Elsa Matratze test

Matratzenprüfung Elsa

Auch diese werden in der Testmatratze miteinbezogen. Klicken Sie hier, um Ihre Testmatratze zu bestellen. Das elsa Nacken- und Flockenkissen, aber auch die elsa Gesundheitsmatratzen sind für Menschen gedacht und für Menschen gemacht. Der ELZA Matratzen-Test & Produkt-Tipp. Eine Empfehlung der Dormando-Schlafexperten aus ihrem ELZA-Matratzen-Test: ELZA.

Rechenschaftspflicht

Für Rückfragen und Vorschläge zum Thema Umweltschutz können sich die Betroffenen unter der oben genannten Anschrift mit uns in Verbindung setzen. Wenn Sie die Cookie-Einstellungen einsehen und/oder Ã?ndern möchten, mailen Sie hier. Möchte eine betroffenen Personen jedoch über unsere Website spezielle Dienste unseres Hauses in Anspruch nehmen, kann es notwendig sein, personenbezogene Nutzerdaten zu verarbeiten.

Soweit die Datenverarbeitung notwendig ist und es keine Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung gibt, holt man in der Regel die Zustimmung des Betreffenden ein. Der Umgang mit personenbezogenen Merkmalen wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Rufnummer einer betroffen Personen geschieht immer in Anlehnung an die grundlegende Datenschutzverordnung und an die für das Unternehmen gültigen länderspezifischen Datenschutzvorschriften.

Mit Hilfe dieser Datenschutzrichtlinie möchte unser Haus die Allgemeinheit über Natur, Geltungsbereich und Verwendungszweck der von uns gesammelten, verwendeten und weiterverarbeiteten persönlichen Informationen unterrichten. Darüber hinaus werden die betroffenen Personen mit Hilfe dieser Erklärung zum Datenschutz über ihre Rechte informiert. Als Inhaber der Datenverarbeitung hat das Unterneh-men eine Vielzahl von technischen und organisatorischen Massnahmen ergriffen, um den bestmöglichen Datenschutz der über diese Website zu verarbeitenden persönlichen Angaben zu gewährleisten.

Es steht daher jedem Betreffenden frei, uns seine personenbezogenen Angaben auf anderem Wege, z.B. per Telefon, zu überlassen. 1 ) die eingesetzten Browserversionen, (2) das vom Zugangssystem genutzte Betriebsystem, (3) die Website, von der aus ein Zugangssystem auf unsere Website zugreift (sog. Referrer), (4) die Unterseiten, auf die über ein Zugangssystem auf unserer Website zugegriffen wird, (5) das Aufrufen der Website, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (8) andere vergleichbare Angaben und die zur Abwendung von Gefahren bei Anschlägen auf unsere IT-Systeme mitwirken.

1 ) die korrekte Bereitstellung der auf unserer Website enthaltenen Elemente, 2) die Optimierung der Elemente unserer Website und der dafür vorgesehenen Anzeigen, 4) die Bereitstellung der für die Verfolgung im Cyberangriff erforderlichen Angaben durch die Polizei. Die Auswertung dieser in anonymisierter Form gesammelten Datensätze und Auskünfte erfolgt daher durch das jeweilige Unternehmens sowohl in statistischer Hinsicht als auch mit dem Zweck, den Schutz der von uns verwalteten persönlichen Datensätze und die Sicherheit der persönlichen Angaben in unserem Unternehmensumfeld zu verbessern und letztendlich ein Optimum an Schutz zu gewährleisten.

Dabei werden die anonymisierten Informationen der Server-Logdateien von allen persönlichen Informationen des Betreffenden unabhängig voneinander aufbereitet. Personenbezogene Nutzerdaten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Personen bezieht. Ein Betroffener ist eine Personen, über die personenbezogene Nutzerdaten verarbeitet werden. Ansonsten verarbeiten wir personenbezogene Nutzerdaten - soweit und soweit die DSGVO Anwendung findet - nach Maßgabe folgender Rechtsgrundlagen: 6 Abs. 1 Z 1 a DSGVO für die Verarbeitung personenbezogener Nutzerdaten mit Zustimmung der betreffenden Personen.

6 Abs. 1 Z 1 b DSGVO für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Vertragserfüllung mit der betroffene Stelle erforderlich sind, und für die Umsetzung entsprechender Vorvertragsmaßnahmen. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. d DSGVO für die notwendige Verarbeitung personenbezogener Daten zum Schutz der wesentlichen Belange der betroffene oder einer anderen nat. jur. handelnden Subjekt.

6 Abs. 1 S. 1 S. f DSGVO für die notwendige Verarbeitung personenbezogener Nutzerdaten zum Schutz der legitimen Belange von uns oder Dritten, es sei denn, es gelten die grundlegenden Freiheiten und Rechte und Belange der betreffenden Personen. Persönliche Angaben werden weder an Dritte außerhalb des Unternehmens weitergegeben noch veräußert.

Dabei handelt es sich um eine Textdatei, die über einen Webbrowser auf einem Computer hinterlegt wird. Viele Websites und Datenserver setzen so genannte Chips ein. Bei vielen Plätzchen handelt es sich um eine so genannte Cookie-ID. Die Cookie-ID ist eine einzigartige Identifikation des Cookie. Auf diese Weise können die aufgerufenen Internet-Seiten und -services den einzelnen Webbrowser des Betreffenden von anderen Internet-Browsern abgrenzen, die andere eingebettete Clients beinhalten.

Mit Hilfe eines Cookie können die auf unserer Website enthaltenen Inhalte und Dienstleistungen im Interesse des Nutzers optimal gestaltet werden. Mit Hilfe von Chips können wir, wie bereits gesagt, die Nutzer unserer Website erkennen. Mit dieser Anerkennung soll den Benutzern die Nutzung unserer Website erleichtert werden. So muss der Nutzer einer Website, die ein Cookie einsetzt, seine Zugriffsdaten nicht bei jedem Zugriff auf die Website neu eintragen, da diese von der Website à ?bernommen und das Cookie auf dem Computer-System des Nutzers gespeichert wird.

Der Betreffende kann das Setzen von Chips durch unsere Website durch eine entsprechende Einstellmöglichkeit des verwendeten Internet-Browsers zu jeder Zeit unterbinden und so der Verwendung von Chips nachhaltig entgegenwirken. Darüber hinaus können bereits eingesetzte Chips über einen Internet-Browser oder andere Software-Programme zu jeder Zeit wieder entfernt werden. Wenn der Betreffende die Verwendung von Chips im verwendeten Internet-Browser ausschaltet, kann es unter bestimmten Voraussetzungen vorkommen, dass nicht alle Funktionalitäten unserer Website vollständig ausnutzbar sind.

Wenn sich eine Versuchsperson über eines dieser Formblätter oder per E-Mail mit dem Unternehmen in Verbindung setzt, werden die von der Versuchsperson selbst erhobenen und übertragenen persönlichen Angaben automatisiert aufbewahrt. Diese freiwillig von einem für die Datenverarbeitung verantwortlichen Dritten mitgeteilten persönlichen Angaben werden für die Datenverarbeitung oder die Kontaktnahme mit der betreffenden Person aufbereitet.

Tritt der Speicherzweck nicht mehr in Kraft oder endet eine von der EU-Richtlinie und einem anderen kompetenten Gesetzentwurf vorgegebene Speicherdauer, werden die persönlichen Angaben regelmäßig und nach Maßgabe der Rechtsvorschriften sperrt oder vernichtet. Maßgeblich für die Aufbewahrungsdauer personenbezogener Nutzungsdaten ist die jeweils geltende rechtliche Vorhaltefrist. In diesem Fall werden die korrespondierenden Angaben nach Verstreichen dieser Fristen regelmäßig entfernt, es sei denn, sie sind für die Erfüllung oder Einleitung des Vertrages nicht mehr notwendig.

Auf dieser Website hat der Datenverantwortliche die Google Analytics-Komponente (mit Anonymisierungsfunktion) eingebunden. Bei Google Analytics handelt es sich um einen Webanalysedienst. Webanalyse ist die Erfassung, Zusammenstellung und Bewertung von Informationen über das Nutzerverhalten von Internetbesuchern. Der Webanalysedienst erhebt unter anderem Angaben darüber, von welcher Website ein Betreffender auf eine Website zugreift (sog. Referrer), welche Teilseiten der Website aufgerufen wurden oder wie oft und wie lange eine Teilseite besucht wurde.

Die Webanalyse wird hauptsächlich zur Verbesserung der Website und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internet-Werbung genutzt. Betreiber der Komponente Google Analytics ist die Google Inc. Der für die Datenverarbeitung zuständige Sachbearbeiter nutzt den zusätzlichen Eintrag "_gat._anonymizeIp" für die Webanalyse über Google Analytics. Diese Ergänzung wird von Google dazu genutzt, die IP-Adresse der Internetverbindung des Betreffenden zu verkürzen und zu anonymisieren, wenn der Zugang zu unseren Internet-Seiten aus einem Mitgliedsstaat der EU oder aus einem anderen Mitgliedsstaat des Übereinkommens über den EWR stammt.

Die Komponente Google Analytics dient der Auswertung des Besucherstroms auf unserer Website. Die so erhaltenen Daten und Fakten werden von Google unter anderem verwendet, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, um Online-Berichte über die Tätigkeiten auf unserer Website zu erstellen und um weitere ausfÃ??hrliche mit der Nutzung unserer Website verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Diese Informationen werden von Google gespeichert.

Bei Google Analytics wird ein Cookie auf dem Informationstechnologiesystem der betreffenden Personen gesetzt. Welche es sich dabei um ein Cookie handelt, wurde bereits oben erklärt. Durch das Setzen eines Cookie ist Google in der Lage, die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bei jedem Zugriff auf eine Seite dieser Website, die vom Datenverantwortlichen verwaltet wird und in die eine Google Analytics-Komponente eingebunden ist, wird der Internet-Browser auf dem Informationssystem des Betreffenden von der jeweiligen Google Analytics-Komponente aufgefordert, die Datenübertragung an Google zum Zweck der Online-Bewertung vorzunehmen.

Durch diesen technisch bedingten Vorgang erwirbt die Firma Googles Kenntnis von personenbezogenen Merkmalen, wie z.B. der IP-Adresse des Betreffenden, die sie unter anderem verwendet, um die Entstehung von Besuchern und Clicks zu verfolgen und anschließend Provisionsaussagen zu erteilen. Das Cookie wird verwendet, um persönliche Angaben zu speichern, wie z.B. die Zugangszeit, den Standort, von dem aus ein Zugang erfolgte, und die Frequenz der Zugriffe auf unsere Website durch die betreffende Personen.

Durch die Nutzung unserer Website werden diese persönlichen Informationen, einschließlich der IP-Adresse der von der betreffenden Personen verwendeten Internetverbindung, an Google in den USA übermittelt. Google speichert diese persönlichen Informationen in den USA. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte weitergeben.

Der Betreffende kann das Setzen von Chips durch unsere Website, wie vorstehend beschrieben, durch eine entsprechende Konfiguration des verwendeten Internet-Browsers abbrechen und so der Verwendung von Chips permanent entgegenwirken. Durch eine solche Festlegung des verwendeten Internet-Browsers würde auch verhindert, dass Google ein Cookie auf dem Informationssystem der betreffenden Personen anlegt.

Darüber hinaus kann ein bereits von Google Analytics gesetztes Cookie über den Internet-Browser oder andere Software-Programme zu jeder Zeit wieder entfernt werden. Darüber hinaus ist es dem Betroffenen möglich, der Erhebung von durch Google Analytics generierten Informationen über die Verwendung dieser Website und die Weiterverarbeitung dieser Informationen durch Google zu widersprechen und diese zu unterdrücken.

Dazu muss der Betreffende über ein Browser-Add-on unter dem Link https://tools.google. verfügen. Das Browser-Add-on weist Google Analytics per Java Script darauf hin, dass keine Angaben und Auskünfte über Besuche auf Webseiten an Google Analytics übertragen werden dürfen. Der Einbau des Browser-Add-ons wird von Google als Gegensatz angesehen. Wenn das informationstechnische Gesamtsystem des Datensubjekts später ausgelöscht, aufbereitet oder erneut eingerichtet wird, muss der Datensubjekt das Browser-Add-on erneut installieren, um Google Analytics zu aktivieren.

Wird das Browser-Add-on von der betroffenen oder einer anderen in ihrem Einflussbereich befindlichen Personen uninstalliert oder deaktivert, kann das Browser-Add-on neu installiert oder reaktiviert werden. Weiterführende Produktinformationen und die aktuelle Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://www.google. de/intl/en/policies/privacy/ und http://www.google.com/analytics/terms/de. html. Die Google Analytics ist unter diesem Verweis verfügbar https://www.google.

Die Datenverantwortlichen haben Google Maps von Google Inc. als Bestandteil dieser Website genutzt. Sie stimmen der Erhebung, Verarbeitung auf dieser Website und der Verwendung automatisierter Verfahren durch die Google Inc., ihre Agenten und Drittanbieter zu. Die Datenverantwortlichen haben YouTube-Komponenten in diese Website eingebunden.

Das Internet-Videoportal YouTube bietet Videopublishern die Möglichkeit, Video-Clips zu veröffentlichen und anderen Benutzern die Möglichkeit, diese kostenlos zu betrachten, zu bewerten und zu kommentieren. Auf YouTube können alle möglichen Videotypen veröffentlicht werden, weshalb ganze Film- und Fernsehprogramme sowie Musikvideos, Anhänger oder selbst erstellte Filme über das Internet-Portal abgerufen werden können.

Die Betriebsgesellschaft von YouTube ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave. YouTube, LLC ist eine Tochter von Google Inc. Jedes Mal, wenn eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) in eine der einzelnen Seiten dieser Website eingebunden wurde, die vom Datenverantwortlichen verwaltet wird, fordert die YouTube-Komponente den Internet-Browser auf dem Informationstechnologiesystem des Datensubjektes selbsttätig auf, eine Anzeige der korrespondierenden YouTube-Komponente von YouTube zu downloaden.

Weiterführende Infos auf YouTube finden Sie unter https://www.youtube. com/yt/about/de/de/. YouTube und Google erfahren im Zuge dieses technologischen Prozesses, welche bestimmte Unterseiten unserer Website von dem Betroffenen aufgerufen werden. Wenn der Betreffende zur gleichen Zeit bei YouTube angemeldet ist, erkennt YouTube, welche bestimmte Unterseiten unserer Website der Betreffende aufruft. Dazu ruft er eine Unterseiten mit einem YouTube-Video auf.

Bei YouTube und Google werden diese Daten erfasst und dem entsprechenden YouTube-Konto der betreffenden Personen zuerkannt. Über die YouTube-Komponente werden YouTube und Google informiert, dass die betreffende Personen unsere Website aufgerufen haben, wenn sie bei YouTube angemeldet sind und auf unsere Website zugreifen, und zwar ungeachtet dessen, ob diese Personen auf ein YouTube-Video klicken oder nicht.

Sofern eine solche Übertragung dieser Information an YouTube und Google nicht von der betroffene Partei beabsichtigt ist, kann die betroffene Partei diese Übertragung unterbinden, indem sie sich vor dem Zugriff auf unsere Website von ihrem YouTube-Konto abmeldet. Über die Erfassung, Verarbeitung und Verwendung von personenbezogenen Nutzungsdaten durch YouTube und Google informieren die von YouTube herausgegebenen und unter https://www.google. de/intl/en/policies/privacy/ verfügbaren Datenschutzregelungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema