Eve Matratze test

Matratzenprüfung Eve

Das ist die beste Matratze der Stiftung Warentest. Fachleute empfehlen die Vorabendmatratze als geeignete Liegefläche. >> Legettest + Bewertung: Einfach großartig! Wozu ist die Vorabendmatratze gut und wo kann man sie kaufen? Inzwischen produziert Eve in Deutschland.

Die Matratze Eve versprechen ein zukunftsweisendes Schlaferlebnis: Was verbirgt sich wirklich dahinter?

Einkäufer der " Wundertatratze " begehen Eva auf Social Media. Die Herstellerin eve Schlafsteuerung selbst redet von einer "revolutionären" und sogar der "komfortabelsten Matratze der Welt". Oft hören Sie von Latexmatratzen, die einen ruhigeren Schlafrhythmus ausstrahlen. Die eine dieser Latexmatratzen ist Eva. Die Eve Homepage beschreibt sie als eine hochwertige, luftdurchlässige, klimaregulierende und vor allem widerstandsfähige Matratze "Made in Germany".

Nicht nur das: Die Matratze ist eine revolutionäre und komfortabelste der ganzen Stadt. Darüber hinaus sind die Bettmatratzen für alle Bettentypen sowie für Gewichts- und Altersklassen und damit eine Universalmatratze für jedermann einsetzbar. Nach den Erkenntnissen der SZ ist es jedoch für kleine Menschen nicht sehr zu empfehlen und für Schwergewichtige überhaupt nicht.

Wenn Sie unentschlossen sind, können Sie die Matratze 100 Tage lang ausprobieren. Laut Angaben des Herstellers besteht die Matratze aus fünf Lagen, von denen drei Schaumstofflagen sind. Diese hat nach Angaben des Herstellers eine Druckentlastungsfähigkeit und eine Elastizität. Laut Eva spielt es eine bedeutende Funktion als Stütze der Wirbelsäule. Herkömmliche Federkerne formen schließlich einen Hohlraum.

Als letztes ist der rutschfeste Boden vorgesehen, der verhindert, dass die Matratze unabhängig wird. Im Jahr 2016 erhielt Eve von der Foundation Warnentest eine Gesamtbewertung von 4,7. Es sollte nach Chemie rochen und krebserregend sein. Darüber hinaus behauptet Eva, dass die Matratze unverzüglich vom Verkehr zurückgezogen wurde und der Produktionsbetrieb nach Deutschland verlagert wurde, um auf das fragwürdige Feuerschutzmittel verzichten zu können.

Zur Rechtfertigung für die frühere Anwendung des Feuerschutzmittels erklärt Eve, dass die Matratze zu diesem Zeitpunkt im Vereinigten Königreich hergestellt wurde, wo Feuerschutzmittel für den Konsumentenschutz obligatorisch sind. Laut Eva darf dort keine Matratze ohne Feuerschutz hergestellt werden. Damit auf das von der Stilllegung verdächtige Feuerschutzmittel verzichtet werden kann, hat das Unter-nehmen damals die Fertigung nach Deutschland auslagert.

In Deutschland gibt es bei Latexmatratzen keine Flammschutzmittel. Wenn Ihnen das zu viel ist, haben wir eine viel billigere Variante, die auch der Gewinner des Tests der Sammlung war. Mit der so genannten Anti-Kartell-Bodyguard-Matratze von Bet1. de ist die noch immer beste Matratze, die die Südtiroler Kulturstiftung je getestet hat, für nur 199 EUR in der Grösse von 200x90 Zentimetern erhältlich.

Sie können die Leibwächtermatte auch 100 Tage lang ausprobieren - ohne Plastik oder ähnliche lästige Schutzhüllen abnehmen zu dürfen.

Mehr zum Thema