Dunlopillo Matratzen Latex

Die Dunlopillo Matratzen Latex

Die Matratze aus Latex Talalay mit optimaler Anpassungsfähigkeit. Erfahren Sie alles über die einfache Matratze / Latex LUMINOUS der Firma Dunlopillo. In Dunlopillo gibt es eine ganze Reihe von verschiedenen Matratzen. Das Unternehmen entwickelt seit Jahren erfolgreich Matratzen im eigenen Schlaflabor und ist sogar der Erfinder der Latexmatratze. Erfahren Sie mehr.

Es gibt viel zu sagen über die Latexmatratze.

Historie von Dunlopillo

Mit der Patentanmeldung des britischen Erfinders John Boyd Dunlop 1888 für den ersten mit Luft gefüllten Gummiring legte er den Grundstein für die erfolgreiche Geschichte von Dunlopillo. Bei Dunlopillo verlassen wir uns auf die Erfahrung und höchste Qualitätsansprüche sowie auf Innovationen aus unserem Schlafzentrum. Ganz nach dem Motto: Der größte Weg, die Aussichten für die zukünftige Entwicklung zu verbessern, ist, sie zu erdenken.

Unter der Leitung von E. A. Murphy entwickelt Dunlop das erste Prozess zur normgerechten Schäumung von Dunlopillo Latex. Die Firma wurde in den folgenden Jahren durch den großen Markterfolg der Latexprodukte weiter expandiert und die von Dunlop entwickelte Schaumstoffe und Materialen wurden an vielen Stellen zum Modell für die Matratzenherstellung. Im Zweigwerk in Hanau wird die Matratze in Serie hergestellt und die erste Produktionslinie für Matratzen aus Latex aufgesetzt.

Als großer Erfolgsfaktor erwiesen sich die Dunlopillo Latexmatratzen aufgrund ihrer exzellenten formbeständigen und klimatisierenden Wirkung. Wegen des anhaltenden Erfolges der Latexmatratzen wurde Dunlop 1936 mit der Ausstattung des Luxusliners RMS Queen Mary mit 2280 Latexmatratzen betraut. Damals der grösste einzelne Auftrag und ein wichtiger Schritt in der Unternehmensgeschichte von Dunlopillo.

Durch den einfachen Transportvorgang und das ausgezeichnete Handling in Verbindung mit der hervorragenden Entlastung des Rumpfes ist diese neue Art von Matratze ein voller Leckerbissen. Dunlopillo wurde in den 60er Jahren auch zur führenden Herstellerin von Talalay Latexmatratzen. Vorstellung der Dunlopillo-Schlafforschung in Hanau. Als eines der ersten Betriebe hat Dunlopillo ein eigenes Schlaflabor eingerichtet und beschäftigt sich auch heute noch mit intensiver Forschung zum Thema Schlaf.

Das umfangreiche Schlafforschungsprogramm zahlt sich aus. Die Stiftungen Warmentest, Öko-Test, OEKO-Tex und TÜV sind nur einige der renommierten unabhängigen Institutionen, die von der hohen Produktqualität von Dunlopillo sind. Durch die Weiterentwicklung von Dunlopillo AERIAL ist es erstmals möglich, fliessende Liegeflächen in Matratzenschaumstoffen zu schaffen. Mit dieser einzigartigen High-Tech-Schaumtechnologie lässt sich die Liegefläche zentimetergenau an die Konturen des Körpers anpassen und bildet die Grundlage für weitere wegweisende Techniken von Dunlopillo.

Weitere Generationswechsel folgten dem Dunlopillo ARIAL - darunter die Erfolgsserien Dunlopillo Luftballon Senso und Dunlopillo ARIAL SH sowie die talasilbrige Wace-Technologie. Der Dunlopillo Fusions® ist der schönste Dunlopillo aller Zeiten. Das ist der erste.... Sie steht mit der innovativen Fusion-Helix®-Technologie für die Kombination von Luftdurchlässigkeit, höchster Anpassbarkeit und Regenerierung in einer Liege.

Die Dunlopillo Fusions® Matratzen zeichnen sich durch ein Höchstmaß an Körperbeherrschung aus und sind der neueste Standard in der eigenen Schlafzusatzforschung. Der Dunlopillo Fusions® ist ab jetzt im Fachhandel oder in unserem Online-Shop zu haben.

Mehr zum Thema