Boxspringbett Bettkasten

Kastenfederbett Bettkasten

Atlantikwagen mit Bettkasten und Deckbett. Die Boxspringbetten bieten einen himmlischen Schlaf und sind die absoluten Lieblinge unter den Betten. Ganz besonders praktisch: Boxspringbetten mit Bettkasten. Qualitativ hochwertige Boxspringbetten mit Bettkasten und viel Stauraum. Hier schlafen Sie wie in den Top-Hotels der Welt!

Welchen Nutzen hat diese Variation?

Den größten Vorteil gegenüber dem konventionellen Doppelbett hat die Latte in einer Kiste, die wiederum einen Sprungkern hat. Der Bettkasten wurde urspruenglich vor allem zur Aufbewahrung von Bettwaren aus Decke(n) und Kopfkissen bei Nichtbenutzung des Bettes benutzt. Heute wird der Bettkasten für die Aufbewahrung vieler unterschiedlicher Sachen benutzt, so dass z.B. die Sommer- oder Winterkollektion von Kleidung, die aus saisonalen Gründen nicht benötigt wird, ihren festen Sitz im Bettkasten haben kann.

Charakteristisch für das Boxsprungbett mit Bettkasten ist eine zwei- bis dreiteilige Struktur bestehend aus Federkernkasten und Bettmatratze oder Federkernbox, Bettmatratze und Aufsatz sowie ein ergänzendes Stauraumangebot. Grober Überblick über die unterschiedlichen Bettkastenlösungen für das Boxsprungbett: Boxsprungbett mit grossem Bettkasten unter der gesamten Liegefläche: Boxsprungbett mit im Unterrahmen integriertem Schubfach oder

Der verfügbare Raum oder die Nutzung des verfügbaren Raumes im Schlafraum wird so durch ein Boxsprungbett mit Bettkasten optimiert, was ein klarer Pluspunkt ist. Der weitere Vorzug eines solchen Bett ist eindeutig die Komfortkonstruktion mit Box, Isomatte und Aufsatz. Für Bettmodelle mit Bettkasten, die durch Zusammenklappen von Kasten, Liegefläche und ggf. Aufsatz erreichbar sind, sollte der Aufstellungsort sorgfältig gewählt werden.

Bei Zimmern mit geneigten Decken kann der Zutritt zum Bettkasten beschränkt sein, wenn das Doppelbett mit dem Kopfende auf dem Knieholz einer geneigten Decke aufgesetzt ist. Bei vollständig geschlossenem Bettkasten des Boxsprungbettes kann die Umluft nicht umströmen. Eine fehlende oder unzureichende Belüftung des Bettkastens kann zur Schimmelbildung führen.

Offene oder nicht ganz geschlossene Bettkastenlösungen können zu grösseren Staubeinschlüssen führen, die eine regelmässige Säuberung erfordern können. Es wird empfohlen, in einem solchen Bettkasten Kleidung, Heimtextilien und Bettwäsche wieder separat zu verpacken. Abhängig vom Gestaltungsprinzip können unter bestimmten Voraussetzungen Auszüge als zusätzlicher Stauraum für das Boxsprungbett, z.B. durch Laminat oder Holzparkett, beschädigt werden.

Weiterführende Infos und Hinweise zur Wahl eines Boxsprungbettes mit Bettkasten. Auch bei der Nutzung als Schlafbereich besteht die Kernfunktion in einem Boxsprungbett mit Bettkasten. Deshalb sollten Sie sich für ein Model entschieden, das Sie mit einer eigenen Katze und einer eigenen Bettdecke nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen ausrüsten können.

Zum Beispiel, wenn Sie auf dem Rand des Bettes liegen, sollten Ihre Füsse in der Lage sein, komplett auf dem Fußboden zu liegen und nicht in der Höhe zu schweben. Hinweis 2: Kastenbett oder Kastenfederbett?! Bei Interesse an einem Boxspringbett mit Bettkasten sollten Sie darauf achten, dass Sie ein Boxspringbett kaufen. Zahlreiche Lieferanten beschreiben ihre Artikel als "Boxspringbetten mit Bettkasten".

Sie ist daher nur ein sogenanntes Kastenbett (ohne Feder), in dem die Box für den Einsatz als Bettkasten ausgelegt ist. In solchen Bettenmodellen mangelt es in der Tat völlig an einer Unterlage. Im Gegensatz zu einer realen Boxfeder mit Sprungkern ist die Boxoberseite in der Standardausführung mit einer Schaumstoffpolsterung ausgestattet, die den Matratzeneffekt in keiner Weise abstützt.

Wenn Sie ein Boxspringbett mit einem vollen Bettkasten unter der gesamten Liegefläche wünschen, achten Sie besonders auf Material und Ausführungsqualität. Um die komfortabelste Handhabung und Benutzung des Bettenkastens zu gewährleisten, sollten Sie sich für ein Gerät mit Gasfedern (Gasfedern - hier wird zum Entfalten des Federeffektes verwendet ) entscheiden, die einen leichten Zugriff auf den Bettenkasten ohne großen Aufwand oder tiefe Biegung erlauben.

| Auf Grund der erhöhten Tragfähigkeit und der verlängerten Lebensdauer sollte der Gestellrahmen und vor allem der Bettkastenboden aus stabilem Massivholz oder auf Holzwerkstoffen sein. Bei der Auswahl eines Bettes ist auf eine gute Belüftung des Bettenkastens zu achten. So können z. B. Lüftungsgitter in der Unterseite der Bettkasten und ein leicht angehobener Standfuß durch Bettfuß unter der Schublade den Luftwechsel fördern.

Die Frage, ob der Kauf eines Boxsprungbettes mit einem Bettkasten Sinn macht, ist im Prinzip eine sehr objektive Frage, die sich nicht allgemein beantworten läßt. Wenn Sie den speziellen Sitzkomfort und Liegekomfort eines Boxsprungbettes wollen und dabei auf eine größtmögliche Raumausnutzung in Ihrem Zuhause setzen, ist die Wahl eines solchen Bettchens sicher eine gute Idee.

Wenn es im Schlafraum tatsächlich keinen zusätzlichen Laderaum braucht, "fahren" Sie vermutlich besser, indem Sie ein Boxspringbett ohne Bettkasten wählen.

Mehr zum Thema