Betten Reiter Wels Angebote

Beds Reiter Wels Angebote

uvm. bequem online. günstige Angebote, schnelle Lieferung. Jetzt blättern! In der Mitte des Stadtzentrums über Betten Reiterin.

Erkundigen Sie sich, wann: Betten Reiter in Wels öffnet und schließt.

Die Reiter Betten & Einrichtungen in Wels Ringstraße 8 - textile goods retail trade

Die Reiter Betten & Worhänge GesmbH can be found at Ringstr. 8. Folgende Leistungen werden angeboten: Textil Detailhandel, Gartenvorhänge und Einrichtungsstoffe Detailhandel, Betten und Betten Detailhandel, Dekoration Detailhandel, Einrichtungsstoffe Detailhandel, Lichtschutz . Es gibt in Wels 1 weiteren Textilwaren-Einzelhandel. Stichworte Frottier, Betten, Kopfkissen, Bettdecken, Bettwäsche, Bettbezüge, Leben, Schlafen, Zubehör, Kopfkissen, Vorhang, Vorhang, Sonnenschutz, Handtücher, Faitrade, Zirbelkiefer, Federkerne, Matratzen, Lattenroste, NÃ?

Keinerlei Übernahmen für Fahrgästebetten

Die " Takeover-Gerüchte " für die oberösterreichische Textilkette "Betten und Curhänge Reiter " sind laut Peter Hildebrand "vom Tisch". Das Familienunternehmen bleibt trotz einer veränderten Aktionärsstruktur zu 100 Prozentpunkten in Familienbesitz. Die nach seiner Ehefrau genannte "Cornelia Hildebrand Privatstiftung" habe die 33,3-prozentigen Anteile der "Eduard Reiter Privatstiftung" an Reiter-Betten und -Vorhängen erworben und besitze nun eine Zweidrittelmehrheit, teilte Hildebrand in einem Interview mit der Austria Presseagentur mit.

Der Anteil von einem Drittel der nach dem Firmengründer genannten "Theresia Streumberger Privatstiftung" bleibt erhalten. Dabei hatte Eduard Reiter, der zuletzt für die an die RealeRendite Immobilie AG, eine Tochter der RLB Oberösterreich, veräußerten Objekte verantwortlich war, das Haus verlassen, weil er eine andere Richtung finden wollte. Hildebrand unterstrich, dass alle Übernahme-Gerüchte von Anlegern inzwischen vom Markt sind.

Gespräche mit Anlegern scheiterten Im vergangenen Monat berichtete Eduard Reiter, dass die Gespräche mit Anlegern, darunter das ehemalige Vorstandsmitglied der Palmer Textil AG, Vranitzky's Schwiegersohn Joachim Knehs, nicht zu einer Vereinbarung führten. Die Hildebrand geht davon aus, dass mit der geänderten Besitzverhältnisse nun eine "langsame Expansion" gestartet werden kann. Auch das aktuelle Wirtschaftsjahr sollte ohne diese ausgeglichenen Werte auskommen.

Die Betten und Curhänge Reiter haben den Turnaround im Wirtschaftsjahr 2004/05 (per Ende Februar) nur geringfügig verpasst. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres konnte die Kundenzahl um nahezu elf Prozentpunkte auf rund 1,2 Mio. gesteigert werden. Operatives Ergebnis nur ein negatives Ergebnis Eine zeitgleiche Kostenreduzierung von 17,5 Prozentpunkten hatte dazu beigetragen, dass das operative Ergebnis "nur negativ" war.

Der Anstieg gegenüber dem Vorjahr betrug "sehr deutlich mehr als zwei Millionen Euro".

Mehr zum Thema