Gesund Schlafen

Ein gesunder Schlaf

Ein gesunder Schlaf ist für die Regeneration äußerst wichtig. Selbst Nicht-Sportler können von unseren Tipps für einen besseren Schlaf profitieren. Aber Millionen von Menschen leiden unter Schlafstörungen. Wir verbringen etwa ein Drittel unseres Lebens im Schlaf. Die Dauer des Schlafes ist etwas, das wir in der Regel selbst entscheiden können.

Schlaferkrankungen & Trinkgelder

Von der Einschlafphase bis zum Aufstehen - der Organismus erlebt im Laufe des Schlafes unterschiedliche Stadien. Gallery: Schlafen wie ein Baby: Wie Sie Ihren Schlafrhythmus optimieren können! Bei uns erfahren Sie, wie Sie besser schlafen können! Fotogalerie: Zu wenig Schlafen beeinträchtigt das Wohlergehen und die Energie. In der Lähmung des Schlafes können sich Menschen nicht fortbewegen, die eigenen Ohren aufmachen und nicht mitsprechen.

Betäubungsmittel werden mehrfach am Tag vom Schlafen überwältigt. Ist Melatonin bei Schlaflosigkeit oder Jettlag hilfreich? Ob Schlafschwierigkeiten, Schlafengehen oder Geschnarche - es gibt viele Schwierigkeiten rund um den Schlafen. Quiz: Nutzen Sie unseren Selbsttest, um herauszufinden, ob Sie an einer Schlaffunktionsstörung erkranken. Als unsere interne Uhr aus dem Takt kommt, revanchiert sich der Organismus mit Ermüdung und schlafwand.

Wie kann man tun, wenn die Kleinen nicht schlafen können? Schlafentwöhnung, Schlafmangel gegen Depressionen, Vollmond - was ist das an diesen Sprüchen? Schlafen lernen: Was macht das Hirn in der Nacht? Schlafmangel: Antidepressivum? Wird es bei Vollmond schlimmer? Der Name afgis steht für qualitativ hochstehende Gesundheitsaufklärung.

Der HONcode-Standard für vertrauenswürdige Gesundheitsinformationen wird eingehalten.

Die Online-Zeitschrift für den optimalen Schlafrhythmus

Prof. Dr. medizinisch. h.c. G. W. Amann-Jennson ist Leiter des Instituts für Schlaf-Coaching und Bio-Energetik in Deutschland. Seine mehr als 27-jährige Erfahrung als Schlafpsychologin und Psychotherapeutin hat zu dem weltweit erfolgreichen bioenergetischen Schlaf-Gesundheitskonzept geführt. Zahlreiche Heilpraktiker und Mediziner werden von Prof. Amann-Jennson zu Schlaftrainern ausgebildet. Auf dieser Website berichtet er mit seinem Arbeitsteam über die neuesten Erkenntnissen und Trends aus der Schlaf- und Schlafentwicklung.

Halten Sie sich mit dem kostenfreien Sleep Health Guide auf dem neuesten Stand.

Gesund: Kannst du gut schlafen? - Gesundheitslage

Schlafen ist ein wichtiger Faktor. Chronische Schlafentzugerscheinungen führen zu dauerhafter Ermüdung und unter anderem zu Konzentrationsschwierigkeiten. Wird der Mangel an Schlafrhythmus stark, kann dies auch zu seelischen Behinderungen wie z. B. Wahnvorstellungen und Tiefstand führen. Zu wenig Schlafen hat jedoch nicht nur psychologische Konsequenzen, sondern beeinflusst auch die Körpergesundheit.

Dadurch kommt es immer öfter zu Krankheiten. Darüber hinaus soll Schlafentzug eine der Hauptursachen für Fettleibigkeit und Zuckerkrankheit sein. Der Schlafentzug kann unterschiedliche Gründe haben. Streß ist auch eine der häufigsten Gründe für Schlafstörungen. Daraus ergibt sich ein Gefahrenkreis. Zu viel Streß hält dich vom Schlafen ab. Zu wenig Schlafen reduziert die Leistungsfähigkeit und der Leistungsverlust verursacht Streß.

Es gibt mehrere Massnahmen, um Schlafentzug zu verhindern und die Leistung zu erhöhen. Mit einer einfachen Methode wird ein regelmäßiger Schlafrythmus erlernt. Beispielsweise ist das autogene Lernen auf der Grundlage von Autovorschlägen hilfreich. Dies ist sehr bedeutsam, da der Druckkopf nur in diesem Fall richtig absperren kann. Darüber hinaus werden auch komplizierte Aufgabenstellungen im Schlafeinsatz einfacher erledigt, da das Unbewusste im Schlafe weiterarbeiten kann.

Schlafen trägt somit zur Bewältigung des Alltags bei. In manchen Fällen kann ein rastloser Schlafrhythmus auch von einer ungünstigen Basis ausgehen. Entscheidend für Massivholzmöbel ist beispielsweise die Auswahl der Holzart und der Konstruktion. In unserer heutigen Zeit wird der Schlafrhythmus oft verkannt. Weil mit genügend Schlafrhythmus viele Probleme vermieden werden können.

Kreatives Schaffen und Lebensbejahung nehmen zu und der Schlafrhythmus hat einen positiven Einfluss auf die Wohnqualität. Stichworte des Beitrags "Kannst du gut schlafen?"

Mehr zum Thema