Betten Reiter Mariahilferstraße

Bett Mitfahrer Mariahilferstraße

Im Bettenreiter an der Mariahilfer Straße erhalten Sie alles, was Sie für den Komfort im eigenen Haus benötigen. In der Wiener Mariahilfer-Straße wurde Jahre später der erste Flagshipstore eröffnet und in der Mariahilferstraße die erste Niederlassung in Wien eröffnet. Im Bettenreiter an der Mariahilfer Straße erhalten Sie alles, was Sie für den Komfort im eigenen Haus benötigen. Die Promod musste ihre Filiale in der Mariahilfer Straße schließen.

Gewerbe: Die Maria-Hilfer Strasse im Wandel der Zeit

In letzter Zeit sind mehrere Läden in der Einkaufsmeile zu - über die Ursachen wird gerade nachgesagt. MARIAHILF/ NEUBAU. Der Betten Reiter ist in den Staffaturm eingezogen und wird die Niederlassung in Kürze schließen. Das Damenmodehaus Promo ut hat auch seinen Sitz in der Einkaufsmeile aufgegeben. Sie ist Eigentum der Wiener Landesärztekammer. Spekulativ wird vermutet, dass die hohen Mieten für die Bewegung der großen Handelsketten verantwortlich sein können.

Das Mietpreisniveau in der Innenstadt der Maria-Hilfer Strasse beträgt zwischen 40 und 120 EUR pro qm und Jahr. Die zukünftigen Nutzer des früheren Slama-Gebäudes müssen für 4.250 qm 282.358 EUR Mietkosten zahlen. Daraus resultiert ein Vermietungspreis von rund 66,5 EUR pro qm - und damit im Schnitt.

Mit 210 bis 400 EUR pro qm hat der Wiener Kollmarkt die höchste Mietpreisspanne. Noch ein Beispiel: Für ein Geschäftshaus in der Neubaustraße sind 20 bis 65 EUR pro qm zu zahlen. Die Mieten in anderen Metropolen Europas sind oft über denen in Wien.

"70 Prozentpunkte der Läden in der Märiahilfer Strasse stammen jedoch aus der Bekleidungsindustrie, wo es immer wieder Veränderungen durch Mode gibt. Es war abzusehen, dass Forever 21 schließen würde, da eine Niederlassung in München erst vor etwa einem Jahr schloss", sagt Blimlinger. Auch die Umwandlung der Märiahilfer Strasse in eine Meetingzone wird oft als Begründung für die Migration von Läden zitiert.

Hans Arsenovic, Staatssprecher für Grüne Ökonomie und stellvertretender Präsident der Handelskammer Wien, betrachtet die Märiahilfer Strasse nicht als negatives Beispiel für den Warenverkehr. "Es gibt einen allgemeinen Wandel im wienerischen Gewerbe, und nicht nur die mariahilfeartige Strasse ist davon erfasst. Aber auch die Kaufleute sind hier glücklicher als im restlichen Wien.

Dafür gibt es bereits jetzt Hinweise in der Märiahilfer Allee. Im vergangenen Jahr wurde beispielsweise ein Caritas-Souvenirshop in der Märiahilfer Strasse angemietet.

Die Fachzeitschrift: Betten Reiter setzt jetzt auf den Flagshipstore in Staffa, Wien.

Nach Ablauf des Vertrages für die Niederlassung in der Vienna's Märiahilfer Strasse 38-40 im Monat Feber 2017 will das Traditionsunternehmen den Umwandlungsprozess im Stammhaus weiterführen. Die Mietvereinbarung für die Betten Reiter Niederlassung in der Miamiahilfer Strasse 38-40 wurde nicht erweitert und hat eine Laufzeit bis zum Monat Feber 2017. Im Mittelpunkt steht nun der Flagship Store im Stafa Tower, der 2015 eröffnet wurde.

Aufgrund der guten Verkehrsanbindung und der guten Verkehrsanbindung, der wir mit unserer bisher schönsten und innovativen Niederlassung im Stafa Tower besonderes Augenmerk widmen, ist die Märiahilfer Strasse für uns nach wie vor der beste und wichtigste Standort", sagt Betten Reiter Eigentümer und geschäftsführender Gesellschafter DI Peter Hildebrand.

Seit 1953 besteht das traditionsreiche Gasthaus Betten Reiter und möchte den Veränderungsprozess im Betrieb mit dem Stammhaus weiterführen.

Mehr zum Thema