Gea Graz

Die Gea Graz

Schuhe und Taschen von Waldviertler, GEA Matratzen, Betten, Möbel und vieles mehr! Welche Informationen möchten Sie über den GEA Spirit erfahren? Die Mitarbeiterin von Elli Wenzel ist Mitarbeiterin des Impulszentrums für nachhaltige Wirtschaft in Graz. Kommen Sie ALLE in unsere GEA Shops! Dr.

Armin Spök und Sandra Karner von der Alpen-Adria Universität Klagenfurt-Wien-Graz.

Graz Energie Agentur (GEA)

Bereits seit Anfang 1998 führt die Energie-Agentur Graz Projekte zur Erhöhung der Energie-Effizienz und zur Verwendung von erneuerbaren Energien Energieträger mit dem Anspruch durch, effiziente, umweltfreundliche und klimafreundliche Energie-Dienstleistungen zu erbringen. Somit wird ein wesentlicher Bestandteil der Realisierung des städtischen Energiekonzeptes KEK Graz sowie der Revitalisierung der Regionalwirtschaft und Beschäftigung zugleich.

Wie Vorreiter und Pulsgeber für neue Lösungsansätze im Energiesektor hilft die Grafikagentur innovative Services und nachhaltige Techniken zum Siegeszug.

GEA Academy Seminar "Ermutigend".

Die eigenen Schützlinge in einer besseren und nicht in einer schlechteren Lebenswelt zu lassen, ist eine in allen Kulturkreisen fest verwurzelte Einstellung der Zivilisation. Doch wer ist heute noch davon Ã?berzeugt, dass die eigenen Geschwister und Enkelkinder eines Tages in einer friedlicheren, humaneren und sichereren als der heutigen Ã? Daß sie in einer Lebenswelt wohnen werden, die umweltfreundlicher ist als diejenige, in der wir aufwuchsen?

Die Mitarbeiter des "Impulszentrums futurefähiges Wirtschaften" wollen in diesem Jahr erfolgreiche Praxisbeispiele für lebensfreundliches wirtschaftliches Handeln auf Unternehmens- und Kommunalebene sowie für kleine Privatinitiativen fördern und präsentieren und erörtern. Prof. Bernhard Ungericht ist Inhaber eines Lehrstuhls für Wirtschaftsethik an der Grazer Uni. Die Mitarbeiter von Daniel Deimling, Dirk Raith, Elli Eenzel sind Mitarbeiter des Impulse Center for Sustainable Management in Graz.

500,- EUR (davon 100,- für unsere Länder Afrikas ) für Teilnehmer aus Betrieben mit mehr als 100 Mitarbeitern. 200,- EUR für Teilnehmer aus Betrieben mit weniger als 100 Mitarbeitern.

Mehr zum Thema