Emma Matratze Topper

Matratzenauflage Emma

Boxspring-Basis, Hövag-Matratze und ein hochwertiger Topper. Kastenfederkern-Bett von Emma inkl. Matratze Emma original und Oberteil. Die Emma Matratzenauflage ist die ideale Ergänzung zu Ihrer Matratze, aber was bewirkt sie eigentlich? Die Decke wird zwischen Matratze und Laken gelegt.

Ein paar nützliche Zusatzbettwäsche wie Decken und Bettwäsche.

Emmamatratze 90x200 25 cm hoch punktelastisch Visco-Matratze mit abwaschbarem Überzug und Öko-Tex ® Zertifizierung.....

Wir beide haben lange Zeit nach einer neuen Matratze für uns beide geforscht, und wir haben sie bei Emma gefunden! Der Weg führt vom Leibwächter zur EVE-Matratze, dann ein Anschlag mit einem Ikea-Boxspringbett, dann zu Casper und zuletzt zu Emma. Grundsätzlich versprechen alle Online-Matratzen dasselbe: eine einzigartige Struktur, die Ihnen den besten Schlafrhythmus der Erde bietet und für alle Körper- und Schlafarten gleichermaßen gut ist.

Wir haben nach dem Stiftungswarentest Siegen mit dem Leibwächter von Bett1.de aufgesetzt. Aber die Matratze hat sich nicht knuddelig angefühlt. Das Wohlbefinden war nicht da. Sicherlich sprachen die Preise für den Leibwächter, aber wenn das Doppelbett kein Wohlfühlplatz mehr ist, dann ist die niedrigere Menge schlicht zu viel.

Aber auch hier das Werbungsversprechen der optimalen Matratze für jeden. Ebenso war die Größe genau hier mit unseren Vorstellungen von einer hochgezogenen Matratze - 25 cm. Die Matratze ist nichts für uns. Es ist sehr schwer, und obwohl man in der obersten Lage ein wenig nachgibt, kommt man sehr rasch zur Grundschicht, die sehr schwer ist.

Außerdem fühlt sich diese Matratze in der Nacht von allen Testpersonen "am heißesten" an. Inzwischen habe ich mich auf der schlanken Kindersitzmatte auf dem Fußboden noch besser aufgehoben als auf dem EVE. Wir fuhren am naechsten Tag zu IKEA und stellten dort ein Doppelbett zusammen, das aus einer Boxspringbasis, einer Hoevag-Matratze und einem qualitativ hochstehenden Oberteil bestand.

Sowohl meine Ehefrau als auch ich hatten zunehmende Beschwerden im Lendenwirbelbereich. Ich wusste also, dass es nicht der Matratzentyp war, sondern die Matratze selbst. Später las ich einen Beitrag über die Casper-Matratze und wollte ihr eine Möglichkeit bieten. Auch diese Matratze war viel besser als alles andere vorab.

Er ist ca. 23-24 cm hoch und hat ein gutes Schlaggefühl. Von dem Gefühl, das dem Leibwächter ähnelt, könnte man sprechen. Es hat einen Härtungsgrad, der der H3-Seite der Bodyguard-Matratze korrespondiert. Sie wollte nur nicht gemütlich sein. Alles in allem war sie etwas zu nervös.

Ich bemerkte auf irgendeine Weise, dass die Emma-Matratze der Testsieger in den Niederlanden war und schaute mir ihre Webseite an. Die Matratze für alle, für alle Schlafarten, vollständig in Deutschland hergestellt und auch hier wird ein optimales Schlafgefühl verspricht. Bei der Ankunft des Pakets war ich von der Tatsache fasziniert, dass Emma ein Gerät zum Ablösen der Schutzschicht von der Matratze dabei hatte.

Im Gegensatz zur Casper-Matratze zum Beispiel war Emma bereits nach 5 zu Ende. Die Matratze im 1,8 x 2 Meter großen und handlichen Design haben wir geordert und waren sehr erfreut darüber, wie rasch die Matratze ihre endgültige Gestalt angenommen hat. Auf der Matratze ist es angenehm, beinahe kuschlig und man (auch der hintere Teil ;) befindet sich unmittelbar in guten Händen.

Meine beiden, meine Ehefrau und ich, haben in der ersten durchschlafen. Sie war auch die erste Matratze, die dazu auffordert, nach dem Aufstehen noch etwas länger zu verweilen. Die Hülle hat eine hochwertige Haptik und die Schaumstoffschichten halten exakt die richtige Stelle. Deshalb kann ich die Emma-Matratze nur empfehlen!

Dienstleistung: Besonders hervorheben möchte ich den Dienst von Emma! Ich hatte heute) in der Filiale einen Werbebecher von Emma - ganz unkompliziert - es ist nicht schön :) Wo immer der Retourentransport auch war, er war rasch und gut durchorganisiert und der Ansprechpartner war immer sehr net. Ich wünsche dir viel Vergnügen mit deiner Emma.

Mehr zum Thema