Eine oder zwei Matratzen

Ein oder zwei Matratzen

Ein Besucherriss entsteht, wenn Sie Ihr Doppelbett mit zwei Einzelmatratzen ausstatten. Häufig stellt sich die Frage, ob man mit seinem Partner auf einer oder zwei Matratzen schlafen soll. "Der Mann ist viel schwerer und braucht einen anderen Härtegrad. Die Vorteile von zwei Matratzen liegen vor allem in der Möglichkeit, die Härtegrade zu individualisieren. Derartige große Matratzen werden in der Regel von zwei Personen benutzt.

Macht eine Endlosmatratze wirklich Sinn?

Besonders bei jüngeren Pärchen sind kontinuierliche Matratzen mit einer Weite zwischen 1,40 m und 1,60 m sehr gefragt. Viele junge verliebte Ehepaare wollen so nahe wie möglich zusammen wohnen, ohne durch einen lästigen Spalt getrenn. Ist eine kontinuierliche Matratze wirklich so zweckmäßig, wie es sich anfühlt? Umfragen haben ergeben, dass Ehepaare, die über einen langen Zeitabschnitt hinweg ein Doppelbett mit einer durchgehenden Matratze teilen, dies nicht mehr wünschen.

Die meisten Paare haben Gewichtunterschiede, die durch eine einzige Matratze kaum ausgeglichen werden können. Für einen entspannten Aufenthalt sollten Sie sich für eine Matratze entscheiden, die exakt auf Ihre individuellen Anforderungen, einschließlich Ihrer Körpergewichtsklasse, abgestimmt ist. Daher ist es kaum möglich, eine durchgehend große Matratze zu bekommen, die den physischen Bedürfnissen beider Benutzer im Einzelnen entspricht.

Gleiches gilt für einen überdimensionalen Federungsrahmen. Dabei sind die Lasten, denen eine große Matratze in Verbindung mit einem großen Federungsrahmen standhalten muss, nicht mit denen einer normalen großen Matratze oder eines Federungsrahmens zu vergleichen. Wenn Sie eine große Matratze für zwei Personen pro Tag verwenden, müssen Sie sie rascher austauschen, als wenn Sie zwei Matratzen normaler Größe wählen.

Überdimensionale Matratzen sollten daher nur von Personen benutzt werden. Danach sollten Sie eine Matratze kaufen, die 140 cm breit oder 160 cm breit ist. Die Schlafensituation kann besonders stressig sein, wenn Ihr Körper ausruht. Die Tatsache, dass die Matratze kontinuierlich und nicht geteilt ist, bedeutet, dass Sie jede einzelne Aktivität auf Ihrer Bettseite fühlen können, da die Vibrationen der Matratze nicht beeinträchtigt werden.

Wenn es in Ihrem Zimmer keinen Raum für ein größeres Doppelbett mit separaten Matratzen gibt, sollten Sie nach sehr engen Matratzen suchen. Manche Anbieter haben auch nur 70 oder 80 Zentimeter dicke Matratzen im Angebot. Durch den Einsatz von zwei einzelnen Matratzen können Sie Ihren Liegekomfort langfristig erhöhen und exakt bestimmen, welche Matratze am besten zu Ihrem körperlichen Wohlbefinden paßt.

Deshalb sollten Sie nicht zwei gleichartige Matratzen aus Gründen der Zweckmäßigkeit erwerben, sondern die Innenstruktur so auswählen, dass sie auf die Belange von Ihnen und Ihrem Lebenspartner zugeschnitten ist. Um das Gesamterscheinungsbild zu erhalten, müssen Sie nur darauf achten, dass beide Matratzen die gleiche Bauhöhe haben. Andernfalls können Sie die Wahl von Federbein und Matratze ganz nach Ihren Wünschen ausrichten.

Laß dich nicht beunruhigen, sondern frage im Ernstfall deinen Arzt oder Krankengymnasten, was du beim Kauf von Matratzen und Lattenrosten besonders beachten mußt. Ein weiterer Weg wird von einigen Anbietern wie der Fa. Vitario geboten. Matratzen von 140 cm bis 200 cm breit gibt es mit zwei getrennten Kernmatratzen, aber nur einem großen Umhüllungsband, so dass die Matratze wie eine durchgehendes Matratze aussieht, aber jedem Schlafenden persönlichen Schlagkomfort bieten.

Mit dem Liegesimulator Vario berechnen Sie Ihren exakten Einfalldruck und fertigen die Matratze später aus Einzelstempeln in verschiedenen Stärken, so dass Ihr Rumpf optimal positioniert ist. Macht eine Endlosmatratze wirklich Sinn?

Auch interessant

Mehr zum Thema