Französisches Bett

Doppelbett

French Beds in einem fabelhaften Designer-Look! Die französische Liege heißt Grand Lit und hat als Besonderheit eine durchgehende Matratze. Kennst du das französische Bett, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut? Viele übersetzte Beispielsätze mit "französisches Bett" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Mit der eleganten Serie "Arte" steht auch ein klassisches Bett mit integriertem Lattenrost und Stauraum zur Verfügung.

¿Wie groß ist ein typisch französisches Bett überhaupt?

Sie sind in unterschiedlichen Weiten erhältlich, meistens zwischen 1,20 und 1,60, aber es gibt auch einige mit 1,80, die wie ein Ehebett sind, nur mit einer Unterlage. Die Normgröße ist 1,40, für diese Baugröße ist auch die Auswahl an Matratzen sehr groß, bei 1,20 oder 1,60 breitem Bett kann dies schwieriger werden.

Ein solches Bett ist klassisch 160 cm lang. Heutzutage sind diese Liegen jedoch tatsächlich in jeder gewünschten Weite erhältlich. Die Besonderheit dabei ist, dass nur eine breitere Matratze verwendet wird.

Wofür steht ein französisches Bett? Begriffserklärung und Hinweise für zu Hause

Als besonders romantisch und leidenschaftlich geltende Altersgenossen werden die Engländer allgemein angesehen. Das französische Bett, in Frankreich Grand Lit heisst, ist ein Bett für zwei Menschen mit nur einer einzigen Schlafmatratze und einem Federbein. Das französische Bett ist etwa so groß wie das in Deutschland weit verbreitete Ehebett. In diesem Land ist es jedoch weit verbreitet, dass jeder seine eigene Bettmatratze und seinen eigenen Federholzrahmen in einem Ehebett hat.

Allerdings ist in Frankreich eine einheitliche Auflagefläche ohne den sogenannten Besucherriss verbreitet. Ein französisches Bett soll daher Romantismus und Zusammensein fördern. Wie groß ist ein französisches Bett? Ein französisches Bett ist in der Regel 140 x 200 cm groß und eignet sich daher sowohl für Ehepaare als auch für Einzelpersonen, die etwas mehr Schlafplatz haben möchten.

Ein französisches Bett hat gelegentlich eine Größe von 160 x 200 cm. Dazu kommen noch französischsprachige Beete, die nur 120 cm oder bis zu 180 cm Breite haben. Diejenigen, die ein französisches Bett erwerben möchten, finden durch die variable Breite für nahezu jede Zimmergröße das passende Vorbild.

Aufgrund der verschiedenen Grössen, in denen Französisch angeboten wird, wird der Begriff oft gleichbedeutend mit King-Size-Betten oder Queen-Size-Betten verwendet. Wofür sind französischsprachige Bettchen da? Besonders populär sind die französischen Balkone bei Kindern und Jugend. Im Teenagerzimmer macht ein etwas größeres Bett viel Sinn und ähnelt im Unterschied zu einem engen Einzellbett weniger dem eines Kinderbettes.

Ein französisches Bett ist daher für viele junge Menschen Teil des Erwachsenwerdens. Wenn Sie in Ihrer ersten eigenen Ferienwohnung oder Ihrem Gemeinschaftszimmer wenig Raum haben, aber trotzdem bequem in einem Bett für zwei Personen übernachten wollen, ist es am besten, ein französisches Bett zu benutzen. Ob Sie nun zu Zweit oder allein in einem französischem Bett schlafen: Für einen wirklich ruhigen Nachtschlaf ist natürlich die Auswahl der passenden Bettmatratze wichtig.

Die Wahl einer Bettmatratze ist entscheidend, die das Gewicht des Körpers bestmöglich aufteilt und so eine ergonomisch günstige Sitzposition für Seitenschläfer, Bauchschläfer und Rückschläfer bietet. Für unterschiedliche Anforderungen an den Liegekomfort ist eine Liegematratze mit durchgehender Abdeckung und unterem Kern, deren Einzelseiten einzeln verstellbar sind, die optimale Wahl. Die Materialbeschaffenheit einer Katze ist besonders auffällig.

Französisch sprechende Balkone eignen sich besonders für kleine Zimmern. Bei paarweiser Nutzung des Bettes sollte die Grösse so gewählt werden, dass auf beiden Seiten des Bettes genügend Raum zum Ein- und Aussteigen besteht. Sie sollten auch darauf achten, dass Sie die richtige Bettwaesche fuer ein franzoesisches Bett waehlen. Weil diese nur eine einzige Bettdecke hat, benötigen Sie große Laken.

Franzosenbetten gibt es in fast allen erdenklichen Ausführungen: als Metall- oder Polsterbetten, mit oder ohne Bettbox, aus Massivholz und sogar als Boxspringbetten. Wenn Sie ein französisches Bett kaufen, haben Sie auch die Wahl der Farben, so dass Sie für jeden Stil und jeden Wohnstil das richtige Model haben.

Mehr zum Thema