Grüne Erde Unterbett

Unterdecke aus Grüner Erde

Die Unterbetten von Green Earth bieten wie viele andere Dinge im Leben, unsichtbar, aber unverzichtbar, zusätzliche Wärme und Komfort in Ihrem Bett. Grüne Erdunterdecke aus Merinowolle & Zirbenspänen - warm, weich. Kategorie: Heimtextilien Hersteller: Green Earth. zurück zur Produktübersicht. Green Earth Baumwoll-Etagenbett.

Seien Sie versichert, dass Sie Erfahrung mit den neuen Ruht-Matratzen und Unterbetten haben.

Grüner Erde Unterlage, "Wolke von Avalon", 1,60cmx200cm, Unterbett in Hessen - Gönnenhausen

Eine Bettmatratze mit Unterbett (Baumwolle), die aufgrund eines Neukaufs zum Verkauf steht. Green Earth bietet eine kalte und eine heiße Schokoladenseite, so dass Sie sie je nach Saison und Heizwärmebedarf auf die richtige Schokoladenseite drehen können. Bei den Green Earth-Matratzen handelt es sich um gesundheitsunschädliche Stoffe. Eine Bettmatratze mit Unterbett (Baumwolle), die aufgrund eines Neukaufs zum Verkauf steht.

Aufgrund einiger Bandscheibenvorfälle haben wir neue Federn angeschafft und möchten unsere Federn haben..... Die Dunlopillo Coltex Polstermatratze, Härte 2, 140x200cm, wie neu! Inkl. allerlei Neuheiten! Mit Dunlopillo Coltex biete ich eine sehr gute Qualität der Dunlopillo Coltex Massagematratze (Modell "Sensolution"), die nur..... Die beiden neuwertigen Federmatratzen MFO, die nur etwa ein halbes Jahr benutzt wurden. Temperaturmatratze original 21, 90x200 cm, geräuchert, nur 2 Jahre jung, wie neue, neuer Preis 998,00 ?,.....

Hallo, ich habe hier eine Originalmatratze von TEMPUR Model CLOUD im Angebot. Das Matratzenbett befindet sich in einem..... Neue und originale Verpackung des neuen und originalen ersetzt! Schwarze Bettgestelle 1,80x2m aus Lederimitat der Fa. Meise incl. 2 Fiberglas-Lattenroste (Kopf- und.... Einschließlich Liegefläche. Großes Ehebett 1,40 x 2,00m mit Gitterrost und Isomatte.

Testen Sie Latex-Matratzen in der Fachzeitschrift Ökotest 05/2005.

Wir wissen aus unserer mehr als 20-jährigen Geschichte, dass der Verbraucher immer noch den Irrtum hat, dass "Naturlatex" immer aus 100% Naturgummi und damit ein 100%iges Naturgut sein muss. Infolgedessen wurden diese 9 Federkerne um eine Kerbe entwertet. Grund dafür ist, dass Naturkautschuke aus 100% Kautschuk ein erneuerbarer Grundstoff sind und bei der Produktion wesentlich weniger Strom verbraucht werden als bei der Produktion von synthetischem Kautschuk aus Rohöl.

Laut Öko-Test ist Naturlatex zudem langlebiger und reißfester! Der Naturlatex ist nicht nur haltbar, sondern auch reißfest! Bei einer der beiden von Öko-Test getesteten Latexprodukte hat Öko-Test in der Matratzenhülle Antimon mit einem Messwert von 1,9 mg/kg gefunden. Unser Antimonwert liegt heute weit unter den Grenzen von Öko-Tex und QUL (Qualitätsgemeinschaft für umweltverträgliche Matratzen). Nach Öko-Test ist es jedoch bekannt, dass diese Aufheller mit dem Schweißeintrag auf die Oberfläche kommen und bei gleichzeitigem Sonneneinfall Allergien verursachen können.

In 10 Testmatratzen wurde das toxische N-Nitrosodiethylamin ausgast. Die Gütegemeinschaft Umweltverträgliche Gummimatratzen (QUL) verleiht ihr Prüfsiegel nur für Bettmatratzen mit einem Gehalt an Nitrosamin von weniger als 300 Nanogramm/lfm. Bei dem derzeitigen gemessenen Wert von 169ng/m3 Unterschreitung dieses Grenzwertes um ca. 50%! Wodurch können überhaupt Nitrosiamine hergestellt werden? Bei Verbrennungsprozessen bilden sich salzige Abgase, die unter anderem in Tabakrauch und Pkw-Abgasen vorkommen.

Stickstoffsäureamine sind krebserregend und daher in dermatrisch. Das heißt, die Vulkanisationstemperatur muss deutlich erhöht werden, was zu mehr Kohlenstoffdisulfid führen würde. So ist es übrigens nicht überraschend, dass alle 16 geprüften Latexmatratzen in irgendeiner Weise entweder Nitroamine oder Schwefelkohlenwasserstoffe unter oder über den entsprechenden Grenzwerten enthalten, da es aus technischer Sicht keinen 0,00 gibt!

Öko-Test hat bereits in der Nummer 04/2001 die Matratze getestet - Zitat: "Ein Zersetzungsprodukt der bei der Vulkanisierung verwendeten Chemie ist Kohlenstoffdisulfid, das wir in allen Schlafdokumenten finden. Daher nehmen wir einen Inhalt von bis zu 100mg/kg (Milligramm pro Kilogramm) an, ohne den Test abzuwerten". 1,3mg/kg ist der derzeitige Wert 77-mal niedriger als 2001.

Kohlenstoffdisulfide werden zum Teil bei der Produktion dieser Vulkanisationsbeschleuniger eingesetzt. Ungebundener Sulphur und Komponenten von Vulkanisationsbeschleunigern können unter gewissen Bedingungen Kohlenstoffdisulfide ausbilden. Ab wann werden Kohlenstoffdisulfide hergestellt? Völlig richtig ist die 2001 von Öko-Test abgegebene Erklärung, dass Kohlenstoffdisulfide nur bei hohen Außentemperaturen auftreten. Â At 95°C --> 1100mg/kg CS2 Denken Sie daran: Der von Öko-Test in Heft 04/2001 festgelegte Schwellenwert wurde auf 100mg/kg CS2 festgesetzt.

Der Öko-Test setzt einen Schwellenwert von 100 mg/kg fest. Laut Öko-Test enthält die Bettmatratze ca. 1,3mg/kg Kohlenstoffdisulfid. Quintessenz: Die Herstellung von Nitrosaminen und Kohlenstoffdisulfiden erfolgt nach dem neuesten technischen Standard in der Latexproduktion. Aus diesem Grund ist keine der 16 geprüften Latexmatratzen ohne diese Substanzen. Die " Spur " der Substanzen, die in unseren Ohren unter den Grenzen liegen, die den Menschen belasten.

In der Prüfung wurden 9 von 16 Federkernen um eine Ebene entwertet, weil die Nasenspitze überlastet war. Nach einer Aussage des Öko-Umweltlabors gerät vor allem Naturgummi aus den Zersetzungsprodukten der im Latexprozess befindlichen Proteine.

Mehr zum Thema