niere. Es gibt keine anderen Outdoor-Möbel ohne Textilien:

Für ein behagliches Wohnen sind Heimtextilien unerlässlich. Zur Vermeidung eines Farb- und Stilchaos sollten Sie auf den Stil Ihres Hauses achten: Zur weiteren Verstärkung dieses Effekts werden Heimtextilien auch am besten in Warm- und Lichtfarben gepflegt. Die kleinen Helferinnen und Helfer setzen von beigen bis erdigen Roten die passenden farblichen Akzente im Zimmer.

Gerundete Kanten, viele Farbtöne und der Wagemut, Materialien zu mischen: Vintage-Möbel liegen längst wieder im Trendthema und machen Einrichtungsspaß. So können Sie auch bei Heimtextilien aus allen Regenbogenfarben und kühnen Dekoren wählen. Doch wer bereits mit vielen attraktiven Dekoren ausgestattet ist, kann ganz unkompliziert auf Nummer sicher gehen, indem er auf schlichte oder leicht bemusterte Gardinen, Polster oder Teppichböden setzt.

Vor allem diejenigen, die auf coole Wohnmöbel in kühlen Farbtönen und viel Metal für den Innenbereich angewiesen sind, können mit Heimtextilien die nötige Behaglichkeit im Wohnraum heraufbeschwören. Durch Polster, Vorhänge oder einen farbintensiven Bodenbelag können markante akzentuierende Elemente im Zimmer gesetzt werden. Bei sehr dunkler Färbung sollten die Heimtextilien eine etwas hellere Farbe haben.

In der breiten Palette der Heimtextilien tauchen oft neue Tendenzen auf. Bei Teppichen, Vorhängen, Polstern und dergleichen ändern sich die Saisonfarben zumindest einmal im Jahr - ebenso wie die Stoffe oder deren Oberflächen. Tapisserien oder Decken aus feinem Terrakotta verleihen dem Haus einen naturbelassenen, trendy Eindruck. Die neutralen Farbtöne, das dunkle Hölzer und das kupferne Material harmonieren gut mit Terrakotta.

Dadurch ergibt sich eine Vielzahl von möglichen Kombinationen von Platten und Fassaden. Gebogene Triangeln oder Hexagone in unterschiedlichen Farbvarianten sorgen für eine freundliche und bunte Teppiche Oase in individuellen Größen. Er ist ein Bodenbelag, der sich an Ihr Haus anpaßt! Haustextilien erleichtern nicht nur das Wohnen, sie machen es auch wirklich möbliert. Wohntextilien machen Ihr Heim wirklich attraktiv.

Doch nicht nur das Schöne ist wichtig, die meisten Heimtextilien haben auch bedeutende Aufgaben wie Verbrennungsschutz oder fungieren als gesunder Schlafplatz. Zu jedem Wohnraum gibt es die richtige Heimtextil. Dekorative Kissen zum Beispiel haben andere Abmessungen als weiches Bettkissen, und während ein Lichtvorhang viel Raumlicht hereinlässt, verdunkelt ein eng gewobenes Rollo den Wohnraum gut.

Wenn Sie ein Farb- und Stilchaos verhindern wollen, sollten Sie die Heimtextilien mit den anderen Einrichtungsgegenständen absprechen. Warmes Kolorit und Blumenmuster harmonieren mit Landhausmöbeln, moderner Industrie-Chic mit oft metallkühler Ausstattung wird durch Stoffe in leuchtenden, leuchtenden Farbtönen und Geometrien ergänzt.

Mehr zum Thema