Boxspringbett Kopfteil Verstellbar

Kastenfederbett Kopfteil verstellbar

Abb.: Elektrisch verstellbare Boxspringbetten; hier: Die ergonomische Quattro Boxspring Kopfstütze (verstellbare Kopfstützen) erfüllt alle Komfortansprüche und ist mit viel Liebe zum Detail durchdacht. Inklusive Brooklyn elektrisch verstellbarem Boxsprungbett Taschenfederkern, gestepptes Kopfteil. Kastenfederbett elektrisch verstellbar;

dekoratives Kopfteil mit Steppung.

Was nützt das Kopfteil?

Der Kopfteil eines Boxsprungbettes bietet das unverwechselbare, markante Muster und ist in der Regel mit einer quadratischen Absteppung versehen. Das Kopfteil ist jedoch nicht immer so gefertigt, wie es für den Benutzer vorteilhaft ist. Deshalb erläutern wir in diesem Leitfaden, was für das Kopfteil eines Boxsprungbettes von Bedeutung ist und was es ist.

Welche Aufgaben hat eine Kopfstütze? Wahrscheinlich ist die offensichtlichste Aufgabe die Fähigkeit, sich gegen sie zu lehnen, und deshalb wird die Kopfstütze auch als Rücklehne bezeichnet. Natürlich ist die Körpergröße ausschlaggebend, denn wenn die Kopfstütze nur wenige cm hoch wäre, wäre es nicht möglich, sich dagegen zu lehnen. Das ist ein großer Vorteil gegenüber konventionellen Bettbetten, die in der Regel nur eine kleine Lehne oder einen Streifen am Ende haben.

Wenn Sie das Boxsprungbett mit dem Kopfteil gegen die Wandfläche stellen, können Sie das Kopfteil nun als sinnlos interpretieren. Dies ist jedoch nicht der Fall, denn das Kopfteil ist viel flacher als eine Hartwand. Natürlich kann diese durch Polster ergänzt werden, aber das Kopfteil bietet auch Schutz vor der Erkältung, die eine Wandfläche aufnimmt.

Außerdem sind einige Kopfende noch leicht gebeugt oder können gar verstellt werden. Dieser Komfort ist sehr nützlich, damit sich die Rücklehne optimal an die eigene Körperhaltung anpassen lässt. Kleine Kissen werden oft in die Kopfstütze integriert, um eine sanfte und angenehme Rücklehne zu schaffen. Allerdings gibt es bei den Polstern Abweichungen, so dass einige Boxsprungbetten einen harten Holzgestell unter der Abdeckung haben.

Jeder, der schon einmal ein Boxspringbett hatte, weiss, worum es hier geht. Das Boxspringbett hat ergeben, dass Menschen nach der Arbeitszeit gern ins Lager gehen und ein buchlesen. Bei einigen Boxsprungbetten ist ein Antrieb vorhanden, so dass die Position auf Tastendruck geändert werden kann.

Häufig ist auch die Kopfstütze verstellbar und kann per Fernsteuerung gekippt werden. Unglücklicherweise haben die Boxsprungbetten mit Antrieb einen erhöhten Wert, aber der hohe Tragekomfort kann dies ausgleichen. Daher ist die Kopfstützenpolsterung besonders bedeutsam, um sich bequem darauf stützen zu können.

Ein Verstellen der Lehne ist eine schöne Ergänzung, macht sich aber im Kaufpreis deutlich und ist daher nicht unbedingt erforderlich.

Mehr zum Thema