Bettdecken in übergröße

Übergroße Bettdecken

Schützt vor Milben und allergieauslösenden Feinpartikeln. Wenn Sie eine übergroße Bettdecke für zwei Personen haben, sollten Sie daran denken, dass beide Schläfer Wärme abgeben. Erwähnenswert sind auch die bedarfsgerechten Komfortdimensionen und überdimensionalen Bettdecken. Sie dürfen im Winter nicht zu kalt, im Sommer zu heiß sein. Verpackt in zarter Baumwolle in Standard-, Komfort- und Übergrößen.

Überdimensionale Bettdecken Prüfung 2018 - November - September ? - November

Jeder, der sich schon einmal nach einer neuen Decke umsehen konnte, wird sehr rasch feststellen, dass die Palette vielseitig ist. Zusammenfassend geben wir einen Übersicht über überdimensionale Bettdecken, damit unsere Leser die richtige Einkaufsentscheidung treffen können. Ein zu kurzes Bett kann den Schlaf erheblich erschweren - besonders große Menschen wissen das Gegenteil, wenn ungedeckte Füsse oder Knien das Schlafen mindern.

Aber hier gibt es ein Mittel in Gestalt von übergroßen Bettdecken. Unter keinen Umständen sollten Menschen, die groß geworden sind, lange gezögert haben und sich für eine übergroße Decke entscheiden, so wie sie ein dementsprechend großes Doppelbett benutzen.

Übergroße Bettdecken sind nicht nur für große Menschen ideal, sondern auch für diejenigen, die in der Nacht leicht einfrieren. Es gibt aber auch einige Einschränkungen, die mit der zunehmenden Grösse der Decke einhergehen. Eine übergroße Decke ist zum Beispiel bei der Bettenherstellung schwerfälliger und damit umständlicher. Vor allem kleine Menschen sollten dies im Auge haben, wenn sie aufgrund des Kuschel- und Komfort-Faktors eine große Decke kaufen wollen.

Darüber hinaus wird mehr Lagerplatz gebraucht, wenn die Decke nur jahreszeitlich genutzt wird. Nicht zuletzt ist die übergroße Bettbezüge natürlich etwas kostspieliger als die Standardversionen. Ein Quilt, egal welcher Größe, schützt den Organismus prinzipiell so, dass die schlafenden Personen nachts nicht einfrieren oder abkühlen.

Die Bettdecken sind immer mit Bettlaken bedeckt, um sie vor Verunreinigungen zu bewahren, weshalb sie in Einheitsgrößen gefertigt werden: Besonders gut eignen sich die überdimensionalen Bettdecken für alle Menschen, die über 1,80 m groß sind und vollständig unter der Decke "verschwinden" wollen. Ebenfalls unter einer Decke in Übergröße auch locker zwei Menschen fanden sich ein und das ohne in der Dunkelheit ein Streit um die Decke ausbrach.

Im Sommer steigt das Temperaturmessgerät rasch an und dann ist es ratsam, eine überdimensionale Decke aus Wilde Seide zu wählen. Auch die mit Kamelhaaren gefüllten Bettdecken sind geeignet, da sie auch durch eine gute Feuchteregulierung auffallen. Wenn Sie auf der Suche nach einer günstigeren Variante sind, sollten Sie eine überdimensionale Tagesdecke aus Microfaser wählen.

Kuschelig warme, übergroße Bettdecken sind für die kühlen Winternoten geeignet und Daunendecken sind hier einer der Klassiker. Zu empfehlen ist auch der Erwerb einer Deckbettdecke mit Cashmerefüllung, da sich das feinste Eigenhaar ebenso besonders gut erwärmt. Wenn dies der fall ist, sollte der Erwerb einer neuen Druckdecke in Betracht gezogen werden. Wenn Sie im Hochsommer ein wenig schwitzen und im Hochsommer ein wenig zittern, können Sie eine Zwischendecke benutzen.

Die meisten Menschen glauben nicht daran, für jede Jahreszeit zwei Bettdecken zu haben, weil der Kauf zu kostspielig ist oder weil der Speicherplatz nicht verfügbar ist. Aber aus welchem Grunde auch immer, die Allround-Betten sind auch als überdimensionale Bettdecken erhältlich. Das 4-jährige Bettdecken besteht aus zwei Bettzeugteilen, die an den Kanten miteinander verbunden sind und bei Bedarfserfüllung leicht von einander abtrennbar sind.

In der Regel werden die Bettdecken durch einen Reissverschluss oder Druckknopf miteinander kombiniert. Was ist beim Erwerb einer XXL-Decke zu beachten? Wenn eine übergroße Decke gekauft werden soll, sollte auf jeden Falle eine hochqualitative Decke gewählt werden. Doch was bedeutet Übermaß konkret? Dies hängt davon ab, ob die übergroße Decke für ein Ehebett oder als kuschelige Kuscheldecke verwendet werden soll.

Es gibt die Aufmaße für Einzelpersonen mit den Abmessungen 155, 160 x 220 cm und auch Aufmaße mit den Abmessungen 200 x 220 cm oder gar 280 x 240 cm. Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass mit zunehmender Grösse das Risiko besteht, dass schwere Bettlaken zu bekommen sind.

Wenn Sie sich für die Abmessungen Ihrer übergroßen Decke entschlossen haben, sollten Sie sich dann mit der Füllung der Decke befassen. DownConvinince überzeugt durch seine gute Wasserdampfdurchlässigkeit. Außerdem sind diese Bettdecken auch sehr wärmend. Wilde SilkVery Kühlung und Frischeklima. BaumwolleDie mit Watte gefüllten Bettdecken haben bedauerlicherweise einen negativen Imageverlust, was darauf zurückzuführen ist, dass die Watte oft mit schädlichen Stoffen belaste.

In Bezug auf die thermische Leistung kann der Baumwollstoff auch nicht so gut abschneiden wie andere Stoffe. Aber auch die Hochelastizität und Haltbarkeit sowie die hautsympathischen Qualitäten der Watte überzeugen. Jeder, der auf dem Etikett "kontrolliert biologischer Landbau (kbA)" Kamel-Fluff kauftDiese Befüllung kann als Exotikum angesehen werden, das aus den Brusthaare der Tiere kommt.

Bei der Produktion von übergroßen Bettdecken werden vor allem Polyesterhohlfasern verwendet. Durch die Waschbarkeit der Microfasern bis 90°C sind diese Bettdecken besonders für Menschen mit Allergien geeignet. Während die Pflege und Reinigung von Feder- und Daunendecken vor einigen Jahren noch sehr zeitaufwändig war, hat sich dies nun verändert.

Während früher die Säuberung mit Spezialreinigern durchgeführt wurde, steht heute dem Waschen in der Haushaltwaschmaschine nichts mehr im Wege - sofern es die Pflegeanleitung erlaubt. Wenn eine Decke in übergroßem Umfang ausgewaschen wird, ist nur die Materialbeschaffenheit des Stoffbezugs ausschlaggebend. Im Grunde genommen gibt es bei vielen Herstellern XXL-Decken oder überdimensionale Bettdecken.

Was kostet eine übergroße Daunendecke? Heute können XXL-Decken ab einem Kaufpreis von rund 30 EUR erworben werden. Wenn Sie eine Qualitätsdecke erwerben möchten, finden Sie sie in Aufgrößen ab einem Mindestpreis von 100 EUR. Sie besteht dann aus Flaum und Daune.

Auch interessant

Mehr zum Thema