Bonell oder Taschenfederkern

Knochen- oder Taschenfederkern

Stabiler Bonell-Federkern mit flexibler Kernabdeckung und umlaufender Schaumstoffpolsterung. hat eine etwas schlechtere Belüftung als die Bonell-Federkernmatratze. Bonell-Federmatratzen sind vergleichsweise leicht, weichen aber in der Elastizität nach. Die Taschenfederkerne bestehen aus Einzelfedern, die in Reihen in kleinen Stofftaschen eingenäht sind. Egal ob Bonell- oder Lauf-Taschenfederkern-Matratze oder integrierter Topper: Sie haben die Wahl.

Zuschlag Taschenfederkern Unterlagsplatte KING

Die KING Boxspringbettanlage ist ein Schlafungssystem auf der Grundlage eines Bonell gefederten Untergestells. Der Grundrahmen (Boxspring) ist ein Massivholzrahmen, der die Bonell-Federn einhüllt. Die Boxspring ist mit einer Polstermatratze mit Taschenfederkern ausgestattet, die auch mit einem Aufsatz aufgerüstet werden kann. Eine große Auswahl an Geweben und Farbtönen unterschiedlichster Couleur lassen bei der Einrichtung Ihrer Oase der Ruhe keine Wuensche offen.

Die KING Boxspringbettanlage ist ein Schlafungssystem auf der Grundlage eines Bonell gefederten Untergestells. Der Grundrahmen (Boxspring) ist ein Massivholzrahmen, der die Bonell-Federn einhüllt. Die Boxspring ist mit einer Polstermatratze mit Taschenfederkern ausgestattet, die auch mit einem Aufsatz aufgerüstet werden kann. Eine große Auswahl an Geweben und Farbtönen unterschiedlichster Couleur lassen bei der Einrichtung Ihrer Oase der Ruhe keine Wuensche offen.

Warenbeschreibung

Artikelbeschreibung Einläufige Taschenfedern für die präzise Karosserieanpassung und.... Produktinformation "Taschenfederkernmatratze Merkur 90x200" Rezensionen gelesen, geschrieben und diskutiert..... Die Rezensionen der Kunden für "Taschenfederkernmatratze Merkur 90x200" werden nach der Rezension freigegeben. Auf dieser Website werden so genannte Chips eingesetzt, um die Funktionsfähigkeit bestimmter Angebote zu gewährleisten und das Leistungsangebot zu optimieren. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung von Plätzchen einverstanden.

Boxsprungbett Basic 180 x 200 cm

Das Kastenfederbett im modernen Design. Bonell- oder Taschenfedern, Bonellmatratzen, Taschenfedern in 7 Zonen, frei wählbare Bezüge und Beläge - verbinden Sie Ihr Doppelbett zu einer wahren Traumsinsel. Boxspringbetten sind vollständige System-Betten, die ihren erhöhten Liegekomfort aus einer Lattenrost mit einem stabilen Bonell- oder Taschenfederkern und einer qualitativ hochstehenden Liegefläche (Bonell, Taschenfederkern) erreichen.

Toppers bieten noch mehr Sitzkomfort. Der untere Teil, der Kasten, ist typisch für das Kastenfederkern. Für besten Sitzkomfort und ein optimales Schlafen bietet die obere Matratze. Unterkonstruktion und obere Matratze stellen eine technologische und visuelle Verbindung dar. Das Oberbett ist mit Polsterstoff überzogen, wobei ein Boxsprungbett zur attraktiven Raumgestaltung beigefügt ist. Mit der weichen Latexmatratze Top pper wird der Sitzkomfort noch einmal gesteigert.

Die Unterkonstruktion mit Bonellaufhängung ist der klassische unter den Boxsprungbetten. Für einen ausgeglichenen Sitzkomfort sorgt die Bonell-Federung, die sich Millionen Mal bewährt hat. 434 Federungen auf 100 x 200 cm sorgen bei der Box TFK zudem für eine gute Aufbaufähigkeit. Der Lattenrost bildet die Basis für das Boxsprungbett. Die Unterkonstruktion mit einem Bonell-Federsystem ist eine seit vielen Jahren und Millionen von Jahren erprobte Technik, um einen ausgeglichenen Sitzkomfort zu erreichen.

Der Taschenfederkern als Grundlage sorgt für optimalen Sitzkomfort. 434 Federungen auf 100 x 200 cm sorgen bei der Box 500 für einen guten Sitz. Sie sind 16 cm hoch. In der Regel liegt die Matratze auf der Unterstruktur und ist mit dem selben Polsterstoff wie das Kopfende und die Unterstruktur verkleidet. Sie sind in 2 verschiedenen Ausführungen erhältlich:

Stabiler Bonell-Federkern mit elastischer Kernummantelung und Rundum-Schaumstoffpolsterung. Für hohen Sitzkomfort sorgen ein 7-Zonen-Taschenfederkern mit 434 Federungen (100 x 200 cm), eine flexible Polsterauflage und eine beidseitig 30 Millimeter starke Komfortschaumpolsterung. Das Toppers erhöht den Sitzkomfort um einiges. Das Liegegefühl kann entweder durch Kalt- oder Viskoseschaum aufbereitet werden.

Er hebt Ihr Boxsprungbett an und macht es Ihnen leichter, auszusteigen.

Mehr zum Thema