Betten im test

Beet im Test

Wir verbringen ein Drittel unseres Lebens im Bett. In regelmäßigen Abständen führt die Stiftung Warentest Tests an Boxspringbetten durch. Ikeas verschiedene Boxspringbetten eignen sich besonders für Anfänger oder jüngere Menschen. Für besonders hohen Liegekomfort und eine besonders gute Belüftung der Matratze stehen die "amerikanischen Betten". Der tabellarische Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Bettenversuch, bei dem die Betten ausführlich getestet werden.

Die besten Betten für einen gesünderen Schlafrhythmus getestet!

Es sollten Gesundheitsbetten sein - aber bei allem Respekt, gibt es sie überhaupt? Nein, natürlich nicht, es gibt gute Betten und einen guten Nachtruhe. Sie wollen also wenigstens die Bedingungen für einen gesünderen Schlaf: einen Raum, den Sie wirklich abdunkeln können, eine Stille, die nicht durch eine Mini-Bar beeinträchtigt wird und - natürlich - das gute Doppelbett, das an vielen Orten als gesundheitsförderndes Doppelbett angeboten wird.

Wonach genau schaut ein solcher Betttest aber aus? In einem Betttest im Jahr 2016 war dies wie folgt: Im Testlabor wälzte sich eine 140 Kilogramm schwere Rolle 60.000 Mal über das Boxsprungbett oder dessen Unterkonstruktion mit Federmatratzen und Boxspringersystem. Dabei wurde die Nutzung eines Beistellbettes über einen Zeitabschnitt von acht Jahren simuliert.

An Händler von hochwertigen Schlafsystemen wie z. B. Creamat und Ergoschlaf wurden Probanden entsandt, die dann die Betten dort testeten. In zwei Flagship Stores der Lifestyle-Marke Pullman wird die mehrfach ausgezeichnete Dreem-Technologie im Rahmen eines Bettmatratzen-Tests gemäß Accor-Pressemeldung vom 19.02.2018 erprobt. Träume werden die Genauigkeit eines Schlaflabors mit feinsten Ultraschallsensoren in einem bequemen Kopfband kombinieren, um Daten wie Atem, Gehirnströme und Pulsfrequenz zu sammeln.

U-Ton Accor: Unsere Besucher sind hyper-networked Entrepreneurs und Global Nomads, die stets nach der idealen Mischung aus hoher Leistung und individuellem Wohlergehen streben. Nach unserer Überzeugung schätzt diese Gruppe unseren einmaligen Zugang zu gesundem Schlafen und seinen positiven Auswirkungen auf Mensch und Umwelt. Bei Accor werden wir den Bettmatratzen-Test weiterhin überwachen und zu gegebener Zeit zurückmelden.

Immerhin sind 99% der Besucher in Deutschland keine Weltnomaden, die abends mit hypertechnischen Stirnbändern auskommen. Der qualitätsbewusste Mensch schaut also in dieser Reihenfolge: ein optimales Aussehen des Schlafs mit den besten Bettwäschen, ein ansprechendes Bettkopfteil und superbequeme Latratzen, immer noch glücklich in einem hochmodernen Boxsprungbett mit optimaler Einstiegstiefe (ab ca. 54 cm).

Wie langlebig die Bettmatratze ist, hängt von der Anfrage an den Fachhändler nach dem oben genannten Belastungstest ab. Die Bequemlichkeit einer solchen Polstermatratze entspricht unweigerlich einer hohen Lebensdauer. Gerade in der Hotellerie ist eine qualitativ hochstehende Taschenfederkernmatratze nach wie vor die erste Adresse, möglicherweise mit einer Obermatratze, die zwei unterschiedliche Härtestufen (zum Drehen) hat.

Zwischen 19 und 24 cm sollte die gesamte Höhe guter Federkernmatten liegen, im Premiumbereich noch mehr. Dementsprechend ist die richtige Bettwäsche auszuwählen, nämlich mit hochwertiger Hygieneschutzabdeckung auf der Katze. Wenigstens als Matratzenprüfung steht sie gerne kostenfrei zur Verfüg. Resümee: Der dt. Besucher will ein gutes Schlafkissen für einen gesünderen Schlafen, das visuell ansprechend ist und seine Versprechen von aussen einhält.

Mehr zum Thema