Härtegrad Matratze Boxspringbett

Widerstandsgrad Matratze Boxspringbett

Wichtige Informationen und Tipps zur Auswahl des Härtegrades finden Sie hier. Die Matratze des Bettes ist neben dem täglichen Stress eine der Ursachen für Schlafstörungen. Die Härte basiert hier auf dem System für Matratzen. - Bei uns haben Sie keine Ahnung, welchen Härtegrad Sie für Ihre Matratze wählen sollten? Wichtiger als die Boxspringfeder ist die Matratze.

Grundkenntnisse Härtegrad

Die Spezifikationen der Härtegrade sind dementsprechend angegeben: Wenn die Matratze in der Härteklasse H2 ausgeführt ist, wird dies auch als Boxspringbett in H2 bezeichnet. Welche Härtegrade gibt es? Gemäß der Begriffsbestimmung ist die Matratzenhärte He das Mass für die Festigkeit einer Matratze. Die Ziffer hinter dem Buchstaben K gibt an, wie fest oder geschmeidig eine Matratze ist.

Der Härtegrad wird in der Mitte der Matratze bestimmt. Existieren Standards für die Härtegrade? Es wird oft gesagt, dass die Härteklasse H1 schwach ist, die Härteklasse H2 ist mittel, die Härteklasse H3 ist stark und die Härteklasse H4 ist sehr stark. Es ist vor allem nicht geeignet, eine Matratze oder ein Boxspringbett nach persönlichem Liegewunsch auszuwählen.

"â??Ich mag es, sanft zu schlafenâ?? heiÃ?t nicht, dass der Kauf einer H1-Matratze die richtige Entscheidung ist. Ebenfalls nachteilig kann der Bedarf an einer sehr straffen Liegefläche sein, wenn ein H4 oder H5 Modell für ein geringes Gewicht auserkoren wird. Ganz gleich, wie die Härte einer Matratze oder eines Boxspringbettes vom jeweiligen Lieferanten oder Produzenten festgelegt wurde, ausschlaggebend ist nur, dass die Schlafmatte für Sie, Ihre speziellen Bedürfnisse und Ihre ganz persönliche Schlafgewohnheit und Präferenz geeignet ist:

Die von Ihnen ausgewählte Boxspringbett / Matratze ist "richtig", wenn Ihr Oberkörper so transportiert wird, dass Sie mühelos und in natürlicher Haltung ohne Schmerzen lagern und stehen können. Das Gewicht sollte gleichmäßig verteilt werden, was der Fall ist, wenn die Matratze (des Boxspringbettes) an den Punkten, an denen der höchste Luftdruck herrscht, Platz macht - die Schulter- und Hüft-/Gesäßauflagenbereiche.

Beim Betrachten des auf der anatomisch richtigen Matratze liegenden Körpers kann eine gerade Strecke vom Kopfende bis zum Gesäß gezogen werden. Aufgrund des unzureichenden Sinnverhaltens zwischen Rumpf und Stütze sind keine freien Flächen ersichtlich. Der Liegeplatz ist zu straff oder zu steif, wenn es nicht mehr möglich ist, einzusinken. Dies ist in der Praxis meist der Falle bei einem Härtegrad, der für das eigene Gewicht zu hoch ist.

In dieser Anordnung ruht der Korpus nur auf der Schlaffläche, was zu einer widernatürlichen Verkrümmung der Wirbelsäulen. Ist die Matratze zu weich, versinkt der Organismus in der Schlafmatratze mit all ihren Teilen und erhält wenig oder gar keine Abstützung. Weil der Hüft-Gesäß-Bereich den größten Einfluss hat, senkt sich der Organismus hier am stärksten.

Bei der Wahl eines Boxspringbetts oder einer Matratze ist der Härtegrad von geringer Bedeutung, da die individuellen körperlichen Gegebenheiten wie z. B. die Körpergröße oder abgelenkte Körperteile (breites Hüftgelenk, breitschultrige Schulter, schmalschultrige Hüfte) nicht mitberücksichtigt werden. Was bedeuten die Härtegrade des Herstellers? Dementsprechend ist der vom Konstrukteur festgelegte Härtegrad als handfeste Entscheidungsgrundlage wenig hilfreich.

Daher definieren wir für jedes Schlaf-System Standardempfehlungen für ein spezifisches körperliches Eigengewicht, die sich immer auf das Eigengewicht eines Menschen beziehen. Dabei spielt es im Grunde keine Rolle, ob eine Matratze oder ein Boxspringbett als H1, H2, H3, H4 oder gar H5 bezeichnet wird, wenn die Schlaffläche in ihren Merkmalen dem Benutzer entspricht und die Vorstellungen des Benutzers hinsichtlich der aktuell moderierten Shorthärte erfüll werden.

Dann können Sie bei Bedarf eine Wahl für das Design der Matratze vornehmen. Das Konfigurations-System ermittelt dann automatisch den für Sie passenden Härtegrad. Steht das Pflegebett in unterschiedlichen Härten zur Verfügung, die für Sie gleichermassen geeignet sind, können Sie wieder aussuchen. Weiterführende Hinweise und häufig gestellte Fragestellungen zum Boxspringbett: Für weitere Hinweise zum Boxspringbett empfiehlt es sich, die Übersicht der Boxspringdeklaration zu besuchen.

Mehr zum Thema