Bettdecken große Größen

Duvets Großgrößen

Im Falle von Schafschurwolle gibt es eine große Lufteinschlüsse, die der Bettdecke eine hervorragende Wärmedämmung verleihen. Diese sind sehr fein und haben auf der Innenseite sehr große Hohlräume, weshalb sie eine sehr gute Wärmedämmung bieten. Außerdem sind Bettdecken auch in Sondergrößen erhältlich. Es gibt natürlich kleine Größen für die Kinderbetten zum kleinen Preis. Es wird wirklich kuschelig unter einer großen Decke.

Überlange Bettdecken und Bettmatratzen

Seit Jahren wächst die Durchschnittsgröße der Bundesbürger kontinuierlich - derzeit sind es 180,2 cm bei einem Mann und 164 cm bei einer Frau. Bereits dieser Mittelwert verdeutlicht das Problem - die Standardabmessungen für Bettdecken oder Bettdecken mit 90 x 200 cm und 135 x 200 cm sind nur für eine Höhe von 1,80 Metern ausgelegt.

Während es diese jetzt auch bei vielen Massenherstellern für Bettdecken und -wäsche mit der Komfort-Größe 155 x 220 cm gibt, sind Latexmatratzen viel erlebnisreicher. Die Geschäftsführung von Stendebach ist sich des Problems nicht zuletzt aus eigener Anschauung bewusst - sie hat auch die 1,80-Millionen-Marke klar überschritten. Aus diesem Grund bieten wir seit vielen Jahren auch Matratzenüberlängen serienmäßig und ohne spezielle Dimensionszuschläge an.

Für noch größere Größen können wir als Produzent natürlich auch gemeinsam mit Ihnen eine geeignete LÖsung suchen - individuelle Anpassung.

In Hamburg findest du Quilts zum Wohlfühlen. Zum Beispiel in Hamburg.

Schwitzen Sie viel oder frieren Sie leicht ein? Ob für den Einsatz im Frühjahr oder Herbst oder auch für die Übergangsphase, es gibt die geeignete Variante. Die Auswahl an Werkstoffen und Verarbeitungsverfahren ist vielfältig, die Heizstufen und Größen sind unterschiedlich. Materialtechnisch lässt sich grundsätzlich zwischen Natur- und Kunstfasern als Füllstoffe differenzieren. Synthetische Fasern haben den Vorzug, pflegend, reinigungsfreundlich und luftdurchlässig zu sein, während natürliche Fasern wie Daune, Camel Hair oder Seide besonders gut feuchtigkeitsaufnehmen.

Allerdings sind diese Bettdecken und Kopfkissen oft teurer zu reinigen. Besonders wichtig für Bettdecken ist auch die Wärmestufe, die natürlich auch von Ihrem individuellen Schlafgefühl abhängig ist. Es gibt neben Sommer- und Winterdecke auch so genannte Vierjahresdecken, die aus zwei Einzeldecken zusammengesetzt und je nach Wunsch miteinander verbunden oder getrenn.....

Eine weitere Voraussetzung für die Auswahl einer Daunendecke ist ihre Grösse. Für sehr große Menschen ist die Standardgröße von 135 x 200 cm oft zu kurz und im Sommer ist es meist besser, sich in eine 155 x 220 cm große Babydecke zu mischen. Das sind alles Faktoren, die neben der Auswahl der richtigen Daunendecke berücksichtigt werden sollten.

Zusätzlich zu den Bettdecken haben wir auch Kopfkissen, Bettbezüge und andere Einrichtungsgegenstände für die Schlafzimmer im Angebot.

Mehr zum Thema