Dunlopillo Kaltschaummatratze test

Kaltschaummatratze Dunlopillo Test

zu den Innovationen und Matratzen des Herstellers: dunlopillo.de. Die Dunlopillo-Fußmatratze Heute haben wir uns die Dunlopillo-Matratze - Haus 3020 näher angeschaut. Dies ist eine 7-Zonen-Kaltschaummatratze, die den Organismus an verschiedenen Orten festigen soll. Das Heim 3020 ist vielfältig und attraktiv ausgestattet.

Dies ist eine solide Grundmatratze mit einer Härte von H3.

Darüber hinaus hat der Produzent eine spezielle Trocken-Komfortabdeckung eingebaut, die das Schlafen in einem kühlen und angenehmen Klima ermöglichen soll. Nach Angaben des Herstellers ist die Liegefläche drehbar und umkehrbar. Bei den Amazon Reviews wurde die Bettdecke mehrfach explizit gepriesen. Möglich wird dies wahrscheinlich dadurch, dass die Matratzenoberfläche ebenfalls sehr geschmeidig und zart ist.

Die Abdeckung macht es möglich, die Vertiefungen im Hartschaum kaum zu erkennen. Dadurch drückte die Bettmatratze ein wenig auf die Oberfläche. Unserer Ansicht nach ist die Dunlopillo-Fußmatratze - Home 3020 ein preiswertes Erzeugnis. Das Dunlopillo Matratzenmodell - Home 3020 gefällt uns sehr.

Aus diesem Grund haben wir keine Bedenken und raten eindeutig zum Erwerb der Massagematratze.

Und wer ist Dunlopillo?

Und wer ist Dunlopillo? Der hessische Standort Hanau war bis 2016 eine der renommiertesten Reifenspezialitäten der Welt. Das Dunlopillo Latexprodukt galt schon immer als ein hochwertiges Produkt und wird von uns auch heute noch als Basis für die Matratzenherstellung genutzt. Dunlopillo verfügt heute über 75 Jahre Erfahrung im Bereich Latexmatratzen und -schläfer.

Zunächst aber wollen wir uns mit der Frage befassen, wo und wie die erste Matratze aus Latex entstanden ist und wie sich der Reifenproduzent im Laufe der Jahre zu einem international gefragten Matratzenhersteller gewandelt hat. 1928 wurde zunächst von den Beschäftigten ein chemischer Prozess mit dem Ziel einer Schaumbildung des Gummimaterials und damit der Vorbereitung als Basis für die Matratze durchgesetzt.

Dunlop galt bis heute als Erfinder der ersten serienmäßig produzierten Matratze und war in den darauffolgenden Dekaden führend auf dem Gebiet der erstklassigen Latexmatratzen. Anschließend wurde Dunlopillo mit der Ausrüstung eines kompletten Kreuzfahrtschiffes mit mehr als 2000 hochwertigen Matratzen betraut. In der 1893 gegrÃ?ndeten Fabrik in Hanau, die auch als Dunlopillo-Fabrik in Alzenau bekannt ist, begann Anfang der 30er Jahre die Serienproduktion.

Schon immer waren die Schaumstoffe von besonders guter QualitÃ?t, was sich in der hohen Dichte des Materials widerspiegelt und auch die lange Lebensdauer und extreme FormstabilitÃ?t der Latexmatratzen garantiert. Eine weitere große Nebenwirkung von Latexprodukten ist, dass durch die gute Luftdurchlässigkeit die gesamte Luftfeuchtigkeit sehr rasch abgeführt wird und dies der Matratzenhygiene nützt. Anmerkung: Die unten aufgeführten Latexmatratzen sind ausschliesslich in Serie bis 2016 hergestellt.

Das Herzstück der Dunlopillo Home ist der bewährte Coltex HRX-Kaltschaumstoff, der sich besonders durch seine Stützfunktion unterscheidet. Zudem ist das Gewebe sehr dimensionsstabil und pointelastisch, so dass Dunlopillo für einen permanent ruhigen Schlafrhythmus werben möchte. Weil der Kalt-Schaum besonders offenporig ist, kann er sich auch gut an den Organismus anpassen.

Die Dunlopillo Home Bettmatratzen kombinieren diese Verbindung von Stütze, Anpassung des Körpers und Druckabbau und sorgen so für ein einzigartiges Lilieugefähr. Sie sind mit einem luftdurchlässigen DryComfort Bezug versehen, der, wie der Spitzname schon sagt, für ein ausgetrocknetes und angenehmeres Schlafen klima aufbaut. Auch die Drehgriffe, mit denen Sie die Federkerne leicht verdrehen können, finden Sie hier.

Die Dunlopillo Life-Matratzen basieren auf einer kombinierten Druckentspannung und körperlicher Unterstützung. Zu diesem Zweck wurde ein neuartiger Aqualite®-Kaltschaum verwendet, der mit reinen Reinwassermolekülen angereichert ist. Durch die besonders offenzellige Zusammensetzung des Kaltschaums werden sowohl Atemfestigkeit als auch Flexibilität erzielt.

Der Coltex® HRX-Kaltschaumstoff sorgt für die notwendige Abstützung. Es gibt in dieser Serie die Typen 4100, 4300 und 4500, welche sind die berühmtesten Dunlopillo-Matratzen? Zusätzlich zu den weltbekannten Dunlopillo-Latexmatratzen startete die Firma auch die Herstellung anderer Matratzentypen, darunter Moosgummi-, Kaltschaum- und Taschenfedermodelle (TFK).

Vor allem die Dunlopillo Kaltschaummatratze konnte sich neben der Latexplatte behaupten. Mit Dunlopillo Coltex-Matratzen und der überaus erfolgreichen Dunlopillo Air Comfort Serie wurde die Tochter noch besser bekannt. Dunlopillo misst nicht nur den Schaumstoffen, sondern auch den Bereichen der Bettmatratzen und der dahinter stehenden techn. Technik besondere Bedeutung bei. Populäre Abmessungen sind 90, 140 und 180x200 cm lange Latexmatratzen.

Seitdem werden die weiterentwickelten Techniken immer wieder in Marktinnovationen eingebunden, so dass Dunlopillo Federkern- und Bettmatratzen kontinuierlich weiterentwickelt wurden und immer auf dem neuesten technischen Wissensstand der Schlafmedizin sind. Nicht nur in den Geschäften, sondern auch in individuellen Matratzen-Onlineshops wurden Dunlopillo-Matratzen verkauft. Bisher wurden die verschiedenen Matratzentypen wie nachfolgend beschrieben in diese Bereiche eingeteilt, so dass für jeden Schlafrhythmus - ob Latexprodukt oder Kaltschaummatratze, Komfortschaummatratze, Gammermatratze, Viskomatratze oder Federmatratze - die passende Latexmatratze vorhanden war.

Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass es sich bei einigen der unten aufgeführten Bettmatratzen um Auslaufmodelle ausläuft. Zur Überprüfung der Verfügbarkeit und der aktuellen Offerten können Sie den Online-Shop von Dunlopillo für Dunlopillo-Produkte von der Firma Dunlopillo aufsuchen. Bei Dunlopillo gehören die ausgezeichneten ActiGel-Matratzen zu den populärsten und neuen Produkten der Serie.

Dies ist auch eine Gel-Matratze aus Gel-Schaumstoff, die dank 7 Bereichen und einem Coltex-Kern für ein superweiches und angenehmeres Langerlebnis mitbringt. Dunlopillo hat alle Artikel der ActiGel-Serie mit einem hocheffizienten Lyocell-Tencel-Überzug ausgestattet. Natürlich haben die Bettmatratzen auch ein Klima-Band, das für eine weitere Ventilation des Kernes sorgen kann.

Holzmatratzen von Coltex zeichnen sich durch ein Höchstmaß an Haut- und Umweltverträglichkeit aus, da der darin enthaltende Polyurethanschaum ganz ohne kontroverse CO2-Treibmittel gefertigt wird. Eine weitere Eigenschaft, die jede Dunlopillo Multifunktionsmatratze von Coltex unterscheidet, ist ihre große Flexibilität, die sie besonders für den Einsatz in höhenverstellbaren Lattenrosten geeignet macht. Dazu gehören die Coltex 1400, Coltex 2200 und die Dunlopillo Multi Care Coltex Isomatte.

Ein einzigartiger Schaumstoffprozess sorgt bei Luftmatratzen dafür, dass die Liegenden nicht nur aneinandergereiht werden, sondern sanft miteinander fließen. Diese Dunlopillo Air Comfort mit strömenden Härteregionen und bester Luftumwälzung ist eindeutig eine Hightech-Matratze und verfügt über besten Sitzkomfort. Man unterscheidet zwischen Spraydosen 70 und Spraydosen 60, bei denen diese noch auf Hitze durch den wärmeempfindlichen Viskoschaum oder Sensofoam reagieren und somit die Durchblutung fördern.

Sie ist eine Gel-Schaummatratze, bei der der neuartige Schaumstoffkern mit einem Wassermolekül bereichert wird. Die Dunlopillo ist davon Ã?berzeugt, dass TFK-Matratzen, wie Taschenfederkernmatratzen kurz und schmerzlos auch genannt werden, sich durch zwei QualitÃ?ten auszeichnen: zum einen durch die AtmungsaktivitÃ?t und zum anderen durch die Belastbarkeit der Muskeln. Beides beeinflusst den gesunden Menschenverstand und macht die TFK-Bettsysteme von Dunlopillo zu den besten auf dem Weltmarkt.

Die Marke Matratze stellte die Auswahl zwischen dem TFK Körpergewicht, der TFK Variospring, Aerial Classic und der TFK Elegance.

Mehr zum Thema