Futon Schweiz

Die Futon Schweiz

Die futonale Schlafcouch "Kani" bietet Ihnen ein komfortables und platzsparendes Sitz- und Liegemöbel. Die Matratzen von Futon können nach japanischer Tradition ohne Rahmen, aber auch hervorragend mit einem Rahmen verwendet werden. Ihren Futon (und andere Waren) liefern wir Ihnen auch kostenlos mit unseren eigenen Fahrzeugen nach Hause in die Zentralschweiz. Jetzt finden Sie Futon gebraucht. Sämtliche Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) inkl.

Mehrwertsteuer und Versandkosten.

Machoura - Knöpfe - Etoy

Tradizionelle Produktion in Etoy: Wohnkunst und Philosphie zur gleichen Zeit..... Die Makoura Futon ist in erster Linie eine Schlafmatratze zur Entspannung und zum Ausruhen! Der Makoura Futon ist sanft und doch fest. Mit ihrem neuen Tragekomfort sorgen sie für einen einwandfreien Schlaf: kühlen im Herbst und gemütlich und wärmend im Herbst.

Das für die Produktion verwendete Material wird auf natürlichem Wege und ausschließlich für MAKURA gereinigt und gekrempelt. Der handgefertigte Artikel ist von der japnischen Kultur geprägt und orientiert sich an den strengen schweizerischen Qualitätsrichtlinien. Der Außenbezug besteht aus einem Stoff aus reinem, strapazierfähigem Baumwollgewebe, das nach dem klassischen Futonmuster vernäht ist.

In unserer Werkstatt in Etoy im Waadtländer Land am Genfersee werden die Zukunftsthemen von Anfang bis Ende produziert und so umweltfreundlich und naturverbunden wie möglich. Bei Makoura wurden sechs Grundprodukte mit unterschiedlichen Materialzusammensetzungen und Dicken von Makoura auf den Markt gebracht. Der Futon passt sich der Gestalt und den Bedürfnissen seiner Nutzer an.

Watte, Schurwolle, Kokosfaser, Latex und Latexhaar garantieren einen optimalen Durchschlaf.

Futon Betten - NATIVO Schweiz

Futon-Betten haben ihren Ursprungsort in Japan. Der herkömmliche Schlafplatz in Japan wird "Futon" genannt und setzt sich in Japan auch heute noch aus drei Bestandteilen zusammen. Die Shikibutons sind die eigentlichen Schlafunterlagen und liegen unmittelbar auf dem Fußboden aus Tatami-Matten. Das Material ist aus drei bis sechs Lagen reinem Aluminium gefertigt..... Futon-Betten haben ihren Ursprungsort in Japan.

Der herkömmliche Schlafplatz in Japan wird "Futon" genannt und setzt sich in Japan auch heute noch aus drei Bestandteilen zusammen. Die Shikibutons sind die eigentlichen Schlafunterlagen und liegen unmittelbar auf dem Fußboden aus Tatami-Matten. Das Material ist aus drei bis sechs Lagen reinrassiger Watte aufgebaut. Wenn Sie auf einem Schlafsofa schlafen, werden Sie in der Nähe eines Futonbettes einen gesundheitsfördernden Effekt haben.

Die modernen Neuerungen erlauben heute eine vereinfachte Bedienung und damit eine an die Bedürfnisse der europÃ?ischen Schlafzimmer angepasstes Futonbett. Im Gegensatz zum japanischen Model hat die lokale Futon luftdurchlässige Latexmatratzen, die aus natürlichen Fasern wie Rosshaar und Frischwolle hergestellt werden können. Wenn Sie auch die Vorteile eines Futonbettes kennenlernen wollen, dann werfen Sie doch einen Blick in unseren Online-Shop.

Auch wenn das Doppelbett in der Praxis meist durch eine einfache und tiefe Bauweise bestechend ist, ist die futonische Matratze auch in der Westwelt die aufwändige Herstellung aus mehreren Schichten erhalten geblieben. Futon Betten sind natürlich für jeden Stil und jeden Stil erhältlich. Die integrierten Nachttische in der einfachen Regalform ermöglichen auch die Aufbewahrung, ohne den einfachen, eleganten Charme des Futonbetts zu beeinträchtigen.

Mehr zum Thema