Härtegrad Matratze H4

Matratze in Härtegrad H4

Klassifizierung in vier Härtegrade von H1 (sehr weich) bis H4 (sehr fest); sollte sich für eine extra feste Matratze entscheiden, auch bekannt als H4 oder F4. Eine Matratze mit der Härteklasse H4 ist für Menschen gleichermaßen geeignet. Die H5 ist der seltenste Härtegrad für Matratzen, da wie die H1 nur wenige Menschen mehr als 130 kg wiegen, kaufen Sie eine neue Matratze und fragen Sie sich, welchen Härtegrad Sie wählen sollten.

Mit dem Anklicken eines Artikels, eines anderen Links auf der Seite oder "Akzeptieren" erklären Sie sich mit der Nutzung von Chips und anderen Techniken zur Bearbeitung Ihrer persönlichen Informationen einverstanden.

Mit dem Anklicken eines Artikels, eines anderen Links auf der Seite oder "Akzeptieren" erklären Sie sich mit der Nutzung von Chips und anderen Techniken zur Bearbeitung Ihrer persönlichen Informationen einverstanden. Mit diesen Produkten soll die Benutzerfreundlichkeit des gesamten Markenportfolios von E-Bay verbessert und personalisiert werden - einschließlich individueller E-Bay- oder Drittwerbung, sowohl auf unseren Webseiten als auch auf anderen.

Zusätzlich können Dritte, mit denen wir zusammen arbeiten, möglicherweise auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und vergleichbare Techniken einsetzen, um gewisse Daten für die Anpassung, Bewertung und Auswertung von Anzeigen zu erfassen und zu verarbeiten. Mehr Infos und wie du deine Privatsphäre-Einstellungen managen kannst.

Härte der Matratze und Härtegrade - ist die Matratze geschmeidig oder fester?

Soll eine Matratze sanft oder straff sein? Die grundlegenden Merkmale einer Matratze sind Wärmedämmung, Feuchteregulierung, entsprechende Festigkeit und Anpassbarkeit. Hier ist es von Bedeutung, die entsprechende Übereinstimmung zu ermitteln. Wie gut sich also die Matratze an Ihre Körperkontur anpasst und dabei die Lastverteilung Ihres Köpers berücksichtigt?

Die Matratze mit guter Übereinstimmung hat 3 Härtezonen: Schultern, Bund und Schenkel. Ungeachtet des Designs des Herstellers werden die Festigkeiten der Matratze oft als H1 (weich) bis H4 (fest) angegeben. Alternativ können Sie auch die Etiketten weich, mittel, hart und extra hart ausdrucken. Der Härtegrad der Matratze ist nicht genormt.

Daher wird ein Abgleich der beiden Modelle verschiedener Hersteller auf Basis des Härtegrads nicht empfohlen. Beispiel: Die mittlere (H4) Matratze eines Fabrikanten ist eindeutig stärker als die massive (H4) Matratze eines anderen Fabrikanten. Damit Sie den optimalen Härtegrad für Ihre Matratze ermitteln können, empfiehlt es sich, einen Fachmann zu konsultieren. Diese sollte über ein breites Wissen über die einzelnen Matratzenarten und deren Zweckmäßigkeit verfügen.

Sie wollen wissen, welcher Härtegrad am besten zu Ihnen paßt?

Auch interessant

Mehr zum Thema