Casper Matratze Lattenrost

Lattenrost der Casper-Matratze

Stützpolster, Lattenroste oder ein Boxspringbett für die Casper-Matratze. Was ist dein Lattenrost? Das Quality Cert Testlabor hat den Casper Matratzen-Test durchgeführt. Wer möchte seine Erfahrungen mit der Emma-Matratze und der Casper teilen?

Das Casper Lattenrost. Bestellung & Kauf hier im Internet.

Mit dem verstellbaren Casper-Lattenrost bieten wir Ihnen und Ihrer Matratze eine stabile Basis und die nötige Durchlüftung. Die Kopfstütze ist in sechs leichten Schritten einstellbar. Der Lamellenbereich im Bereich der Schulter ist zarter. Der Lattenrost aus massiver Buche und Birke hat 30 Lamellen in einem Achsabstand von 3 cm. Es wurde streng auf Stabilität und Haltbarkeit geprüft - für einen dauerhaften Grip.

Damit Sie im Schlaf ein solides Fundament haben, können Sie die Stärke des Federrahmens ganz nach Belieben einstellen. Die Kopfstütze ist ebenfalls einstellbar. Ziehen Sie nach dem Entfalten die vier Verschraubungen an, um den Lattenrost mit dem beiliegenden Inbusschlüssel zu befestigen. Freier Transport und Rücksendung mit UPS innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.

Matratzenprüfung nach Casper und Erfahrung

Dabei geht es nicht nur um ein wunderschönes Doppelbett, ein sehr bedeutender und ausschlaggebender Punkt ist die Matratze, denn sie bietet ein wohltuendes Liegen und damit auch den notwendigen Sitzkomfort. In diesem Leitfaden stellen wir Ihnen einen ersten Casper Matratzen-Test vor, den wir mit unseren eigenen und denen einiger unserer Auftraggeber durchführen konnten.

Die in Deutschland noch unbekannte Casper-Matratze des US-Herstellers erschien ahnungslos auf dem Markt und hat sich inzwischen innerhalb von drei Jahren vergleichsweise gut durchgesetzt. So viel zum Anfang: Die Matratze hat recht gute Liegenschaften, sie hat in unserem Versuch für einen grundsätzlich angenehmeren und verhältnismäßig geräuscharmen Nachtruhe. Der Casper ist auf allen handelsüblichen Federzargen und Boxsprungbetten verwendbar, auch auf dem Untergrund.

Die Casper Matratze ist ein so genanntes "one-fits-all"-Produkt eines namhaften Produzenten in den USA. "One-fits-all " (auch OFA genannt) heißt, dass die Matratze in jedem Model gleich ist und grundsätzlich für alle Menschen gleichermaßen gut ist. Diese Matratze ist nach einigen Jahren nun auch in Europa und damit in Deutschland angekommen, der Versuch und die gesammelten Erkenntnisse mit der Casper-Matratze sind in diesem Beitrag zu sehen.

Das Casper-Fußbett ist in vier unterschiedliche Ebenen unterteilt. Die Hülle ist aus sehr hochwertigem Stoff hergestellt und zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Verarbeitungsqualität aus. Die verwendeten Materialen sind PP und PES, was den Casper Schlafsack widerstandsfähig und luftdurchlässig macht. Auf Wunsch kann der Bettwäschebezug mit dem Reißverschluss ganz leicht und rasch entfernt und bei 40° C waschen werden.

Auf Wunsch kann der Überzug an der Leinwand oder mit einer Trocknungsmaschine aufbereitet werden. Die Casper Matratze überzeugt auch bei den Liegenden und ist für jede Art von Schlaf der beste komfortabel. Individuelle Untersuchungen und Kundenerfahrungen belegen, dass es egal ist, ob Sie lieber auf dem Rücken oder dem Magen liegen.

Ein wohltuendes Empfinden ist in jeder Stellung spürbar, ohne unbehaglich zu lügen oder für eine Weile Anspannung zu haben. Die Matratze ist für jeden Geschmack und für jeden Geschmack etwas dabei und zeichnet sich dadurch aus. Durch die sehr hochwertigen Stoffe und die Viscoseschicht fügt sich die Matratze perfekt in den Korpus ein und reguliert zudem die Feuchtigkeit sehr gut.

Die Kaltschaumstoffe bieten dem Gehäuse eine sehr gute Standfestigkeit. Höchste Hygiene: Für Allergienkranke ist die Casper-Matratze von großem Nutzen, da sich der Überzug ohne Probleme entfernen und rundum reinigen läßt. Hochwertig: Die Matratze besticht in der Regel mit einer sehr guten Verarbeitung. Der Visco-Layer passt sich dem jeweiligen Organismus bestens an, so dass ein entspannter und gesundheitsfördernder Schlafrhythmus gewährleistet ist.

Lattenhöhe: Obwohl die Größe von 24 cm beim Schlafen von großem Nutzen und erfreulich ist, passt hier nicht jedes Spannbettlaken und Bettlaken perfekt auf die Matratze. Die Überschüsse werden lediglich unter der Matratze gestaut. Bei unserem Versuch schwitzte eine Testperson an manchen Abenden mehr als andere Matratzenmodelle - dies kann ein Begleiterscheinung der Mischung aus Latex und Viskosematerialien sein, die sich bei etwas mehr Gewicht zu sehr an den eigenen Organismus anpaßt.

Sie ist in verschiedenen Grössen erhältlich: Einzelpunkte im Testergebnis und schließlich haben die erfreulichen Kundenerfahrungen ergeben, dass die Casper-Matratze eine vergleichsweise gute Entscheidung ist und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis hat. In welcher Stellung auch immer die schlafenden Menschen gern schlafen, die Matratze sorgt in den meisten FÃ?llen fÃ?r ein wohltuendes Empfinden und einen angenehmen Schlafen.

Zum einen müssen sich die Abnehmer nicht mit unterschiedlichen Härtegraden auseinandersetzen, zum anderen gibt es bei einigen Gewichtkategorien keine Gewähr, dass die Matratze in die bestehende Materialkombination einpasst. Dabei ist es wichtig, darauf zu achten, ob Sie etwas dicker sind, nicht gerne in die Matratze sinken und / oder leicht schweißen.

Generell wird diese Matratze jedoch für mittlere Körperwerte und ohne besondere Anforderungen empfohlen. Sie erhalten hier gute Qualitäten, sowie eine strapazierfähige Matratze, von der Sie auch dauerhaft etwas haben.

Mehr zum Thema