Gute Babymatratze test

Guter Babymatratzen-Test

Die Tester der StiWa konnten in unserem Babymatratzen-Test & -Vergleich fünfmal eine gute Note vergeben und das beste Produkt finden! Sprung zum Babymatratzen-Test: Das Gute zuerst! Wie ist eine gute Babymatratze zu verstehen? Sprung zu Wie schützt eine gute Babymatratze vor dem plötzlichen Kindstod?

Schlafen, kleines Kind, schlafen: Was mir bei einer Babymatratze bedeutet....

Bisher auch auf der gleichen Bettmatratze, denn ich hatte es nicht einmal schaffte, eine neue zu bekommen, um ein Zusatzbett und ein Kinderbett umzustellen. Obwohl ich immer Polster auf der Katze hatte, stellte ich fest, dass nach zwei Kinder eine neue Katze ansteht. Die Emma Babymatratze (gibt´s in 60 x 120 cm) oder 70 x 140 cm) habe ich gewählt.

Es war mir ein Anliegen, dass der Bettwäschebezug rasch und unkompliziert gewaschen werden kann, denn wir alle wissen, dass dies oft notwendig ist. Die Abdeckung lässt sich leicht abnehmen und in der Waschmaschine bei bis zu 60° C reinigen. Emma Kids Kindermatratzen haben mehrere Gütesiegel erhalten, die bestätigen, dass Emma Babymatratzen gesundheitsschädlich sind.

Einfacher Versand - eine Handelswoche nach der Kaufentscheidung war die Massagematratze bei mir zu haben. Nebenbei bemerkt: Die Federkerne werden in Deutschland gefertigt, das Untenehmen fördert den Deutschen Kinderfonds mit jeder vertriebenen Federkerne. Wenn ich die Bettdecke zu Haus packe, merke ich gleich, dass sie nicht "künstlich", sondern schlichtweg wohltuend stinkt.

Es ist weder zu fest noch zu geschmeidig, die Polstermatratze ist aus unterstützendem Hartschaum gefertigt, der sehr flexibel und dämpfend ist. Fazit: Ich kann die Latexmatratzen von EMMA Kids unbedingt weiterempfehlen - schauen Sie sich doch mal die Startseite an, es gibt auch eine Erwachsenenlinie.

Babymatratze Emma Kids getestet: Das ist unsere Erfahrung.

Jeder, der auf der Suche nach einer Isomatte ist, wird auf Emmas Seiten landen. Denn eine gute Nachtruhe ist entscheidend und natürlich die richtige Unterlage. Die Emma Kids Babymatratze durften wir gratis erproben. Auf die Frage, ob wir die Emma Kids Babymatratze ausprobieren wollen (Link zur Firmenwebsite mit Werbung), stand Emma uns gleich in Flammen.

Ein Matratzenaufsatz für unsere kleine Ema! Erhältlich ist die Babymatratze in den Grössen 60x120cm und 70x140cm, wofür wir uns für die grössere der beiden Grössenentscheiden. Somit paßt sie jetzt hervorragend in das kleine Bettelement unseres lieben Lieblinges. Die Babymatratze ist für Babys von 0 bis 5 Jahren gedacht.

Aufgerollt in einem robusten Pappkarton wurde die Emma Kids Babymatratze geliefert. Und damit die Liegefläche auch vor Umwelteinflüssen von aussen gut geschÃ?tzt ist, wurde sie zusÃ?tzlich in eine Folienverpackung eingeschrumpft. Uns hat besonders gut gefallen, dass sich die Liegefläche nicht unmittelbar auf der Folienoberfläche abstützt, sondern dass zwischen der Liegefläche und der Folienoberfläche ein zusätzliches Fleece eingebracht wurde.

So kommt die Emma Kids Babymatratze überhaupt nicht an die Folien! Nachdem wir ausgepackt hatten, wollten wir die Katze zwei Tage lang stehen belassen, damit sie ihr gesamtes Fassungsvermögen erreichen konnte. Aber als die Katze auf dem Fußboden liegt, nimmt Emma sie gleich auf und macht es sich gemütlich, geht darüber und springt auf sie.

Weil die Emma Kids Babymatratze überhaupt keinen chemischen Geruch hatte, war das natürlich perfekt. In den meisten Fällen sind die Verpackungskartons nur für den Altpapierbehälter verwendbar. Die Pappschachtel der Emma Kids Babymatratze überrascht mit einer großen Überraschung: Auf der Innenfläche befindet sich ein Schneidebalken!

Die Emma Kids ist im Vergleich zu unserer bisherigen Bettmatratze etwas tiefer, aber viel schwieriger. Ähnlich wie die "große" Emma-Matratze hat sie auch hier den vertrauten Emma-Look, mit einem weißen Oberbezug mit farbenfrohen NÃ??hten und einem stilvollen Grau am Boden. Auf ihrer neuen Bettmatratze kann Emma sehr gut schlafen, so wie sie es gerade tut.

Sogar ihr seltenes Mittagsschlaf, das sie früher lieber gegen mich oder ihr Lammfleisch machte, liegt jetzt in ihrem eigenen Doppelbett auf der Emma Kids Babymatratze. Aber nicht nur Emma hält die Emma Kids Babymatratze für großartig, auch wir selbst sind von der hohen Verarbeitungsqualität sehr beeindruckt.

Mehr zum Thema