Bettina Matratzen

Matratzen Bettina

Die Malie Bettina 1000 in der Leistung Mit der Bettina 1000 von Malie werden Menschen angesprochen, die bei der Auswahl ihrer Liegefläche großen Wert auf ein hohes Maß an Sitzkomfort legten. Für diesen Tragekomfort sorgt nicht nur der stabile Pocket-Federkern, sondern auch das Comfortflex®-Pad, das den Innenkern einhüllt. Durch die 24 cm große Liegefläche mit den 7 unterschiedlichen Zonen wird nicht nur ein hoher Sitzkomfort, sondern auch eine optimale Ventilation erreicht, die zu einem angenehmeren Schlafen eintritt.

Was darüber hinaus die Katze so überzeugend macht, offenbaren wir hier im Klartext. In der Bettina 1000 von Malie steckt ein robuster Taschenfederkern: 1000 individuelle Stahelfedern (mit einer Kerngröße von 100 x 200 cm) wurden alle in kleine Fächer genäht, was ein straffes Liegegefühl und eine ruhige Schlafatmosphäre gewährleistet.

Umrandet ist dieser Pocket-Federkern von einer 5 cm starken Comfortflex®-Auflage, die für eine hervorragende Anpassbarkeit und beste Kraftverteilung sorgt. Abschließend ist auch der herausnehmbare Frottierbezug aus 100 prozentigem Polyamid Teil der Matratzenstruktur. Diese Hülle ist gekennzeichnet durch eine Klimafaser-Steppung und ein zirkulierendes Belüftungsband für maximale Belüftung und schnelle Feuchtigkeitsableitung.

Die Abdeckung kann mit einem Reißverschluss entfernt und dann bei 60 C gereinigt werden - 4 Griffe an den Matratzenseiten ermöglichen das einfache Umdrehen und Dreh. Nach Angaben des Herstellers wurde die Bettina 1000 mit dem größten Augenmerk auf einen höheren Sitzkomfort entwickelt. Dies wird nicht nur durch den robusten Tellerfederkern, sondern auch durch die Comfortflex®-Unterstützung unterstützt, die eine gute Anpassbarkeit und eine gute Kraftverteilung gewährleistet.

Darüber hinaus sorgen die 7 Liegenden dafür, dass Schwerlastbereiche wie Schulter oder Hüfte bestmöglich entspannt werden, während Körper, Hüfte und Füße die notwendige Stütze bekommen. So wurde neben dem klimatischen Faserquilten auch ein zirkulierendes Belüftungsband in die Liegefläche integriert. Für ein wohliges Schlafen und Wohlbefinden sorgen auch die Taschenfederkerne durch ihre atmungsaktiven Eigenschaften - besonders für Menschen, die in der Nacht rasch austrocknen.

Eine Besonderheit der Bettina 1000 von Malie ist ihre raffinierte Konstruktion, die ein besonders angenehmeres Liegen versprechen. Unterstützt wird dies nicht nur durch die sieben Liegenden Zonen, sondern auch durch die robusten und bequemen Sackfederkerne, von denen sich bis zu 1000 in einer Bettmatratze wiederfinden. Den optimalen Sitzkomfort rundet die Deckschicht Comfortflex ab, die nicht nur für ein weiches Liegen, sondern auch für eine ideelle Punktelastizität der Liegefläche sorgt.

Sie ist in allen gängigen Grössen lieferbar. Somit kann die Bettmatratze nicht nur als Einzelelement mit den Abmessungen 80/90/100 x 190/200 cm, sondern auch für Ehebetten mit den Abmessungen 140/160/180/200/200 x 200 cm bestellt werden. Auf diese Weise können Sie den unbeliebten "Besucherriss" beim Zusammenfügen von zwei Einzelmatratzen verhindern - oder Sie können statt dessen zwei Einzelmatratzen erwerben, deren Härtestufe an Ihre pers. Bedürfnisse angepaßt ist.

Man muss aber natürlich darauf achten, dass sich auch eine grössere Bettmatratze im Preis von einzelnen Modellen abhebt und dass sich das Drehen einer 200 x 200 cm großen Bettmatratze trotz Grip-Schlaufen als eine herkulische Aufgabe herausstellen kann. Bei der Suche nach der passenden Bettmatratze ist die Härte entscheidend - schließlich ist es der Grad der Härte, der darüber bestimmt, ob Sie auf der Bettmatratze eine erholsame Nacht verbringen können oder nicht.

Die Wichtigkeit des korrekten Härtegrads sollte auch bei Erkrankungen des Bewegungsapparates nicht unterschätzt werden. Bedauerlicherweise sind die Härtestufen der Matratzen nicht standardisiert, so dass es unmöglich ist, eine allgemein gültige Aussage darüber zu machen, welcher Härtestufen der geeignete für wen ist - nicht zuletzt bestimmen auch hier die individuellen Wünsche. Dennoch gibt es mindestens einige Daumenregeln, mit denen man den korrekten Härtungsgrad schätzen kann.

Sie ist in 3 Härten erhältlich: H2 mit einem Eigengewicht von bis zu 80 kg, H3 mit 80 - 100 kg und H4 mit 100 - 120 kg. Eignet sich die Bettmatratze für ältere Menschen? Im Seniorenbereich wird die Bettina 1000 von der Firma Minie nur eingeschränkt empfohlen: Die 24 cm große Bettmatratze macht es zwar für ältere Menschen leichter, aufzustehen und sich hinzusetzen, aber aufgrund des stabilem Taschenfederkern und des damit einhergehenden stärkeren Liegensgefühls - insbesondere bei Erkrankungen des Bewegungsapparates - kann die Bettmatratze nicht für alle älteren Menschen ausreichen.

Können die Matratzen in alle Himmelsrichtungen gedreht werden? Weil die Bettmatratze im Unterschied zu den meisten Visco-Matratzen oben und unten die gleiche Struktur hat, kann sie nicht nur gedreht, sondern auch gedreht werden. So tragen Sie zu einer längeren Haltbarkeit der Liege bei und vermeiden das Auskühlen. Die Verkäuferin bestimmt, ob die Bettwäsche für einige Tage zu Haus getestet werden kann.

Anstatt sich an den Produzenten Mallie zu wende, ist es besser, sich an den Online-Shop oder den nächsten Shop zu wende, dem Sie vertrauen. Eignet sich die Bettmatratze für Menschen mit Übergewicht? Übergewichtigen Menschen wird generell empfohlen, Frühlingsmatratzen zu verwenden: Außerdem kühlen Matratzen wie die Bettina 1000 weniger rasch ab, was bei Matratzen für Menschen mit Übergewicht oft ein Hindernis ist.

So wie die meisten anderen Federmatratzen sollte die Bettina 1000 nicht auf einen einstellbaren Federrahmen gestellt werden.

Mehr zum Thema