Flecken auf der Matratze

Verschmutzungen auf der Matratze

Bei Flecken auf einer Matratze gehören Blut und Urin zu den Härtefällen. Wenn sich hartnäckige Flecken in die Matratze eingeschlichen haben, ist eine weitere Reinigung erforderlich. Backpulver auf die Matratze streuen. Nachdem Sie sich um die Flecken gekümmert haben, können Sie die gesamte Matratze reinigen und desodorieren. Heute Morgen erinnerte ich mich, dass es ein weiteres Problem gibt, das ich lösen muss: den Transport meiner Matratze.

So entfernen Sie Flecken von Ihrer Matratze

Sie sollten sich immer gut um Ihr Doppelbett kümmern und es reinigen, damit Sie sich wohl fühlen können. Gute Matratzen sind ihr Gewicht in Form von Sand und Gold ausmachen. Wir alle wissen das. Unglücklicherweise sind einige Flecken mit der Zeit unvermeidlich. Reinigen Sie Ihre Matratze daher regelmässig, indem Sie diese in Ihre Reinigung einbeziehen. Durch alltägliche Inhaltsstoffe, die die meisten Menschen zu Hause haben, ist es leicht, die Flecken zu entfernen.

Um Flecken von Ihrer Matratze zu beseitigen, benötigen Sie folgende Materialien: Wenn Sie diese Artikel noch nicht zu Haus haben, können Sie sie komfortabel bei Amazon anfordern und zu Ihnen nach Haus bringen bzw. ausleihen. 1. Schritt: Bereiten Sie Ihre Matratze auf die Fleckentfernung vor, indem Sie Bettwäsche und alle anderen Polster ausziehen.

Jetzt bekommen Sie Ihren Sauger mit dem Polstervorsatz und stauben Ihre Matratze gut ab. Es kann sein, dass Schmutz und Haar an dem zu entfernenden Schmutz haften bleiben, so dass Sie beim Staubsaugen sehr sorgfältig sein sollten. 2. Schritt: Wie Sie einen Schmutz auf der Matratze reinigen, ist abhängig von der Fleckenart.

Sie sollten jeden einzelnen Makel selbst pflegen, je nachdem, um welche Form von Makel es sich handelt. Harn, Schweiss und Erbrochenes: Diese Flüssigkeiten sind die häufigste Ursache für Flecken auf Ihrer Matratze. Unglücklicherweise können Sie eine Matratze nicht wie ein Bekleidungsstück tränken, aber Sie müssen mit der Spritzflüssigkeit in der Spritzflasche vorsichtig sein, um zu verhindern, dass die langsame Trocknung der Matratze Schimmelpilze oder Schimmelpilzwachstum begünstigt.

Zunächst sollten Sie die schmutzige Fläche leicht mit reinem Leitungswasser anfeuchten, dann mischen Sie eine Schale mit Wasserperoxid und drei EL Backpulver und ein paar Tröpfchen Waschmittel. Sprühen Sie nun diese Flüssigkeit auf den Malgrund und bürsten Sie ihn vorsichtig mit einer sanften Pinsel oder einer älteren Zahnradbürste. Du tust das, bis der Makel weg ist.

Zum Schluss sollten Sie die gereinigte Stelle noch einmal mit etwas reinem sauberen Leitungswasser besprühen und mit einem absorbierenden Lappen tupfen. Doch nicht aufgeben, denn auch dieser Makel wird einmal weg sein. Befeuchten Sie den Schmutz und streichen Sie ihn darüber. Nehmen Sie nun ein angefeuchtetes Lappen oder Schwämmchen mit und tupfen Sie den Schmutz ab.

3. Schritt: Damit die Matratze wieder gut riecht, bestreuen Sie sie reichlich mit Backpulver. Wenn möglich, laß die Matratze ca. 24 Std. trocken, während dieser Zeit kannst du auf dem Schlafsofa übernachten oder du hast noch ein eigenes Zimmer im Hause. Selbstverständlich können Sie auch einen Lüfter zur Beschleunigung einrichten und die Matratze mit einem Fön abtrocknen.

4. Schritt: Sobald die Matratze wieder komplett getrocknet ist, saugen Sie das Naturgut ab und machen Sie Ihr Schlafen. Sie werden feststellen, dass Sie von nun an viel besser schlafen, denn Sie wissen, dass Ihre Latexmatratzen makellos und strahlend sind.

Mehr zum Thema