Gute Boxspringbetten

Schöne Boxspringbetten

Es gibt zahlreiche Anbieter von Boxspringbetten, insbesondere im Internet. Ein gutes Boxspringbett muss nicht unbedingt extrem teuer sein - beim Preis kann der Online-Handel besonders gut punkten: Die Boxspringbetten sind seit einigen Jahren ein Verkaufsschlager. Springen Sie zu Wie kann ich gute Qualität erkennen? Äußere Ähnlichkeit mit einem Boxsprungbett, da die Unterkonstruktion nur eine dekorative Funktion hat.

Wie erkennen Sie gute Qualitäten?

Es gibt viele Anbietern von Boxspringbetten, vor allem im Intranet. Welche Qualitätsmerkmale Sie beachten müssen, um eine gute Güte in einem Boxsprungbett zu unterscheiden, erfahren Sie im Nachfolgenden. Eine Boxspringerbett ist nur komplett mit einer Boxspringfeder, d.h. einer Unterkonstruktion mit Feder, einer qualitativ hochstehenden Stk. Taschenfedermatratze und einem Oberteil, z.B. aus Hartschaumstoff.

Deshalb ist es besonders darauf zu achten, dass mindestens die Bettmatratze über einen pointelastischen Lauf-Taschenfederkern und ebenfalls in Bereiche eingeteilt ist, so dass sie sich optimal an den entsprechenden Körperteil anpaßt. Abhängig davon, wie Sie sich beim Hinlegen fühlen, ist es vorteilhaft, wenn Sie für das gewünschte Boxsprungbett einen geeigneten Belag wählen können - z.B. Hartschaum, wenn Sie stärker legen möchten, Viskosekautschuk bei Rückenbeschwerden oder Klimalatex, wenn Sie besonders bequem, sanft und klimatisiert liegt.

Die Basis des Boxsprungbettes sollte aus hochwertigen Massivhölzern und nicht aus gepresstem Holz oder Spanplatten sein. Ein Boxspringbett ist auch dadurch gekennzeichnet, dass es ein gutes Schlafenklima vorantreibt. Dazu werden oft Lüftungskanäle in der Katze installiert und die Decken mit Klimfasern und besonderen atmungsaktiven Stoffen unterlegt.

Das Kastenfederbett sollte an die Personen angepasst werden, die das Doppelbett vorziehen. Daher ist es besonders darauf zu achten, dass das Boxsprungbett einzeln zusammengesetzt werden kann. Günstige Boxspringbetten, die teils im Angebot sind, sind oft nicht änderbar, d.h. sie sind nur in der vom Lieferanten angebotenen Version zu haben. Dies wird für Boxspringbetten nicht empfohlen.

Der große Pluspunkt eines Boxspringbettes ist nämlich, dass es sich optimal an die schlafende Person anpassen läßt. Oftmals ist gute Bildqualität leicht daran zu erkennen, dass der Provider alle relevanten Daten zur Verfügung stellt. Sind Bonell- oder Tonnenfedern in der Boxfeder enthalten? Wieviele Feder werden in der Bettmatratze verwendet? Aus welchem Stoff ist die Matratzenabdeckung gefertigt?

Werden solche Daten verschleiert, könnte dies darauf hindeuten, dass der Provider lieber etwas auf der Strecke lassen würde. Diejenigen, die eine gute Lebensqualität bieten, veröffentlichen gern Auskünfte über ihre Boxspringbetten.

Mehr zum Thema